Welche Sprachen werden in Togo gesprochen?

Welche Sprachen werden in Togo gesprochen?

Togo ist ein mehrsprachiges Land, die offizielle Sprache ist Französisch und die Landessprachen sind Ewé und Kabiyé. Französisch ist auch die offizielle Schriftsprache in Togo. Außerdem haben die Togolesen eine Regierungsstruktur nach französischem Vorbild. Togolese sprechen wenig Englisch. Mina ist die Arbeitssprache in Mobaa, Tem und Fula. Insgesamt verfügt Togo über mehr als vierzig importierte Sprachen und Muttersprachen. Die Togolesen sprechen normalerweise ihre afrikanische Muttersprache, aber wenn sie in der Schule sind, wird Französisch eine obligatorische Sprache. Für die Ausbildung von Gehörlosen wird jedoch die amerikanische Gebärdensprache verwendet, die von Andrew Foster, einem amerikanischen Missionar, eingeführt wurde.

Französisch, die Amtssprache in Togo

Französisch hat in Togo eine lange Geschichte. Da das Land während des Kolonialfehlers eine französische Kolonie war, gelang es der Sprache, jeden Sektor und jede Heimat in Togo zu infiltrieren. Heute ist Französisch die offizielle Sprache. Die Sprache wird öffentlich gesprochen, von der Regierung verwendet und ist die Handelssprache. Da es sich um eine Landessprache handelt, wird Francais zu einem alternativen französischen Namen mit einem indoeuropäischen, einem kursiven, einem romanischen, einem galoromanischen, einem galo-iberischen, einem westlichen und einem italienisch-westlichen Namen. 30% -37% der Bevölkerung sprechen Französisch. In den letzten 15 Jahren hat sich die Verwendung von Französisch als Amts- und Landessprache erheblich entwickelt, zumal Französisch ein wichtiger Bestandteil des Lehrplans der togolesischen Schulen ist. Obwohl Französisch eine Fremdsprache ist, hat es nach und nach eine togolesische Identität erlangt und auch die kulturellen Realitäten des Landes berücksichtigt. Während der Unabhängigkeit machte die Regierung Französisch zur Nationalsprache Togos und wurde damit zur meistgeschriebenen Sprache des Landes.

Landessprachen von Togo

Mutterschaf

Die Mutterschafsprache ist eine der beiden Landessprachen Togos, die andere ist Kabiyé. Es wird in den Meeres- und Hochebenengebieten von Kpalime, Notse, Atakpame und Tsevie gesprochen. Mutterschaf ist die vorherrschende Sprache im südlichen Togo. Ewe-Dialekt gehört zu Gbe, eine Gruppe verwandter Sprachen, die andere ist Fon. Mutterschaf ist tonal, da Tonhöhenunterschiede ein Wort von einem anderen unterscheiden, ein gemeinsames Merkmal afrikanischer Sprachen. Zum Beispiel ist Mörser ein aufsteigender Ton, Berg ein hoher Ton und Büffel ein tiefer Ton. In schriftlicher Form wird das afrikanische Referenzalphabet so angewendet, dass Ewe beim Schreiben wie eine Mischung aus dem internationalen phonetischen Alphabet und dem lateinischen Alphabet erscheint.

Kabiyé

Kabiyé ist auch eine Landessprache, die die Regionen der Präfekturen Kozah und Binah, die Regionen Central und Plateau sowie die Präfekturen Soutouboua, Wawa und Amlane beherrscht. Kabiyé ist eine östliche Gurunsi-Sprache. Bis 1999 sprachen etwa 23% der Bevölkerung Kabiyé. Als Landessprache in Togo wird Kabiyé in den nationalen Medien beworben und in den Klassen 9 und 10 auch als Wahlfach verwendet. Wie die Mutterschafsprache ist auch Kabiyé eine Tonsprache. Die Kontraste können in lexikalischen Begriffen wie "Dalu-älterer Bruder" und "Dalu-Darm-Wurm" oder in einem grammatikalischen Kontext wie "K" auftreten, um zu bedeuten, dass er nicht kommt und "K", um zu sagen, dass er kommt. In schriftlicher Form verwenden die Autoren die modifizierte römische Schrift, die auf dem afrikanischen Referenzalphabet basiert.

Andere Sprachen von Togo

Die Gen-Sprache ist in Südost-Togo und einigen maritimen Regionen vorherrschend. Die Nachbarländer nennen die Gen-Sprecher „Mina“. Tem ist auch eine weit verbreitete Sprache, insbesondere in der Kara-Region, der Zentralregion, der Unterpräfektur Bafilo sowie in Sokode, Sotouboua und Bafilo. Die Gbe-Sprache ist auch im südlichen Togo verbreitet. Gbe konzentriert sich auf Vogan, Tagligbo und Attitigon. Es ist Teil der Sprachuntergruppe Gbe.

Togo hat drei Arten von Sprachen: die Landessprache und die Amtssprache Französisch, die Kwa-Sprachen wie Gbe im Süden und Gur-Sprachen wie Kabiyé im Norden. Das Leben in Togo erfordert Französischkenntnisse. In jedem Wirtschaftszweig wird Französisch als Handelssprache verwendet. Auch Drucksachen gibt es auch in Francais.

Welche Sprachen werden in Togo gesprochen?

RangKategorie der SpracheSprache
1Offizielle SprachenFranzösisch
2LandessprachenMutterschaf; Kabiyé
3Interethnische SprachenFranzösisch, Mina

Empfohlen

Was ist die AU?
2019
Welches sind die Top 20 Exporte Japans?
2019
Was ist der Saint Lawrence Seaway?
2019