Was ist der Unterschied zwischen organisch und anorganisch?

Definitionen von organischen und anorganischen Verbindungen

Eine organische Verbindung bezieht sich auf chemische Substanzen, die Kohlenstoff in ihrer Struktur enthalten. Der in lebenden Organismen vorhandene Kohlenstoff macht ihn organisch, aber aufgrund der Kohlenstoffbindungen können auch andere Elemente wie Wasserstoff, Sauerstoff und Stickstoff vorhanden sein.

Andererseits definieren Wissenschaftler eine anorganische Verbindung als eine, der Kohlenstoffmoleküle fehlen. Sie werden in der Regel von geologischen Systemen synthetisiert und aus Mineralien gewonnen. Die Herstellung dieser Verbindungen erfolgt durch Eingriffe des Menschen oder durch Versuche aus Laboratorien.

Organisches Essen

Die Begriffe organisch und anorganisch werden auch landwirtschaftlich verwendet, um sich auf Lebensmittel zu beziehen. Bio-Lebensmittel sind Lebensmittel ohne Spuren von Chemikalien wie Herbiziden, Pestiziden, Düngemitteln, Klärschlamm und ionisierenden Strahlen. Die Herstellung von Bio-Lebensmitteln erfordert die Verwendung natürlicher Quellen wie Ernterückstände und Kompost. Anorganische Lebensmittel sind jedoch das, was die Landwirte mit vom Menschen hergestellten Düngemitteln anbauen.

Unterschiede zwischen organischen und anorganischen Verbindungen

Erstens werden organische Verbindungen von lebenden Organismen hergestellt und meistens mit diesen assoziiert. Sie resultieren oft aus menschlichen Aktivitäten, während nicht lebende Prozesse anorganische Verbindungen produzieren. Daher ist es üblich festzustellen, dass organische Verbindungen Fettsäuren, Lipide, Proteine ​​und Enzyme enthalten, die in den Zellen lebender Organismen vorkommen, während anorganische Verbindungen Salze und Metalle enthalten. Zweitens enthalten organische Verbindungen Metallatome, während die anorganischen Verbindungen keine Metallatome aufweisen. Drittens bestehen organische Verbindungen aus Kohlenstoffatomen zusammen mit Wasserstoffatomen, die Kohlenwasserstoffe bilden. Im Gegenteil, anorganische Verbindungen besitzen weder Wasserstoff noch Kohlenstoff.

Schließlich haben alle organischen Verbindungen ausnahmslos Kohlenstoff. Einige wenige anorganische Verbindungen enthalten jedoch Kohlenstoff. Beispielsweise hat Kohlenmonoxid Kohlenstoffatome, es reicht jedoch nicht aus, es unter organischen Verbindungen zu klassifizieren. Gleiches gilt für Kohlendioxid. Daher gibt es eine Ausnahme von der allgemeinen Regel, wenn es um anorganische Verbindungen geht.

Beispiele für organische und anorganische Verbindungen

Einige Beispiele für organische Verbindungen umfassen Saccharose und Methan. Saccharose, allgemein bekannt als Zucker, hat einen chemischen Namen, der als C 12 H 22 O 11 geschrieben wird. Die Elemente, die Zucker bilden, sind Kohlenstoff, Wasserstoff und Sauerstoff. Infolgedessen kann Zucker als organische Verbindung bezeichnet werden. In ähnlicher Weise weist Methan (CH 4 ) auch Kohlenstoff- und Wasserstoffkomponenten in seiner Struktur auf. Methan ist also auch eine Kohlenstoffverbindung.

Andererseits sind Beispiele für anorganische Verbindungen Ammoniumsulfid und Calciumchlorid. Die chemische Zusammensetzung der beiden ist in ihren chemischen Namen zu sehen: (NH 4 ) 2 S bzw. CaCl 2 . Keine dieser Verbindungen kann als organisch bezeichnet werden, da ihnen Kohlenstoff fehlt.

Anwendung

Die Anorganische Chemie ist eines der umfassendsten Themen, da sie Tausende von Substanzen abdeckt, die keinen Kohlenstoff enthalten. Die meisten anorganischen Verbindungen werden in der Medizin und im Gesundheitswesen eingesetzt. Beispielsweise lindern Natrium- und Kaliumchloride die Schwäche der Patienten bei Dehydration, Erbrechen und Durchfall. Außerdem ist Sauerstoff für die Atmung und Natriumfluorid für die Vorbeugung von Zahnkaries von entscheidender Bedeutung. Andererseits sind auch organische Verbindungen essentiell. Aldehyde wie Formaldehyd sind für die Lagerung von biologischen Proben von grundlegender Bedeutung. Graphit und Diamanten sind auf den Schmuckmärkten weltweit sehr teuer.

Empfohlen

Die besten kanadischen Städte zum Leben
2019
Kunstbewegungen in der Geschichte - Neoklassische Kunst
2019
Die acht Nationalparks der Elfenbeinküste
2019