Welche Sprachen werden in Paraguay gesprochen?

In Paraguay, einem Land in Südamerika, dominieren zwei Sprachen die Sprachlandschaft: Spanisch und Guaraní. Ersterer wurde während der spanischen Kolonialherrschaft in das Land eingeführt, während letzterer eine verbreitete indigene Sprache ist. Einige andere indigene Sprachen werden auch von den Menschen in Paraguay gesprochen.

Amtssprachen von Paraguay

Spanisch und Guaraní sind Paraguays Amtssprachen. Fast 87% der Bevölkerung des Landes spricht Spanisch. Guaraní wird von ungefähr 4.650.000 Menschen gesprochen, was über 90% der Bevölkerung Paraguays entspricht. In ländlichen Gebieten sind 52% der Guaraní-Sprecher einsprachig. Interessanterweise hat die Guaraní-Sprache eine bedeutende Anzahl nicht-indigener Sprecher, ein seltenes Phänomen in Amerika, da europäische Kolonialsprachen die Sprachlandschaft der meisten Länder dominieren.

In Paraguay gesprochene indigene Sprachen und Minderheitensprachen

In Paraguay leben auch etwa 50.000 Sprecher indigener Sprachen, darunter die folgenden:

Schmerzen

Aché gehört zur Sprachfamilie der Guarani. Die Sprache, die auch als Guayaki bezeichnet wird, hat sechs Dialekte, die sich deutlich voneinander unterscheiden und in einigen Fällen nicht für beide Seiten verständlich sind.

Ayoreo

Ayoreo ist eine zamucoanische Sprache, die von den Ayoreo gesprochen wird, die traditionell Bauern oder Jäger und Sammler sind. In den paraguayischen Departements Alto und Chaco wird die Sprache auch als Morotoco bezeichnet und von etwa 3.000 Menschen gesprochen.

Chamacoco

Diese zamukoische Sprache wird von den Chamakoko gesprochen, die traditionell Jäger und Sammler waren, sich aber seitdem an eine landwirtschaftliche Lebensgrundlage gewöhnt haben.

Iyo'wujwa (Chorote)

Die matakoanische Sprache wird in Paraguay von etwa 650 Sprechern gesprochen, von denen die meisten einsprachig sind. Sprecher dieser Sprache sind als Manjui oder Inkijwas bekannt.

Kaskihá

Diese Sprache wird in der Chaco-Region von Paraguay gesprochen.

Lengua

Dies ist eine mascoische Sprache, die in Paraguay gesprochen wird.

Maká

Eine matakoanische Sprache, die von etwa 1.500 Maká gesprochen wird, die im Presidente Hayes Department von Paraguay leben.

Nivaclé

Eine matakoanische Sprache, die in Paraguay und Argentinien gesprochen wird. In Paraguay wird die Sprache im Presidente Hayes Department und im Boquerón Department gesprochen.

Pai Tavytera

Diese Guarani-Sprache ist in lateinischer Schrift verfasst und wird von etwa 600 Pai Tavytera gesprochen. Die Sprecher leben hauptsächlich im Osten Paraguays. Die Bevölkerung lebt in den Departements Canindeyú, Concepción, San Pedro und Amambay.

Sanapana

Die Sanapaner des paraguayischen Chaco sprechen die Sanapana-Sprache.

Toba Qom

In Paraguay auch als Qob bekannt, wird die Sprache von den Toba gesprochen. Es ist eine guaicuruanische Sprache, die auch in Argentinien und Bolivien gesprochen wird.

Maskoy

Die Maskoy-Sprache wird von Sprechern in der paraguayischen Chaco-Region gesprochen und ist aufgrund der äußerst geringen Anzahl von Muttersprachlern vom Aussterben bedroht.

In Paraguay gesprochene Fremdsprachen

Portugiesisch, Italienisch, Deutsch und Plautdietsch sind einige der Fremdsprachen, die von den Menschen in Paraguay gesprochen werden.

Empfohlen

Wie entsteht ein Strand?
2019
Wo ist das Meer von Cortez?
2019
Was waren die möglichen Ursprünge der Phantominseln?
2019