Welche Sprachen werden in Jordanien gesprochen?

Jordanien ist ein arabisches Königreich in Westasien, das am Ufer des Jordan und an der Kreuzung von Afrika, Asien und Europa liegt. Es grenzt an andere arabische Länder wie den Irak, Syrien, Saudi-Arabien, Palästina und Israel. Das heutige Jordanien ist seit der Altsteinzeit mit drei mächtigen Reichen besiedelt, die sich dabei herausbilden: Moab, Edom und Ammon. Jordanien ist ein relativ kleines Land mit semi-ariden Bedingungen. Es hat eine Bevölkerung von etwa 10 Millionen Menschen, von denen 2, 9 Millionen keine Staatsbürger sind. 98% der jordanischen Bevölkerung sind Araber, während der Rest Armeniern, Zirkassiern und Tschetschenen zugeschrieben wird. Die am häufigsten gesprochenen Sprachen in Jordanien sind unten aufgeführt.

Arabisch

Arabisch ist die offizielle Sprache in Jordanien. Fast die gesamte Bevölkerung, einschließlich der Minderheiten, spricht Arabisch. Es wird in den meisten schriftlichen Dokumenten und Medien verwendet. Als Knotenpunkt zwischen Arabien und dem Nahen Osten kreuzen sich in Jordanien viele arabische Dialekte. Solche Dialekte wurden von Französisch, Englisch und Türkisch beeinflusst und hatten großen Einfluss auf das Vokabular, die Grammatik und die Aussprache des jordanischen Arabisch. Es gibt drei Arten von Arabisch, die im Land gesprochen werden: Stadt-, Land- und Beduinen-Jordanisch. Urban Arabic vereint Aspekte des Arabischen, die von Menschen gesprochen werden, die aus Hauran, Moab und Palästina eingewandert sind. Ländliches Arabisch wird von Menschen gesprochen, die in ländlichen Gebieten geboren wurden. Die Beduinensprache wird von Jordaniern gesprochen, die in der Wüste leben, die sich im Osten des Landes befindet. Es ist ein Mitglied der arabischen Bedawi-Sprache und oft für die königlichen Familien reserviert. Die Bedeutung der in der Beduinensprache gesprochenen Wörter wird durch den Ton oder die Betonung eines Vokals interpretiert.

Englisch

Als britische Kolonie ist Englisch seit 1946 die wichtigste Fremdsprache im Land. Es wird neben Arabisch unterrichtet, was es zu einer einzigartigen Position im Land macht. In der Tat ist es ein Pflichtfach in weiterführenden Schulen. Universitäten und Hochschulen haben auch Englisch zu einer Priorität gemacht, da der Arbeitsmarkt in Jordanien ein Verständnis der Sprache erfordert. Englisch konkurriert jetzt mit Arabisch in mehreren Bereichen, einschließlich Medien, Wirtschaft und wissenschaftlichen Studien.

Französisch

Es gibt eine kleine französischsprachige Bevölkerung in Jordanien. Französisch wird hauptsächlich von Jordaniern gesprochen, die sich für kulturelle und kommerzielle Besonderheiten Frankreichs interessieren. Schüler an weiterführenden Schulen und Universitäten haben auch die Möglichkeit, Französisch als Fremdsprache zu lernen.

Minderheitensprachen

In Jordanien wird heute eine Reihe von Minderheitensprachen gesprochen. Diese Sprachen umfassen armenische und kaukasische Dialekte wie Tschetschenisch und Zirkassisch. Die Tagalog-Sprache wird auch von ausländischen Arbeitern aus den Philippinen gesprochen. Einige ältere Menschen sprechen Russisch, seit die Mehrheit ein Studium in der UdSSR abgeschlossen hat. Deutsch wird auch häufig von Menschen gesprochen, die sich für die deutsche Kultur interessieren.

Empfohlen

Länder mit den am besten ausgebildeten Frauen
2019
Was ist ein Korallenriff?
2019
Mammoth Hot Springs, Wyoming - einzigartige Orte auf der ganzen Welt
2019