Was bedeuten die Farben und Symbole der Flagge Mauretaniens?

Die offizielle Flagge Mauretaniens besteht aus drei Farben. Ein roter Streifen verläuft über die Ober- und Unterseite der Flagge und hinterlässt ein grünes Feld in der Mitte. Inmitten des grünen Feldes befindet sich ein goldener Stern auf einem horizontalen Halbmond, dessen Spitzen nach oben weisen. Diese Farben, Rot, Grün und Gold, gelten als panafrikanische Farben, obwohl sie andere Bedeutungen haben.

Farben und Bedeutungen der Nationalflagge von Mauretanien

Die grüne Farbe in dieser Flagge symbolisiert den Islam, der die Hauptreligion Mauretaniens ist, die goldene Farbe symbolisiert den Sand der Sahara, und die roten Streifen stehen für die Bemühungen und Opfer der Mauretaner, ihr Territorium zum Preis ihres Blutes zu verteidigen.

Der Stern und der Halbmond symbolisieren auch den Islam. Da es zwei Symbole für die Staatsreligion des Landes gibt, gab es Spekulationen von einigen Schriftstellern, dass das grüne Feld in der Flagge für eine glänzende Zukunft und Wachstum steht. Die Flagge misst 2: 3, obwohl ein Konstruktionsblatt oder eine Spezifikation fehlt, die genaue relative Maße des Halbmonds und des Sterns liefern kann. Der Halbmond und ein Stern sind in den meisten Ländern wie Komoren, der Türkei und Tunesien verbreitet.

Ein Blatt, das von der mauretanischen Botschaft in Tokio zur Verfügung gestellt wurde, gibt jedoch einen 20/60/20-Hub für die rot / grün / roten Farben der Flagge an. Es zeigt auch, dass der goldene Stern und der Halbmond 67% des grünen Feldes einnehmen, wobei die Hörnerspitzen dort enden, wo sich die Sternspitzen nach außen treffen. Wenn die Arme des Sterns nach außen gestreckt wären, würden sie die Spitzen des Halbmonds im rechten Winkel treffen.

Annahme der offiziellen Flagge

Die ursprüngliche Flagge Mauretaniens wurde am 22. März 1959 unter Anleitung des damaligen Präsidenten Moktar Ould Daddah eingeführt. Es gab nur das grüne Feld mit dem goldenen Halbmond und dem Stern. Es wurde am 1. August 1959 verabschiedet. Die Flagge wird als Mauretaniens Nationalflagge verwendet. Außerdem wird es als Militärflugzeug-Nationalabzeichen in Kreisform verwendet.

Die roten Streifen wurden der Flagge im Jahr 2017 hinzugefügt. Dies geschah nach dem Referendum, das am 5. August 2017 von Präsident Mohamud Ould Abdel Aziz durchgeführt wurde, um den Senat abzuschaffen, die Nationalflagge zu ändern und einige Aspekte der zu ändern Verfassung. Die Abstimmung war erfolgreich, und Änderungen wurden vor der Verabschiedung am 15. August 2017 vorgenommen. Die roten Streifen waren die einzige Ergänzung der Flagge, eine Ehrengeste für die Märtyrer, die 57 Jahre zuvor ihr Blut vergossen hatten, als sie versuchten, das Land zu erobern Souveränität von Frankreich.

Vor dem Referendum kämpften die politischen Gegner des Präsidenten gegen die Veränderungen und forderten die Mauretaner auf, es zu boykottieren und zu erklären, dass es von der Regierung manipuliert werden würde. Die roten Streifen würden die Patrioten ehren, die im Kampf des Landes um die Unabhängigkeit von ihren Kolonialherren ihr Blut vergossen haben. Kritiker waren auch gegen das Ändern der Farben, da es teuer wäre, was in der Tat stimmt. Wenn ein Land seine Flagge ändert, müssen auch die Regierungsgebäude, Uniformen, Visitenkarten, Ausweise und Grenzzeichen aktualisiert werden.

Empfohlen

Was ist die Währung von Burundi?
2019
Was ist die Armstrong-Grenze?
2019
Gebirgs- und Gletscherlandschaften: Was ist ein Cirque?
2019