Wo ist das größte Kaufhaus der Welt?

Das weltweit größte Kaufhaus befindet sich in Centum City, Busan, Südkorea. Der Laden heißt Shinsegae, was auf Koreanisch „Neue Welt“ bedeutet. Das nahe Seoul gelegene Geschäft befindet sich in der Nähe anderer Sehenswürdigkeiten wie dem Namsan-Berg und dem Namdaemun-Markt.

Neben dem Flagship-Store gibt es weitere Shinsegae-Standorte in Incheon, Gwangju, Gangnam, Yeongdeungpo, Gyeonggi, Masan, Uijeongbu, Gimhae, Daegu und Starfield Hunan.

Geschichte

Shinsegae war ursprünglich in den 1930er Jahren als japanisches Kaufhaus Misreukkosi bekannt. Der Misreukkosi Store ist auch der älteste Laden in Korea. 1945 wurde das Kaufhaus Misreukkosi vom verstorbenen Lee Byung-Chull, einem Gründer der Samsung-Gruppe, übernommen. Es wurde dann in Donghwa Department Store umbenannt.

1963 wurde es Shinsegae Centum City genannt. 2007 wurde das Geschäft umgebaut und als Luxusmall eröffnet. Derzeit ist der Standort Centum City das Flaggschiff des Franchise-Geschäfts.

Eigentum

Es gehört der Shinsegae Group, einer Aktiengesellschaft unter dem Vorsitz von Lee Myung-hee, der jüngsten Tochter des verstorbenen Lee Byung-Chull. Chung Yoo-Kyung, die Tochter von Lee Myung-hee, ist der Präsident des Unternehmens, während Chung Yong-jin (Sohn) der stellvertretende Vorsitzende ist.

Die Shinsegae-Gruppe besitzt auch E-Mart, den größten Einzelhändler in Korea. Zu den weiteren verbundenen Unternehmen derselben Gruppe gehören die Shinsegae Simon Company, die Shinsegae International Company, die Everyday Retail Company, das Chosun Hotel, Starbucks Korea und die Shinsegae Food Company.

Die Shinsegae Group ist bekanntermaßen das erste Unternehmen, das Kreditkarten in Korea und Partnerschaften mit ausländischen Investoren akzeptiert.

Design

Das Geschäft wurde entworfen, um Touristen mit Funktionen wie hochwertigen Annehmlichkeiten, Waren und einer Vielzahl von Unterhaltungsmöglichkeiten anzulocken.

Das Design wurde vom Meer inspiriert, einer Ikone der Seestadt Busan. Die Außenbeleuchtung zeigt ein Lichtermeer. Natürliches Licht füllt das Innere des Geschäfts, ein Merkmal, das in den meisten Weltklasse-Einkaufsläden und Einkaufszentren üblich ist.

Die Innenböden sind mit einem Marinemotiv verziert.

Beschreibung

Es wurde am 3. März 2009 offiziell eröffnet. Am 26. Juni 2009 wurde es vom Guinness World Book of Records als das größte Kaufhaus der Welt anerkannt.

Shinsegae Centum City umfasst eine Fläche von über 3 Millionen Quadratmetern. Es verfügt über insgesamt 16 Etagen, einschließlich Tiefgarage und Modestraße. Auf 8 Etagen befinden sich 700 renommierte Geschäfte und Marken wie Gucci, Omega, Givenchy, Prada, Chanel, Hermes, Luis Vuitton und Jimmy Choo.

Es gibt 3 Ebenen von VIP-Lounges, die für Vielkäufer und Besucher reserviert sind. Die Top-Lounge-Kategorie ist Käufern vorbehalten, die 40.000 bis 100.000 US-Dollar ausgeben.

Es verfügt über einen Büroturm, eine Driving Range, Kinos, Golfplätze, ein Spa, kulturelle Räume, Kunstgalerien und eine Eisbahn.

Produkte und Dienstleistungen

Es gibt eine Vielzahl von Produkten im Laden gefunden. Dazu gehören unter anderem Kosmetika, Küchenartikel, Elektronik, Möbel, Sportbekleidung, Luxusmarkenartikel und Kleidung.

Zum Service gehören Wellnessanwendungen, Indoor-Golfen, Skaten, Filme und Food Courts.

Zu den Annehmlichkeiten für die Kunden zählen ein Parkservice und ein Concierge-Service. Die Plätze und Wasserfontänen bieten ein großartiges Ambiente für Entspannung und Zusammenkünfte.

Empfohlen

Länder, die am stärksten von Stromausfällen betroffen sind
2019
Wo ist das Enewetak Atoll?
2019
Was für Tiere sind Orthopteren?
2019