Was sind Enklaven und Exklaven?

Fühlen Sie sich umgeben?

Ja, es kommt gelegentlich vor: Ein Land oder eine andere politische Einheit kann vollständig von einem anderen Land oder einer anderen Einheit umgeben sein. Oder es gibt das Gegenteil, bei dem ein Teil eines Landes oder einer größeren politischen Einheit vollständig von anderen Einheiten getrennt wird, die über keinerlei politische Zuständigkeit verfügen. Diese politischen Anomalien werden als "Enklaven" und "Exklaven" bezeichnet. Es besteht eine gewisse Verwechslung zwischen den beiden, da sie theoretisch und technisch das gleiche Geschehen betreffen. Um die Verwirrung zu beseitigen, werden wir untersuchen, inwiefern diese beiden Begriffe sowohl politisch als auch geografisch unterschiedlich sind.

Enklaven

Enklave leitet sich vom altfranzösischen Wort " Enklave" ab, was " einschließen" bedeutet, das sich wiederum aus dem vulgären lateinischen " inclavare " entwickelt hat. einsperren ", Die weiter aus dem Lateinischen stammte" in -clavis ”, was Schlüssel bedeutet. Abhängig davon, in welchem ​​Teil der Welt sich diese Enklaven befinden, können sie entweder erstklassigen Schutz vor potenziellen Feinden genießen oder buchstäblich von einem Feind umgeben sein. In vielen Fällen befinden sich Enklaven auf lokaler Ebene, wobei es sich lediglich um eine Grafschaft oder Stadt handelt, die vollständig von einer größeren Stadt umgeben ist.

Einige Beispiele für Enklaven sind:

Australisches Hauptstadtterritorium, Australien

Das australische Hauptstadtterritorium wurde am 1. Januar 1911, nachdem die größte Stadt des Territoriums, Canberra, aufgrund der Grundvoraussetzungen für eine malerische Lage der Hauptstadt ausgewählt worden war, vollständig von dem Bundesstaat New South Wales umgeben. Unverwechselbar und in Hülle und Fülle als Standort der Hauptstadt des offiziellen australischen Bundes von 1901. Auch für die Gestaltung der neuen Hauptstadt, die dem amerikanischen Architekten Walter Burley verliehen wurde, wurde ein internationaler Wettbewerb ausgeschrieben. Auch heute ist Canberra wie viele andere Hauptstädte ein kulturelles und touristisches Zentrum für Australier und Ausländer, die die vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt genießen.

Lesotho

Lesotho ist wohl eines der dunkelsten Länder im südlichen Afrika. Es ist vollständig von Südafrika umgeben und liegt im Hochland der semiariden Drakensberge, wo Ackerland nur schwer zu bekommen ist und viele Menschen im nahe gelegenen Südafrika Arbeit suchen Das kleine, ehemalige britische Protektorat ist wirtschaftlich stark abhängig. Auch in Lesotho ist der Reiseverkehr begrenzt, da viele Dörfer im ganzen Land nur mit dem Pferd erreichbar sind. Lesotho ist weiterhin von politischer Instabilität und einer hohen Armutsquote betroffen, obwohl die Alphabetisierungsrate des Landes mit derzeit rund 85% zumindest recht hoch ist.

Saskatoon, Saskatchewan

Saskatoon ist die größte Stadt der Provinz und vollständig von der ländlichen Gemeinde Corman Park umgeben. Beide liegen im Herzen des kanadischen „Brotkorbs“, der eigentlich die gesamte Provinz von Saskatchewans Spitznamen ist. Der Name der Stadt leitet sich von einer Beere ab, die bemerkenswert an Blaubeeren erinnert. Die Stadt ist jedoch am besten für ihre vielen Brücken bekannt, die den Fluss South Saskatchewan überqueren, der mitten durch das Herz der Stadt fließt. Natürlich ist Saskatoon hier kein Sonderfall. Die beiden nahe gelegenen Orte Martensville und Warman sind ebenfalls Enklaven innerhalb derselben Gemeinde Corman Park Rural.

San Marino

San Marino ist eines der kleinsten Länder der Welt. Es ist ein von Italien umgebenes und umschlossenes Mikrostate nahe der Spitze der stiefelförmigen italienischen Halbinsel. In dieser reichen Nation gibt es mehr Fahrzeuge als Menschen! Manchmal als die älteste Republik der Welt betrachtet, ist das Land ein Überbleibsel einer vergangenen Ära, in der viele Stadtstaaten vor ihrer weitverbreiteten Vereinigung in ganz Europa verstreut waren, insbesondere in Italien. Mit Italien als angemessener Verteidigungs- und Pufferort blieb San Marino während des Zweiten Weltkriegs neutral, obwohl es zu dieser Zeit von einer faschistischen Regierung regiert wurde. In jüngerer Zeit entfernte sich San Marino 2009 von der „grauen Liste“ der Steueroasen, die unter anderen Ländern zu einem jüngsten globalen Skandal geworden ist.

Exklaven

Exklave wird direkt von „Enklave“ abgeleitet und nur verwendet, um einen einzelnen Teil eines Landes zu beschreiben, der durch ein anderes Land oder Gebiet (das zu einem anderen Land gehört) vom Rest des Landes getrennt ist. Wie Enklaven gibt es überall auf der Welt Exklaven. Schauen wir uns einige Beispiele an.

Point Roberts, Bundesstaat Washington, USA

Das von der Volkszählung ausgewiesene Gebietsschema von Point Roberts befindet sich etwa 30 km südlich von Vancouver, British Columbia, Kanada, und direkt südlich der US-kanadischen Grenze. Es markiert den südlichsten Punkt der Tsawwassen-Halbinsel, der westlichen Grenze der Boundary Bay. Als der Oregon - Vertrag von 1846 geschlossen wurde, der die Grenze zwischen den USA und den nordamerikanischen Teilen des britischen Empire (später Kanada) entlang des 49. Breitengrades festlegte, war zu diesem Zeitpunkt niemandem bewusst, welche Auswirkungen dies auf die lokalen Gebiete haben würde Point Roberts Fall, es war ein totaler Blödsinn. Es gab Vorschläge von Point Roberts, Kanada beizutreten, aus den offensichtlichen Gründen, aber es wurden nie Maßnahmen ergriffen. Hier lebende Einwohner haben einige der niedrigsten Kriminalitätsraten in Amerika, und in der Gemeinde leben mindestens 50 Personen, die am Zeugenschutzprogramm beteiligt sind. Dieser Luxus ist jedoch mit Kosten verbunden. Abgesehen von einer Tankstelle, einem Jachthafen, einem Lebensmittelgeschäft und einem Postamt muss jeder, der nach weiteren Dienstleistungen sucht, wieder nach Kanada und dann wieder über die Grenze zurück in die USA reisen. Für Kinder über der dritten Klasse ist dieser Weg täglich Reise über die Landesgrenzen nach Blaine für die Schule. Trotzdem genießen die Bewohner ihre Ruhe und die meisten gehen sowieso nicht sehr oft.

Oblast Kaliningrad, Russland

Russland ist so riesig, dass man denken würde, es würde nicht einmal eine Exklave brauchen, geschweige denn, aber hier haben wir eine. Kaliningrad liegt an der Ostseeküste, grenzt an Litauen und Polen und ist die westlichste Stadt Russlands und der einzige eisfreie Ostseehafen des Landes. Somit bleibt es für Russland von wirtschaftlichem Interesse und bleibt gleichzeitig eine der heruntergekommensten Städte Russlands. Es ist nur seltsam zu glauben, dass die Stadt Kaliningrad (ehemals Königsberg) einst eine schöne mittelalterliche Stadt im alten Königreich Preußen war (später der führende Staat Deutschlands bis zu ihrer Abschaffung durch die Alliierten nach dem Zweiten Weltkrieg, als die Stadt gründlich zerstört wurde) Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1996/03/24.html Konigsberg wurde im Rahmen des Ostblocks der Sowjets zum sowjetischen Untertanen und zu Ehren des bolschewistischen Helden Michail Kalinin in Kaliningrad umbenannt das Mutterland auf dem Landweg.

Western Fulton County, Kentucky, USA

Zumindest in diesem Fall gibt es die Exklusivprobleme nur zwischen den Bundesstaaten. Um jedoch die sogenannte „Kentucky Bend“ zu erreichen, muss man nach Süden nach Tennessee fahren, bevor man wieder nach Norden zurück nach Kentucky fährt. Die Biegung befindet sich in der äußersten südwestlichen Ecke von Kentucky, an einem Punkt entlang des Mississippi, an dem sie sich aufgrund praktisch keiner Höhenunterschiede so langsam bewegt, dass für einen Großteil des restlichen Flusslaufs massive Ochsenbogenschleifen vorhanden sind. Im Falle dieser besonderen Biegung kam es 1812 zu einer Reihe von Erdbeben, die den Lauf des Flusses veränderten und zu dieser geografischen Anomalie führten. Die Grenze zwischen den beiden Staaten geht weit vor der eigentlichen Gründung der Staaten mit der Bildung der Royal Colonial Boundary von 1665 zurück, die Überschneidungen zwischen der Kolonie Virginia und der Provinz North Carolina verhindern sollte. In Zukunft würde sich der Verlauf des Mississippi aufgrund der oben erwähnten seismischen Aktivität ändern, was dazu führen würde, dass die Kentucky-Biegung zu einer Insel wird und der übrig gebliebene Altarmsee später mit Land gefüllt wird.

Caloocan, Philippinen

Caloocan liegt im Großraum Manila, direkt nördlich von Manila an der Küste und ist die drittgrößte Stadt der Philippinen. Caloocan wird von Quezon City, das 1939 gegründet wurde, in einen deutlich getrennten nördlichen und südlichen Teil geteilt. Die Bürger von Caloocan haben dagegen keine Einwände erhoben. Heute ist der nördliche Teil ländlicher und vorstädtischer, während der südliche Teil stärker urbanisiert ist.

Empfohlen

Gehört Finnland zu Skandinavien?
2019
Die weltweit größten Ölreserven nach Ländern
2019
Durban Strände, Südafrika - einzigartige Orte auf der ganzen Welt
2019