Was sind die wichtigsten natürlichen Ressourcen von Kuwait?

Kuwait ist ein Land im Nahen Osten und erstreckt sich über eine Fläche von rund 6.880 Quadratkilometern. Damit ist es die 152. größte Nation der Welt. Kuwait ist eine der reichsten Nationen der Welt und seine Währung, der Kuwait-Dinar, hat einen höheren Wert als jede andere Währungseinheit der Welt. Der Erfolg der kuwaitischen Wirtschaft beruht hauptsächlich auf dem Vorhandensein hochwertiger natürlicher Ressourcen wie Erdöl und Ackerland. Die Regierung von Kuwait hat mehrere Strategien umgesetzt, um die nachhaltige Nutzung ihrer natürlichen Ressourcen sicherzustellen.

Wichtige natürliche Ressourcen von Kuwait

Ackerland

Ackerland ist eine der wichtigsten natürlichen Ressourcen in Kuwait. Eine 2014 durchgeführte Studie ergab, dass in Kuwait etwa 945 Quadratmeilen Land für landwirtschaftliche Zwecke genutzt wurden. Trotz seiner Bedeutung hat sich der Agrarsektor in Kuwait nicht wesentlich verbessert, da das Land in einem relativ trockenen Gebiet liegt. Aufgrund der mangelnden Entwicklung in der Branche gibt es keine große Anzahl von Arbeitsplätzen. Untersuchungen der Weltbank zeigen, dass nur 4% der kuwaitischen Arbeitskräfte im Agrarsektor beschäftigt waren. Die meisten Menschen, die in der Landwirtschaft arbeiten, sind Ausländer. Ausländische Investoren besitzen eine große Anzahl von Farmen in Kuwait. Der Beitrag des kuwaitischen Agrarsektors zum Bruttoinlandsprodukt ist ebenfalls gering, da er 2017 weniger als 0, 5% zum gesamten BIP beitrug. Die meisten landwirtschaftlichen Produkte aus Kuwait enthalten Obst und Gemüse für den lokalen Verzehr. Um die landwirtschaftliche Produktion des Landes zu steigern, experimentierte die kuwaitische Regierung mit einigen modernen Anbaumethoden wie der Verwendung von Hydrokultur und dem Anbau von Nahrungsmitteln in einer sorgfältig kontrollierten Situation. Abgesehen vom trockenen Klima ist ein weiterer Faktor, der das landwirtschaftliche Potenzial von Kuwait einschränkt, die Tatsache, dass ein Großteil seines landwirtschaftlichen Bodens während des Krieges gegen den Irak zerstört wurde. Die irakische Armee zerstörte das Agrarland von Kuwait schwer, als sie Feuer einsetzte, um Getreide zu zerstören.

Vieh

Eine weitere wichtige natürliche Ressource in Kuwait ist das Vieh. Einige der am häufigsten gehaltenen Tiere in Kuwait sind Rinder, Schafe und Ziegen. Die Tierhaltung trägt mit einem Anteil von rund 67% erheblich zur landwirtschaftlichen Produktion des Landes bei. Aufgrund der geringen Wassermenge im Land versorgt die Regierung die Viehhalter mit Wasser. Das kuwaitische Ministerium für Elektrizität und Wasser ist für die Wasserversorgung der Viehhalter zuständig.

Fisch

Aufgrund seiner Lage hat Kuwait Zugang zu großen Fischgründen mit einer Vielzahl von Fischen. Trotz der Verfügbarkeit einer Vielzahl von Fischarten trägt die Fischerei nur zu einem geringen Teil zum Bruttoinlandsprodukt von Kuwait bei. Die meisten Fische, die in den Hoheitsgewässern Kuwaits gefangen werden, werden von den Kuwaitern vor Ort konsumiert. Die Fischerei in großem Maßstab wird hauptsächlich von der United Fisheries of Kuwait betrieben. Neben der Fischerei in den Hoheitsgewässern Kuwaits befischt die Organisation auch die internationalen Gewässer des Indischen Ozeans, des Atlantischen Ozeans sowie des Roten Meeres. Die Organisation ist bekannt für die Qualität ihrer Garnelen. Einer der Faktoren, der die Fähigkeit Kuwaits einschränkt, seine Fischbestände in seinen Hoheitsgewässern auszubeuten, ist die weite Verbreitung der Überfischung im Golf in den 1970er Jahren. Abgesehen von der Überfischung sind die Auswirkungen des Krieges und die Umweltschäden, die durch häufiges Auslaufen von Öl in der Region verursacht werden, weitere Faktoren, die die kuwaitische Fischereiindustrie einschränken.

Öl

Eine der wichtigsten natürlichen Ressourcen in Kuwait sind die Ölreserven. Geologische Untersuchungen zeigen, dass die Ölreserven in Kuwait etwas unter 10% der weltweiten Gesamtreserven ausmachen. Die kuwaitische Regierung gab an, dass ihre Reserven rund 104 Milliarden Barrel betrugen. Ein Teil der Ölreserven Kuwaits befindet sich in der neutralen Zone Saudi-Kuwaits. Die Ölreserven Kuwaits in dieser Region werden auf 2, 5 Milliarden Barrel geschätzt. In Kuwait befindet sich das zweitgrößte Ölreservat der Welt, das Burgan-Feld. Die Ölreserven im Burgan-Gebiet werden auf 66 bis 75 Milliarden Barrel geschätzt. Laut einem auf der Website von Oil Patch Asia veröffentlichten Bericht galt das Feld 2013 als eines der produktivsten der Welt. Aufzeichnungen zufolge war 1972 das produktivste Jahr für das Feld, als seine Produktion ungefähr 2.400.000 Barrel pro Tag betrug. Aufgrund der massiven Ölreserven in Kuwait ist die Branche exponentiell gewachsen. Die Ölindustrie wird oft als die wichtigste Industrie Kuwaits angesehen, da sie mehr als 40% des Bruttoinlandsprodukts des Landes ausmacht. Die kuwaitische Regierung ist aufgrund der Bedeutung der Industrie für die Wirtschaft für die Ölindustrie des Landes zuständig.

Erdgas

Kuwait verfügt neben massiven Erdölvorkommen auch über erhebliche Erdgasvorkommen. Kuwait gilt aufgrund der enormen Erdgasreserven als einer der 20 führenden Erdgasproduzenten der Welt. In der Region Mittlerer Osten weisen die Erdgasreserven Kuwaits die siebthöchsten Erdgasreserven auf. Die Kuwait Petroleum Corporation ist eines der dominierendsten Unternehmen des Landes und besitzt alle Gasreserven des Landes. Die Menschen in Kuwait verbrauchen große Mengen an Erdgas, und Experten glauben, dass die Nachfrage nach Erdgas in der Region viel höher ist als die derzeitige Produktion in Kuwait. Der Erdgasverbrauch in Kuwait stieg jedes Jahr durchschnittlich um rund 10%. Neben den zweitgrößten Ölfeldern der Welt verfügt das Burgan-Feld auch über massive Erdgasreserven, die auf 70 Billionen Kubikfuß geschätzt werden

Mineralien

Kuwait hat auch enorme Mengen an Mineralien, die das Land verfolgt, um seine Wirtschaft zu diversifizieren. Die Zementproduktion ist ein Bereich, in den die Regierung stark investiert hat. Das Zementunternehmen Kuwait Shuaiba beauftragte das dänische Unternehmen FLSmidth mit der Lieferung von innerbetrieblichen Materialien und Handhabungsgeräten für die Produktionslinie im Zementwerk im Wert von 34 Millionen Euro. Die anfängliche Produktionslinie hatte eine Kapazität von 5.500 Tonnen pro Tag. Später wurde der zweite Versand mit ähnlicher Kapazität von derselben Firma geliefert.

Wirtschaftliche Herausforderungen für Kuwait

Kuwait stand vor allem aufgrund der Auswirkungen des Krieges vor einigen Herausforderungen. Die Regierung setzte einen ehrgeizigen Wiederauffüllungsplan um, um das Wirtschaftswachstum Kuwaits nach dem Krieg wiederherzustellen. In der Neuzeit ist der schwankende Ölpreis auf dem internationalen Markt eine große Herausforderung für Kuwait.

Empfohlen

10 gefährdete Baumarten
2019
Was ist die Währung des Iran?
2019
Religion in Kenia
2019