Was war japanische Stoffwechselarchitektur?

Die japanische Stoffwechselarchitektur ist eine seltene Form der Architektur, die nach dem Zweiten Weltkrieg in Japan entstanden ist. In den 1960er Jahren war der japanische Stoffwechsel von den späten 1950er bis zu den frühen 1970er Jahren am einflussreichsten. Die Idee des Stoffwechsels wurde von Architekten entwickelt, die unter dem Einfluss von Kenzo Tange und anderen bemerkenswerten Architekten wie Fumihiko Maki, Kiyonori Kikutake und Kisho Kurokawa standen. Die jungen Architekten ließen sich von einer Vielzahl von Quellen inspirieren, darunter biologische Prozesse und marxistische Theorien. Der Begriff „Metabolismus“ wurde von einem Konzept der Biologie abgeleitet und sah den Bau von Mega-Architekturstrukturen und -entwürfen für Städte vor, die die gleichen Fähigkeiten wie lebende Organismen wie Wachstum, Reproduktion und Transformation als Reaktion auf ihre Umgebung hatten. Der Stoffwechsel wurde in Japan in einer Zeit geboren, als das Land nach der Verwüstung des Zweiten Weltkriegs den Beginn des Wirtschaftswachstums erlebte. Während dieser Zeit unterstützten die Menschen die Idee, dass die Schaffung idealer Städte ein guter Weg wäre, um bessere Gemeinschaften zu schaffen.

Geschichte

Nach der Auflösung des 1959 von Le Corbusier gemeinsam mit anderen Europäern gegründeten Congrès Internationaux d'Architecture Moderne (CIAM) im Jahr 1928 füllte die Metabolismus-Architektur die Lücke, die übrig blieb. In der letzten Sitzung von CIAM wurde Kenzo Tange nach Otterlo in den Niederlanden eingeladen, um an der Sitzung des Verbandes teilzunehmen. Tange präsentierte zwei theoretische Projekte der Architektin Kiyonori Kikutake, in denen die junge Stoffwechselbewegung erstmals einem internationalen Publikum vorgestellt wurde. Während der World Design Conference 1960 in Tokio stellte eine Gruppe junger japanischer Architekten die alten europäischen Vorstellungen von statischem Urbanismus in Frage.

Wachstum

1960 präsentierte der renommierte Architekt Kenzo Tange auf der World Design Conference seinen theoretischen Plan, eine schwimmende Stadt in der Bucht von Tokio zu schaffen. 1961 entwarf Kisho Kurokawa Helix City, eine biochemisch-DNA-metabolische Lösung für den Städtebau. Im gleichen Zeitraum war die Stoffwechselbewegung ein Trend, der sich durchsetzte, da auch Architekten in den USA vielfach ausgestellt wurden. Ein gutes Beispiel ist der City Tower von Anne Tyng, einer amerikanischen Architektin, und die 300-stöckige Vertical City, die der in Australien geborene Architekt Friedrich St. Florian entworfen hat.

Berühmte Beispiele

Der von Kisho Kurokawa entworfene Nakagin Capsule Tower in Shimbashi, Tokio, Japan, gehört zu den besten Beispielen für den Stoffwechsel. Die Struktur besteht aus etwa 140 Einheiten vorgefertigter Zellkapseln, die einzeln auf einen einzelnen Betonschacht geschraubt werden. Die Struktur ähnelt jedoch eher Stapeln von Frontlader-Waschmaschinen. Derzeit besteht die Struktur noch, obwohl nur noch 30 Einheiten in Gebrauch sind, während der Rest längst aufgegeben wurde. Weitere Beispiele sind das Yamanashi Press and Broadcaster Center, die Shizuoka Press and Broadcasting Terrace und die Hillside Terrace. Es gibt viele futuristische Stoffwechselentwürfe, die niemals konstruiert wurden.

Evolution und Untergang

Gerüchten zufolge wurde ein Teil der Arbeiten im Kenzo Tange Lab weitgehend von Louis Khan, einer amerikanischen Architektur, beeinflusst. Es wird angenommen, dass Khan zusammen mit seinen Mitarbeitern zwischen 1957 und 1961 an der Universität von Pennsylvania für das Richards Medical Research Lab gestapelte modulare Türme entwarf. Seitdem wurde die moderne geometrische Idee der Raumnutzung zum Vorbild. Der Stoffwechsel selbst war miteinander verbunden und organisch, und leider war die Internationale Ausstellung in Osaka, Japan, 1970 der letzte Versuch von Architekten der Stoffwechselbewegung, der zum Niedergang der Stoffwechselbewegung führte. Nach 1970 entschieden sich einzelne Architekten der Metabolistenbewegung für eine selbständige Karriere und wurden selbstbestimmter.

Empfohlen

Wie entsteht ein Strand?
2019
Wo ist das Meer von Cortez?
2019
Was waren die möglichen Ursprünge der Phantominseln?
2019