Was ist die Staatsblume von Utah?

Der Bundesstaat Utah liegt im Westen der Vereinigten Staaten. Es wurde 1896 als der 45. Bundesstaat der USA registriert. Die Hauptstadt dieses Bundesstaates ist Salt Lake City, die auch die größte Stadt in diesem Bundesstaat ist. Die Sego Lilie ist die offizielle Staatsblume von Utah; Es wurde 1911 als offizielle Utah-Blume ausgewiesen. Die Sego-Lilie ist eine mehrjährige Knollenpflanze. Der Hauptgrund für die Auswahl dieser Blume als offizielles Blumensymbol ist die Schönheit der Blume und ihre historische Bedeutung.

Historische Bedeutung von Sego Lily

In Bezug auf die historische Bedeutung gab es zwischen 1840 und 1851 eine schwere Lebensmittelkrise im Bundesstaat Utah. Dies war auf die massive Invasion der Grillen zurückzuführen. Während dieser Zeit wurden die meisten Familien in diesem Bundesstaat in Rationen gegeben. Daher mussten Familien nach alternativen Nahrungsmitteln suchen. Während dieser Zeit wurden Teile der Seerose gegessen.

Aus dieser Geschichte wurde die Pflanze die günstigste Blume, die als Staatsblume Utahs bezeichnet wurde. Nach einer Volkszählung der Kinderschulen in diesem Bundesstaat wurde nachgewiesen, dass die Blume die beliebteste in Utah ist und daher von Utahs gesetzgebender Körperschaft genehmigt wurde. Die Sego-Lilie ist in zahlreichen westlichen Bundesstaaten der USA beheimatet. Zu den häufigsten zählen South Dakota, Nebraska, Arizona, New Mexico, Montana und Utah. Die Pflanze wird im gesamten Bundesstaat Utah angebaut. Es ist jedoch in den Sagebrush-Tälern und Ausläufern wie den im Becken von Großbritannien gelegenen stärker ausgeprägt. Obwohl die Pflanze in ganz Utah angebaut wird, kommt sie nur selten in den heimischen Gärten des Salt Lake, Provo und der West Valley City vor.

Eigenschaften

Es wird beobachtet, dass die Blume im Frühsommer blüht; Es zeichnet sich durch seine weißen, gelben oder lila Blüten aus. Die Pflanze gedeiht gut im Salbeibereich und auf den offenen Grasflächen im Great Basin von Utah. Sie kann eine maximale Höhe von 45 Zentimetern erreichen. Die Sego-Lilie besteht aus maximal vier Blüten, von denen jede drei weiße Blütenblätter hat. Die Pflanze wird normalerweise als Zierpflanze angebaut; es wurde unter der Gattung Calochortus klassifiziert. Darüber hinaus gedeiht es in der Regel gut in trockenen Orten und an den Hängen von rund 5.000 bis 8.000 Fuß in der Höhe. Sie produziert tulpenartige Blüten, die in verschiedenen Farben erscheinen. Seine Wuchshöhe beträgt etwa fünf Zentimeter, und seine Blüten wachsen an einem einzigen Stängel. Es besteht auch aus grasähnlichem Laub. Die Blütenblätter sind in der Regel mit violetten oder roten Halbmonden verziert; Die Basis der Blüte ist gelb, was dieser Pflanze ein prächtiges Aussehen verleiht. Die Bedingungen für das Wachstum von Sego Lily müssen heiß und trocken sein.

Empfohlen

Gehört Finnland zu Skandinavien?
2019
Die weltweit größten Ölreserven nach Ländern
2019
Durban Strände, Südafrika - einzigartige Orte auf der ganzen Welt
2019