Was ist der Florida State Bird?

Florida ist ein US-Bundesstaat im Südosten des Landes. Es ist der südlichste Staat in den angrenzenden Vereinigten Staaten und grenzt im Norden und Nordwesten an die Staaten Georgia und Alabama, im Westen an den Golf von Mexiko, im Osten an den Atlantik und an die Straße von Florida Süden. Florida hat den Spitznamen "The Sunshine State" und verfügt über viele offizielle Staatssymbole, wie z. B. eine Staatsblume (Orangenblüte), ein Tier (Florida Panther), einen Fisch (Atlantischer Segelfisch) und ein Reptil (Amerikanischer Alligator). Der Staat hat auch einen offiziellen Vogel: den nördlichen Spottdrossel.

Offizieller Staatsvogel

Der nördliche Spottdrossel ist der offizielle Vogel von Florida. Der Vogel erhielt am 23. April 1927 durch die Concurrent Resolution Nr. 3 des Senats von Florida den offiziellen Status, als der Gesetzgeber die Fähigkeit des Spottdrossels zitierte, die Herzen von Besuchern und Bewohnern aufgrund seiner stimmlichen Fähigkeiten zu erfreuen. Der Vogel ist in den USA bekannt und wurde in populären Büchern und Liedern sowie im Fernsehen und Film erwähnt. Darüber hinaus ist der nördliche Spottdrossel auch der Staatsvogel von Texas, Tennessee, Mississippi, Florida und Arkansas.

Nordspottdrossel

Der nördliche Spottdrossel kann mehr als 200 Melodien von anderen Vögeln imitieren und ist dafür bekannt, dass er über Nacht singt, besonders im hellen Frühlingsmondlicht. Unverheiratete Vögel singen mehr als verheiratete Individuen, um potenzielle Partner anzuziehen. Die Melodie des Spottdrossels ist ein Gemisch von Klängen anderer Vögel, die mehrmals wiederholt werden. Der nördliche Spottdrossel imitiert Lieder, Rufe, Klaviere, quietschende Tore, bellende Hunde, Sirenen oder andere Klangquellen und wiederholt dann jeden Klang zwei- oder dreimal kurz hintereinander, um eine Melodie zu erstellen. Nördliche Spottdrosseln sind äußerst territorial und es ist bekannt, dass sie auf Katzen, Hunde oder andere potenzielle Raubtiere herabstürzen, die sich zu nahe an ihr Nest oder Territorium wagen.

Physische Beschreibung

Der nördliche Spottdrossel ist ein mittelgroßer Vogel mit langen Beinen und Schwanz. Frauen und Männer haben ähnliche körperliche Merkmale. Der obere Teil des Vogels ist grau, während der untere Teil weiß oder weißgrau ist. Die Rechnung ist im Allgemeinen schwarz, mit einem bräunlichen Aussehen an der Basis. Der Spottdrossel misst zwischen 8 und 11 Zoll von Kopf bis Schwanz und hat eine Flügelspannweite zwischen 12 und 15 Zoll. Es hat eine durchschnittliche Körpermasse zwischen 1, 4 und 2, 0 Unzen, und die Männchen sind etwas größer als die Weibchen. Der nördliche Spottdrossel kann bis zu 80 Jahre in freier Wildbahn und 20 Jahre in Gefangenschaft leben.

Verbreitung und Lebensraum

In den nordwestlichen US-Bundesstaaten und südlich der nördlichen Ebenen gibt es große Populationen der nördlichen Spottdrossel. Außerhalb der USA ist der Vogel in den maritimen Provinzen Kanadas sowie in weiten Teilen Mexikos anzutreffen, von Ost-Oaxaca bis Veracruz. Der Vogel verbringt einen Großteil seiner Lebensspanne im Brutbereich, obwohl beobachtet wurde, dass sich die nördlichen Populationen im Winter nach Süden bewegen. Sichtungen wurden sogar in Hawaii, Südalaska und Großbritannien aufgezeichnet. Die Art ist nicht auf bestimmte Lebensräume beschränkt, sondern bevorzugt offene Gebiete mit geringer Vegetation. Der nördliche Spottdrossel kann in städtischen und vorstädtischen Gebieten, Gärten und Parks gesichtet werden, vermeidet jedoch dicht bewaldete Gebiete.

Empfohlen

10 gefährdete Baumarten
2019
Was ist die Währung des Iran?
2019
Religion in Kenia
2019