Welche Länder grenzen an Botswana?

Botswana ist ein Land im südlichen Afrika. Das Land umfasst eine Gesamtfläche von 224.610 Quadratmeilen, und der größte Teil dieser Fläche ist Land, während nur etwa 6.000 Quadratmeilen Wasser sind. Botswana hat eine Bevölkerungsgröße von ungefähr 2, 25 Millionen und 79% dieser Gesamtbevölkerung identifizieren sich als ethnische Tswana. Eine der am häufigsten gesprochenen Sprachen ist Setswana, obwohl Englisch als offizielle Landessprache anerkannt ist.

Botswana ist ein Binnenstaat, was bedeutet, dass seine 2.701, 19 Meilen-Grenze nicht entlang eines offenen Ozeans oder Meeres verläuft. Geografisch besteht das Land aus drei Regionen: der Kalahari-Wüste, den Makgadikgadi-Pfannen (einer großen Salzwüste) und dem Okavango-Delta (einem großen Flussinnendelta). Politisch ist Botswana in neun Bezirke unterteilt.

Botswana grenzt an vier andere Länder: Südafrika, Simbabwe, Sambia und Namibia. Dieser Artikel hebt diese internationalen Grenzlinien hervor.

Welche Länder grenzen an Botswana?

Südafrika

Die Grenze zwischen Südafrika und Botswana ist 1.223 Meilen lang und damit Botswanas längste internationale Grenze. Südafrika liegt südlich von Botswana und die beiden Länder teilen sich 15 offizielle Grenzübergangsstellen, was das Reisen zwischen den beiden Ländern relativ einfach macht. Darüber hinaus verläuft die Grenze zwischen den beiden Ländern entlang mehrerer Flüsse, darunter der Limpopo, der Marico, der Nossob und der Molopo.

Am östlichen Punkt dieser Grenze, an der Botswana und Südafrika auf Simbabwe treffen, verläuft die Grenze in westlicher Richtung entlang des Limpopo-Flusses (der kurz vor der Einfahrt in Simbabwe in den Shashe-Fluss mündet). Weiter südwestlich endet der Limpopo am Zusammenfluss von Marico und Crocodile River. Ab diesem Punkt verläuft die Grenze zwischen Botswana und Südafrika entlang des Marico-Flusses und setzt sich in westlicher Richtung fort. In der Nähe der Stadt Gaborone in Botswana, wo der Stausee in den Notwane River (auch als Ngotwane River bekannt) mündet, biegt die Grenze scharf nach Süden ab, bevor sie erneut nach Westen abbiegt und dem Molopo River einen großen Teil des Weges folgt . Die Grenze biegt dann in nordwestlicher Richtung ab und folgt dem Nossob River durch den Kgalagadi Transfrontier Park. Der größte Teil des Parks befindet sich in Botswana. Die Grenze endet schließlich dort, wo Botswana und Südafrika auf Namibia treffen.

Zimbabwe

Die Grenze zwischen Botswana und Simbabwe verläuft auf einer Länge von 829 Kilometern am nordöstlichen Rand von Botswana. Ungefähr 60% der Grenze sind durch einen langen Stacheldrahtzaun getrennt, der eine genaue Länge von 310 Meilen hat und sich auf einer Höhe von 6 Fuß befindet. Der Zaun wurde 2003 von der Regierung von Botswana errichtet und finanziert und soll an einen elektrischen Strom angeschlossen sein, obwohl in einem BBC-Bericht aus dem Jahr 2009 darauf hingewiesen wurde, dass der Zaun zu diesem Zeitpunkt noch nicht elektrifiziert war. Der Grund für diese physische Barriere ist umstritten. Nach Angaben der Regierung von Botswana wurde der Zaun errichtet, um zu verhindern, dass das Vieh ungehindert zwischen den beiden Ländern wechseln kann. In den frühen 2000er Jahren wurden in beiden Ländern mehrere Fälle von Maul- und Klauenseuche entdeckt und die Ursache der Krankheit wurde auf Rinder zurückgeführt. Die Krankheit verursachte den Verlust von Tausenden von Rindern in Botswana, was bedeutend ist, da die Viehzucht den zweitgrößten Beitrag zum nationalen Bruttoinlandsprodukt (BIP) des Landes leistet. Keine der Regierungen schickt jedoch Wachen, um den Zaun zu patrouillieren, der an mehreren Punkten von Flüssen blockiert wird. Diese Flussüberquerungen werden leicht von grasenden Kühen passiert, eine Tatsache, die die Regierung von Simbabwe hervorhebt, wenn sie die Notwendigkeit des Zauns bestreitet. Nach Angaben der Regierung von Simbabwe haben die Behörden in Botswana den Zaun errichtet, um zu verhindern, dass Einwanderer ohne Papiere nach Simbabwe einreisen.

Botswana und Simbabwe teilen sich mehrere offizielle Grenzübergangsposten, von denen die letzte im Jahr 2016 eröffnet wurde. Dieser neue Grenzübergang, bekannt als Mlambapeli Border Post, wurde geschaffen, um das Verkehrsaufkommen am Grenzübergang Plumtree zu reduzieren .

Sambia

Die Grenze zwischen Botswana und Sambia erstreckt sich über insgesamt 0, 093 Meilen und ist damit die kürzeste internationale Grenze in Botswana. Dieser kleine Grenzabschnitt befindet sich am nördlichsten Punkt in Botswana, wo die Halbinselregion Namibia auf Simbabwe, Botswana und Sambia trifft. Die Grenze ist insofern einzigartig, als sich vier Länder fast annähern, obwohl sich nicht alle ihre Grenzen berühren.

Die Stadt Kazungula liegt an der Grenze zu Sambia in der südlichen Provinz und ist vom Dorf Kazungula in Botswana durch den Sambesi getrennt, der zu diesem Zeitpunkt eine Breite von 1.300 Fuß hat. Einzelpersonen können mit der Kazungula-Fähre, einer der größten Fährverbindungen im südlichen Afrika, zwischen den beiden Ländern wechseln. Die Fähre kann ca. 70 Tonnen Gewicht transportieren. Die Regierungen jedes Landes haben außerdem vereinbart, in den Bau einer Brücke zu investieren, die die Sesheke Road und die Livingstone Road verbinden soll.

Namibia

Die Grenze zwischen Namibia und Botswana erstreckt sich über eine Gesamtlänge von 959 Meilen und befindet sich am westlichen und nördlichen Rand von Botswana. Die Grenze ist die zweitlängste internationale Grenze in Botswana. Der westliche Rand der Grenze verläuft von Nord nach Süd in einer geraden Linie vom Ende des Panhandle Namibias. Im Westen, wo die Route A2 in Botswana auf die Route A3 trifft, verläuft die Grenze in gerader Linie scharf nach Westen. Die Linie fährt gleich hinter der Stadt Buitepos in Namibia weiter. An dieser Stelle dreht sich die Grenze erneut in südlicher Richtung und verläuft geradlinig bis zum westlichen Rand des Kgalagadi Transfrontier Park. Die Grenze endet am Rande Südafrikas.

Empfohlen

Was ist einzigartig an Cuatro Ciénegas?
2019
Was sind die wichtigsten natürlichen Ressourcen Algeriens?
2019
Was ist eine 100-jährige Überschwemmung?
2019