Mondquallen Fakten: Tiere Nordamerikas

Physische Beschreibung

Die Mondqualle, deren wissenschaftlicher Name Aurelia aurita ist, kommt in der Regel in Gruppen vor oder wird in Küstengebieten auf der ganzen Welt als "Beigeschmack" bezeichnet. Obwohl es praktisch unmöglich ist, die vielen verschiedenen Unterarten dieses Organismus zu unterscheiden, ohne ihre DNA eingehend zu untersuchen, sind sie alle durch das Auftreten von vier Fortpflanzungsorganen oder "Gonaden" gekennzeichnet, die jeweils die Form eines Hufeisens haben und klar erkennbar sind gesehen durch ihre einzelnen, transparenten "Glocken", die ihre jeweiligen Körperformen dominieren. Kleine Tentakel säumen den Umfang ihres Körpers, während die oralen Arme von ihren Zentren abhängen und die Funktionen erfüllen, die vor allem für die Fütterung benötigt werden. Die individuelle Größe eines gegebenen reifen Mondgelees kann beträchtlich variieren und liegt typischerweise zwischen 2 und 15 Zoll im Durchmesser.

Diät

Das Mondgelee besteht hauptsächlich aus Wasser, das in der Tat 95% seiner gesamten Körperzusammensetzung ausmacht. Es ist ein fleischfressendes Tier, das heißt, es ernährt sich von anderen proteinreichen Wassertieren. Auf der Speisekarte stehen feinstes Plankton, Fischeier sowie Larven und Garnelen. Ein Mondgelee benutzt keine Füße oder einen Schwanz zur Fortbewegung. Stattdessen bewegt es sich durch Pulsationen innerhalb seiner Glocke oder durch passives Reiten der Meeresströmungen, in denen sie leben. Die winzigen Tiere, von denen es sich ernährt, werden oft von den stechenden Zellen (oder Nematozysten) des Mondgelees gestochen, die gewöhnlich seine Tentakeln auskleiden. Andere verwickeln sich in der Auskleidung ihrer Beute, die dann entlang der internen Kanäle der Mondquallen transportiert wird und schließlich das gesamte Futter in den Magen ablagert.

Lebensraum und Reichweite

Mondgelees können überall dort gefunden werden, wo es Meerwasser mit Temperaturen zwischen 48 und 66 Grad Fahrenheit gibt, obwohl festgestellt wurde, dass sie auch in Gewässern mit Temperaturen von nur 21 Grad oder 88 Grad Fahrenheit überleben. Sie können in Gewässern mit einer Mischung aus Salz- und Süßwasser (Brackwasser) gedeihen, obwohl ihre Glocke unter diesen Bedingungen aufgrund der geringeren Salzkonzentrationen abgeflacht erscheinen kann. Sie kommen häufig in den kühleren Gewässern Nordamerikas und Europas vor, insbesondere an den Küsten Neuenglands und Kanadas. Experten haben in den letzten Jahrzehnten einen deutlichen Anstieg der Population von Mondgelees verzeichnet, der auf den Rückgang der Populationen mehrerer Arten ihrer natürlichen Raubtiere infolge des Klimawandels und der Überfischung zurückzuführen ist. Andere Bedrohungen für ihr Überleben sind bakterielle Infektionen, die sich nachteilig auf ihren bereits anfälligen physischen Zustand auswirken können.

Verhalten

Unter den vielen Raubtieren von Mondgelees befinden sich größere Fischarten, Vögel, die gewöhnlich an der Küste des Meeres vorkommen, andere, größere Geleesorten und Meeresschildkröten. Ein Erwachsener mit Mondgelee kann mehr als 12 Monate leben, während sein Polyp bis zu zweieinhalb Jahrzehnte ohne Körper leben kann. Gegenwärtig gibt es keine wirklichen Bedrohungen für die Population der Mondgelees. Während einige Stiche verursachen können, die für Menschen tödlich sein können, sind sie im Allgemeinen sehr mild und werden überhaupt nicht als gefährlich angesehen. Sie neigen dazu, in Gefangenschaft zu leben, solange sie die richtigen Bedingungen haben. Zu diesen Bedingungen gehört natürlich auch ein reichliches Angebot an Salzgarnelen und anderen kleineren Wassertieren, mit denen sie sich ernähren können.

Reproduktion

Mondgelees vermehren sich im Sommer, wenn die Weibchen ihre Eier aufgeben und die Männchen ihre Spermien in Intervallen von 24 Stunden ins Meer abgeben. Dieses Verhalten erfordert viel Energie und tötet in der Regel die Gelees dabei ab. In freier Wildbahn kann man nur damit rechnen, dass diese Organismen etwa ein halbes Jahr leben und bald nach Erreichen des Erwachsenenalters sterben.

Empfohlen

Was ist die AU?
2019
Welches sind die Top 20 Exporte Japans?
2019
Was ist der Saint Lawrence Seaway?
2019