Amerikas katastrophalste und teuerste Erdbeben

Die Geografie der Vereinigten Staaten umfasst einige der seismisch aktivsten Regionen der Welt. Es befindet sich in der Nähe einer Vielzahl von großen Meeresbecken und erstreckt sich über eine riesige Fläche von 9.826.675 Quadratkilometern. Dies sind einige der offensichtlichsten Gründe, warum Erdbeben aller Größenordnungen in der Region so häufig auftreten. Es gab jedoch einige Katastrophen, die sich von den anderen abheben und verheerende Auswirkungen auf allen Ebenen hatten: von den lokalen Gemeinschaften bis zur Volkswirtschaft.

Um einige der schlimmsten Erdbebenereignisse ins rechte Licht zu rücken, haben wir offizielle Informationen des US Data Service herangezogen, um die Erdbeben einzustufen, die in den USA am verheerendsten waren, und die finanziellen Verluste, die sie hinterlassen haben, besser einzuschätzen in ihrem Gefolge.

Das Erdbeben, das die Wirtschaft am härtesten traf

Der 17. Januar 1994 sollte ein aufregender Tag werden, da die FIFA-Weltmeisterschaft auf dem Weg ist und viele andere besondere Ereignisse in den USA stattfinden werden. Für die Menschen in Los Angeles ist dieses besondere Datum jedoch wegen eines katastrophalen seismischen Ereignisses, das die Gegend erschütterte - das Erdbeben von Northridge - in Schande zu halten.

Das San Fernando Valley in der kalifornischen Region Los Angeles war das Epizentrum der Katastrophe, die sich genau um 4:30:55 Uhr ereignete. Das Ereignis dauerte etwas mehr als 20 Sekunden und forderte das Leben von fast 60 Opfern. In dieser kurzen Zeit wurden mehr als 5.000 Menschen verletzt. Das Erdbeben war so massiv, dass die bis nach Nevada lebenden Menschen einige der Erschütterungen verspürten.

Die Wiederherstellungsmaßnahmen nach diesen 20 Sekunden dauerten Monate, und der Gesamtbetrag, der für die Wiederherstellung und finanzielle Hilfe gezahlt wurde, belief sich auf 30 Milliarden US-Dollar. Nur etwa 15 Milliarden Dollar wurden durch Versicherungspolicen gedeckt, und viele Menschen mussten aus eigener Tasche bezahlen, um die Wiederherstellungskosten zu decken, wenn sie überhaupt bezahlt werden sollten.

Andere bemerkenswerte Katastrophen

Obwohl das Erdbeben in Los Angeles als das finanziell verheerendste eingestuft wird, ist es nicht die einzige Katastrophe, die die US-Wirtschaft massiv in Mitleidenschaft gezogen hat. Im Oktober 1989 wurde San Francisco von dem Erdbeben von Loma Prieta heimgesucht, das einen wirtschaftlichen Gesamtschaden von 5, 6 Milliarden Dollar verursachte. Mit einer Stärke von 6, 9 auf der Richterskala hat das Erdbeben 63 Menschen getötet und 3.757 weitere verletzt.

Das dritthäufigste Erdbeben, das das Land jemals heimgesucht hat, war das Nisqually-Erdbeben von 2011. Es erschütterte Seattle und seine Umgebung. Mit einer Stärke von 6, 8 dauerte das Zittern 45 Sekunden und das Zittern war bis nach Oregon zu spüren. Das Erdbeben von Nisqually führte zu finanziellen Verlusten von insgesamt 2 Milliarden Dollar.

Besseres Katastrophenmanagement, geringere wirtschaftliche Auswirkungen?

Es ist interessant darauf hinzuweisen, dass nur wenige der Erdbeben in den Jahren 2000 bis 2010 auf unsere Liste der verheerendsten Erdbebenkatastrophen in den USA gekommen sind. Die Veranstaltung 2014 in San Francisco, Kalifornien, war eine der neuesten Ergänzungen unserer Liste der finanziell verheerendsten Erdbeben. Das Erdbeben in South Napa war nach Schätzungen das größte in der Region seit 1989. Die Auswirkungen auf die US-Wirtschaft beliefen sich auf 700 Millionen Dollar.

Es scheint, dass die US-Behörden sich der Schwierigkeiten und Risiken, die sich aus geografischen und geologischen Faktoren ergeben, die einige Gebiete für seismische Ereignisse so anfällig machen, immer mehr bewusst werden. Das Land verfügt über eines der weltweit umfangreichsten Netzwerke des Roten Kreuzes, das schnelle und wirksame medizinische Hilfe leistet, und unterhält das weltbekannte Erdbebengefährdungsprogramm. Darüber hinaus setzt die FEMA des US-Heimatschutzministeriums das National Earthquake Hazards Reduction Program (NEHRP) erfolgreich um und unterstützt die Menschen bei der Bewusstseinsbildung, die im Falle einer weitreichenden seismischen Katastrophe viele Menschenleben retten könnte.

Amerikas katastrophalste und teuerste Erdbeben

RangErdbebenwirtschaftlicher Schaden (in Millionen US-Dollar)
117. Januar 1994, Los Angeles30.000
218. Oktober 1989, San Francisco5.600
328. Februar 2001, Seattle2.000
428. März 1964, Prince William Sound1, 020
524. August 2014 San Francisco, Kalifornien700
69. Februar 1971, Los Angeles535
718. April 1906, San Francisco524
81. Oktober 1987, Los Angeles213
922. Dezember 2003, San Robbles (Kalifornien)200
1015. Oktober 2006, Hawai Island150
1128. Juni 1992, Landers California100
1222. April 1992, Südkalifornien100

Empfohlen

Prävalenz der Bestechung von Steuerbeamten auf der ganzen Welt
2019
Was sind die größten Industrien in Osttimor?
2019
Was bedeuten die Farben und Symbole der Flagge von St. Kitts und Nevis?
2019