Welche Länder grenzen an Uganda?

Uganda ist ein Land in Ost-Zentralafrika. Offiziell bekannt als die Republik Uganda, hat das Binnenland eine Fläche von ungefähr 93.065 Quadratmeilen und eine Bevölkerung von ungefähr 41.487.965. Uganda liegt westlich von Kenia, östlich der Demokratischen Republik Kongo (DR Kongo), südlich des Südsudans und nördlich von Tansania und Ruanda. Das Land befindet sich auch in der afrikanischen Region der Großen Seen und ist teilweise vom Lake Albert, Lake Edward und Lake Victoria umgeben. Uganda grenzt an fünf Länder mit einer Gesamtlänge von 1.696 Meilen an Land: Kenia, Südsudan, Demokratische Republik Kongo, Ruanda und Tansania.

Kenia-Uganda Grenze

Die Landgrenze zwischen Kenia und Uganda ist mit einer Länge von etwa 800 Kilometern die zweitlängste Landgrenze Ugandas. Kenia hat eine Gesamtfläche von ungefähr 224.445 Quadratmeilen und eine Bevölkerung von ungefähr 48 Millionen Menschen. Mombasa ist Kenias älteste Stadt in Kenia, während Nairobi die Hauptstadt ist. Andere wichtige Städte sind Kisumu, Eldoret und Nakuru. Kenia unterhält zusammen mit seinen Nachbarn Uganda und Tansania enge diplomatische Beziehungen im Rahmen der Ostafrikanischen Gemeinschaft (EAC). Der Mount Elgon National Park und der Viktoriasee liegen an der Grenze zwischen Kenia und Uganda. Der Dreipunkt Uganda-Kenia-Tansania befindet sich am östlichen Rand des Sees.

Südsudan-Uganda Grenze

Die Grenze zwischen Südsudan und Uganda, die offiziell als Republik Südsudan bekannt ist, hat eine Länge von etwa 475 Kilometern. Der Südsudan ist das jüngste Land der Welt, nachdem es 2011 die Unabhängigkeit von der Republik Sudan erlangt hat. Das junge Land hat eine Bevölkerung von etwa 12 Millionen Einwohnern und eine Fläche von rund 239.285 Quadratmeilen. Als neu gegründete Nation ist der Südsudan noch nicht vielen internationalen Organisationen beigetreten, plant jedoch den Beitritt zur EAC und anderen. An der Grenze zwischen Südsudan und Uganda liegen mehrere Schutzgebiete, wie das Kideo Game Reserve, der Kidepo Valley National Park, der Nimule National Park, das Otze Forest White Rhino Sanctuary und das Mount Kei White Rhino Sanctuary.

Demokratische Republik Kongo-Uganda Grenze

Die längste Landgrenze Ugandas wird mit der Demokratischen Republik Kongo (DR Kongo) geteilt, die eine Länge von ca. 840 km hat. Die DR Kongo hat eine Gesamtfläche von ca. 905.567 Quadratmeilen und eine Bevölkerung von ca. 78.736.153. Obwohl Uganda und die Demokratische Republik Kongo im anderen Land eine Auslandsbotschaft haben, können die diplomatischen Beziehungen aufgrund eines andauernden Bürgerkriegs in der Demokratischen Republik Kongo instabil sein. Zu den Streitkräften zählen Truppen aus Nachbarländern wie Uganda, was die diplomatischen Beziehungen verschlechtert. Die Grenze zwischen der Demokratischen Republik Kongo und Uganda verläuft sowohl durch den Lake Albert als auch durch den Lake Edward. Entlang der Grenze folgen der Queen Elizabeth National Park (Uganda) und der Virunga National Park (DRC).

Ruanda-Uganda Grenze

Offiziell als Republik Ruanda bekannt, hat die Landgrenze zwischen Ruanda und Uganda eine Gesamtlänge von 107 Meilen, was die kürzeste Landgrenze Ugandas zu einem Nachbarland darstellt. Ruanda gehört zu den kleinsten Ländern Afrikas mit einer Fläche von nur 16.900 Quadratkilometern und einer Bevölkerung von etwa 11.262.564 Einwohnern. Das Land ist seit seinem Völkermord 1994 aktives Mitglied der Vereinten Nationen (UN). 1998 schlossen sich Uganda und Ruanda den kongolesischen Streitkräften an, die versuchten, die kongolesische Regierung zu stürzen. Der Dreipunkt zwischen der Demokratischen Republik Kongo, Ruanda und Uganda liegt im Zusammenfluss von Mgahinga Gorilla National Park (Uganda) und Volcanoes National Park (Ruanda).

Tansania-Uganda Grenze

Die Landgrenze Tansanias zu Uganda hat eine Länge von rund 400 Kilometern. Offiziell bekannt als die Vereinigte Republik Tansania, hat das Land eine Fläche von rund 365.756 Quadratmeilen und eine Bevölkerung von etwa 55.572.201. Tansania unterhält mit Ausnahme von Grenzfragen zu Malawi herzliche internationale Beziehungen zu den meisten Nachbarländern. Tansania ist zusammen mit Uganda und Kenia Teil der East African Community (EAC). Der größte Teil der Grenze zwischen Tansania und Uganda verläuft über den Viktoriasee, wobei der Dreipunkt Tansania-Uganda-Kenia am östlichen Rand des Sees liegt. Der Tri-Point Tansania-Uganda-Ruanda trifft sich an der westlichen Grenze des tansanischen Ibanda Game Reserve.

Empfohlen

Was ist die AU?
2019
Welches sind die Top 20 Exporte Japans?
2019
Was ist der Saint Lawrence Seaway?
2019