Religiöse Überzeugungen in Taiwan

Ungefähr 81% der Bevölkerung Taiwans sind einer bestimmten religiösen Organisation angeschlossen. Die Religion in Taiwan ist vielfältig und umfasst Aspekte der traditionellen chinesischen Kultur. Die Verfassung von Taiwan erlaubt die Religionsfreiheit. Religiöse Überzeugungen und Praktiken haben sich im Laufe der Zeit aufgrund verschiedener Einflüsse von Einwanderern und durch Interaktionen mit verschiedenen Kulturen in Taiwan entwickelt. Ein großer Prozentsatz der Bevölkerung in Taiwan sind Buddhisten, Taoisten und Atheisten.

Religiöse Überzeugungen in Taiwan

Buddhismus

Buddhismus ist die häufigste Religion in Taiwan. Etwa 35, 1% der Bevölkerung bekennen sich zu dieser Religion. Ein Teil der buddhistischen Gemeinschaft praktiziert den chinesischen Buddhismus, während die anderen den asiatischen Buddhismus praktizieren, wobei ihr Hauptunterschied in der Praxis des Vegetarismus liegt. Die meisten buddhistischen Praktiken in Taiwan haben einen sozialeren Ansatz für ihre Praktiken entwickelt, bei dem der Schwerpunkt weniger auf Ritualen liegt und Aspekte wie Umweltschutz, Förderung von Gleichheit, Freiheit und Vernunft im Vordergrund stehen, ohne sich politisch zu engagieren. Der Buddhismus ist seit seiner Einführung in der niederländischen Herrschaft stetig gewachsen, mit der bedeutendsten Wachstums- und Ausbreitungsperiode in der japanischen Zeit. Die Buddhisten haben verschiedene Institutionen wie Schulen, Schreine und Tempel errichtet.

Taoismus

Der Taoismus ist eine religiöse, philosophische und rituelle Tradition, die von den Chinesen abstammt und von 33% der Bevölkerung die zweithäufigste Religion in Taiwan ist. Die Religion zielt darauf ab, den Menschen mit den natürlichen Kreisläufen in Einklang zu bringen und betont Natürlichkeit, Spontaneität, Einfachheit und Distanziertheit von den Wünschen. Es wird angenommen, dass der Taoismus aus der Verschmelzung verschiedener chinesischer Volksreligionen entstanden ist. Der Taoismus fördert den Vegetarismus und das Fasten. Die Religion umfasst öffentliche Rituale sowie die Einhaltung bestimmter Tage.

Atheismus oder Agnostizismus

Ungefähr 18, 7% der Bevölkerung Taiwans sind entweder aufgrund von Gleichgültigkeit oder Ablehnung der Religion oder mangelnder Anbetung irreligiös. Die Atheisten und Agnostiker glauben nicht an die Existenz eines Gottes oder akzeptieren nur die Existenz eines Menschen, dessen Existenz sie nicht beweisen können.

Yiguandao

Yiguandao ist eine chinesische Volksreligion, die im 19. Jahrhundert aus der Tradition der Xiantiandao hervorging. Die Religion hat eine Zugehörigkeit von etwa 3, 5% der Bevölkerung in Taiwan. Die Religion wurde 1987 in Taiwan anerkannt und wuchs danach weiter. Die Religion konzentriert sich auf eine unendliche Mutter, die durch eine Flamme dargestellt wird. Die Religion verbreitete sich in den 1930er und 40er Jahren durch ihre Missionare, die ausgesandt wurden, um die Religion zu predigen. Die taiwanesische Regierung unterdrückte die Religion als dämonische Religion im Jahr 1959 bis in die 1980er Jahre, als ihre Anhänger die Behörden aufforderten, das Verbot aufzuheben.

Die Auswirkungen der Religion in Taiwan

Die Religionen in Taiwan haben die Lebensbereiche im Land beeinflusst. Beispielsweise fördert der Bau von Schulen die Bildung, während der Bau von Tempeln wahrscheinlich eine größere Anhängerschaft der Religion anzieht. Andere Einflüsse sind die Langlebigkeit der Anhänger, wie die Buddhisten, von denen angenommen wird, dass sie im Einklang mit der Natur leben, wodurch sich ihre Lebensdauer verlängert. Andere religiöse Gruppen sind protestantisches Christentum, Tiadismus, römisch-katholische Glaubensgemeinschaften, Miledadao, Zailiismus, Xuanyuanismus und andere kleinere religiöse Sekten.

RangGlaubenssystemBevölkerungsanteil in Taiwan
1Buddhismus

35, 1%
2Taoismus

33, 0%
3Atheismus oder Agnostizismus18, 7%
4Yiguandao

3, 5%
5

6

Protestantisches Christentum

Tiandismus

2, 6%

2, 2%

7Römisch-katholisches Christentum1, 3%
8Miledadao

1, 1%
9Zailiismus

0, 8%
10Xuanyuanismus

0, 7%
Andere Überzeugungen2, 4%

Empfohlen

Länder mit den niedrigsten durchschnittlichen Erhebungen
2019
Die grünsten Städte Nordamerikas
2019
Das Namib Sandmeer von Namibia
2019