Die teuersten Wirbelstürme in der Versicherungsbranche

Die Mehrheit der üblichen Hausbesitzer-Verträge schließt die Deckung von Hurrikanschäden mit Ausnahme von Hochwasserschäden ein. Einwohner der Golfküste oder der Ostküste in den USA werden häufig aufgefordert, eine Richtlinie zur Abdeckung durch Stürme abzuschließen, da diese Gebiete besonders anfällig für Hurrikane sind. Insgesamt neunzehn US-Bundesstaaten haben Hurrikan-Selbstbehalte, darunter Hawaii, South Carolina, Alabama, Mississippi, Florida, Rhode Island, Virginia und Maine.

Hurrikan Sandy

Der Hurrikan Sandy wurde als der verheerendste Hurrikan der gesamten Atlantik-Hurrikansaison 2012 eingestuft. Der Hurrikan führte zum Tod von mindestens 233 Menschen in acht Nationen. Der Gesamtschaden von Hurricane Sandy belief sich auf 68, 4 Mrd. USD, von denen 29, 2 Mrd. USD versichert waren. Die Verluste in der Provinz Santiago de Cuba wurden auf 2 Milliarden US-Dollar geschätzt, während die in Jamaika etwa 100 Millionen US-Dollar betrugen. Der Hurrikan Sandy führte auf mehreren Ebenen zu Verwüstungen, und die betroffenen Versicherungskategorien umfassten Betriebsunterbrechung, Eigentum, Absage von Ereignissen, zivilrechtliche Befugnisse und allgemeine Haftung. In Regionen wie New Jersey und New York mussten sich die Versicherer von hohen Auszahlungen trennen.

Hurrikan Mathew

Die Auswirkungen des Hurrikans Mathew waren an den Küsten von Haiti, Kuba, den Bahamas, dem Südosten der Vereinigten Staaten und der Dominikanischen Republik sichtbar. Ungefähr 603 Menschen starben auf dem Weg des Hurrikans. Der Gesamtschaden des Hurrikans wurde auf 11, 5 Milliarden US-Dollar geschätzt, wovon 3, 8 Milliarden US-Dollar versichert waren. Die extremsten Auswirkungen wurden in Haiti beobachtet, wo der Schaden 1, 9 Milliarden US-Dollar betrug und 546 Tote zu beklagen waren. Der Großteil der versicherten Schäden ereignete sich in den USA in den Bundesstaaten Virginia, Georgia, South Carolina, Florida und North Carolina.

Hurrikan Irene

Der Hurrikan Irene belegt den 9. Platz unter den teuersten Hurrikanen, die die USA heimgesucht haben. Seine Auswirkungen wurden in weiten Teilen der Karibik sowie an der Ostküste der USA beobachtet. Die Verluste in den USA beliefen sich auf über 10 Mrd. USD, während die in Puerto Rico und Kanada 500 Mio. USD bzw. 130 Mio. USD betrugen. Ungefähr 6 Milliarden US-Dollar des Gesamtschadens waren versichert. Viele Einwohner von Puerto Rico konnten in der Höhe des Hurrikans kein Trinkwasser beziehen, während Schäden an Straßen und das Umstürzen von Strommasten und Bäumen beobachtet wurden. Ähnliche Effekte waren in Hispaniola, Kuba und Bahamas zu beobachten.

Taifun Haiyan

Der Taifun Haiyan war ein tödlicher Taifun von 2013, der Teile Südostasiens durchquerte. Der Taifun führte allein auf den Philippinen zum Tod von mindestens 6.300 Menschen und wurde zum tödlichsten Taifun des Landes, der jemals registriert wurde. Mehrere Bundesstaaten der Nation wurden in einen Staat der nationalen Katastrophen wie Leyte, Cebu, Samar, Aklan, Palawan und Iloilo einbezogen. Die Auswirkungen des Taifuns waren auch in den chinesischen Regionen Hainan, Qionghai und Guangxi zu spüren. Auch Vietnam und Taiwan wurden vom Taifun verwüstet. Die Gesamtverluste von Taifun Haiyan betrugen 10, 4 Mrd. USD, von denen nur 0, 7 Mrd. USD versichert waren.

Taifun Fitow

Der Taifun Fitow flog durch die asiatischen Nationen Japan, Taiwan und China. Fitow beschädigte ungefähr 1.464 Häuser in Japan und es erleichterte Stromausfälle, Transportstörungen und die Zerstörung von Farmen in Okinawa. In China wurden rund 75.000 Hektar Ackerland überflutet und rund 95.000 Häuser zerstört. Zahlreiche Einwohner Chinas waren von Überschwemmungen betroffen, und Ping An Insurance erhielt nach dem Sturm 11.348 überflutete Kfz-Schäden. Die Gesamtverluste von Fitow betrugen 8, 0 Mrd. USD, von denen 0, 7 Mrd. USD versichert waren.

Die teuersten Wirbelstürme in der Versicherungsbranche

RangName des HurrikansZeitraum des AuftretensGesamtverlustVersicherter Schaden
1Hurrikan SandyOktober 201268, 4 Mrd. USD29, 2 Mrd. USD
2Hurrikan MatthewSeptember bis Oktober 201611, 5 Mrd. USD3, 8 Mrd. USD
3Hurrikan IreneAugust bis September 201110, 7 Mrd. USD$ 6b
4Taifun HaiyanNovember 201310, 4 Mrd. USD0, 7 Mrd. USD
5Taifun FitowOktober 20138, 0 Mrd. USD0, 7 Mrd. USD

Empfohlen

Die größten nationalen Wälder in den Vereinigten Staaten
2019
Am meisten manipulierte und korrupte Wahlen in der modernen Weltgeschichte
2019
Die höchsten Städte Südamerikas
2019