Länder mit den meisten Frauen in der Regierung

Frauen machen etwa die Hälfte der Weltbevölkerung aus. Trotzdem sind Frauen in vielen Ländern in der Regierung unterrepräsentiert. Die weltweite Beteiligung von Frauen im Parlament betrug im Januar 2017 23, 3%. Auf der anderen Seite prüfen die Länder Maßnahmen, um die Beteiligung von Frauen an der Regierung auf allen Ebenen zu erhöhen, und Frauen werden zunehmend politisch in politische Spitzenpositionen wie Präsidentschaftsposten gewählt. Die Interparlamentarische Union hat eine Liste der Länder mit dem höchsten Frauenanteil im Unterhaus zusammengestellt. Im Folgenden sind die Länder mit den meisten Frauen in der Regierung zum 1. Januar 2019 aufgeführt.

Länder mit den meisten Frauen in der Regierung

Ruanda: 61, 3%

Ruanda ist ein Entwicklungsland. Mit den Wahlen 2008 war Ruanda das erste Land, in dem die Mehrheit der Frauen in der Legislative vertreten ist. Die gestiegene Anzahl von Frauen in der Legislatur war auf einen nationalen Konflikt zurückzuführen, den Völkermord in Ruanda, bei dem 800.000 Tutsi in 100 Tagen getötet wurden. Nach dem Völkermord stieg die Zahl der Frauen in der Legislatur von 18% auf 56% im Jahr 2008. Der Anstieg der weiblichen Führung wurde durch zwei Gesetzgebungsakte vorangetrieben: die ruandische Verfassung (2003), die eine vorgeschriebene Quote von 30% reservierter Sitze enthielt für alle Frauen in der Legislative und die Resolution des Sicherheitsrates von 1325, die Frauen zur Teilnahme am Wiederaufbau nach dem Konflikt drängte. In Ruanda mangelt es jedoch immer noch an einer spektakulären Gleichstellung der Geschlechter in anderen Bereichen der Gesellschaft.

Kuba: 53, 2%

Kuba belegt mit 53, 2% der von Frauen besetzten Parlamentssitze in der kubanischen Nationalversammlung den zweiten Platz. Gemäß der kubanischen Verfassung haben Frauen in allen Bereichen, einschließlich der Politik, die gleichen Chancen wie Männer.

Bolivien: 53, 1%

Dieses lateinamerikanische Land hat die dritthöchste Anzahl von Frauen in der Regierung. Tatsächlich haben Frauen die Mehrheit der Parlamentssitze in Bolivien inne, wobei 53, 1% der Frauen im Unterhaus sitzen. Bolivien hat bemerkenswerte Fortschritte bei der Repräsentation von Frauen gemacht, und zwar von 12% im Jahr 2000 auf 53, 1% im Jahr 2019. Aufgrund der 2010 vorgenommenen Verfassungsänderungen mit vorgeschriebenen Geschlechterquoten müssen Frauen mindestens die Hälfte aller gewählten Regierungspositionen besetzen.

Andere Länder mit Frauen in der Regierung

Andere Länder, die im Parlament die Gleichstellung der Geschlechter erreichen konnten, sind Mexiko (48, 2%), Schweden (47, 3%), Grenada (46, 7%), Namibia (46, 2%), Costa Rica (45, 6%), Nicaragua (44, 6%). und Südafrika (42, 7%). Im Gegensatz dazu sind in den USA nur 23, 5% der Frauen im Unterhaus. Sogar Länder mit weiblichen Staatsoberhäuptern wie das Vereinigte Königreich und Deutschland rangierten mit 32% bzw. 30, 9% relativ niedrig.

Länder mit den meisten Frauen in der Regierung

RangLandFrauenanteil im Unterhaus (Quelle: IPU, 2019)
1Ruanda61, 3%
2Kuba

53, 2%

3Bolivien

53, 1%

4Mexiko

48, 2%

5Schweden

47, 3%

6Grenada

46, 7%

7Namibia

46, 2%

8Costa Rica

45, 6%

9Nicaragua

44, 6%

10Südafrika

42, 7%

Empfohlen

Was ist die AU?
2019
Welches sind die Top 20 Exporte Japans?
2019
Was ist der Saint Lawrence Seaway?
2019