Was ist Ökozid?

Ökozid bezieht sich auf eine weitgehende Beschädigung oder Zerstörung der natürlichen Umwelt durch Menschen oder eine Behörde durch Maßnahmen wie den Einsatz von Atomwaffen, die übermäßige Ausbeutung von Ressourcen oder den Einsatz schädlicher Chemikalien. Mit der vorgeschlagenen Änderung des Römischen Statuts wird der Begriff des Ökozids als massive Schädigung, Verwüstung oder Auslöschung von Ökosystemen eines Gebiets definiert, die entweder durch Menschen oder deren Einfluss oder durch sonstige Maßnahmen verursacht werden friedlicher Aufenthalt oder Aufenthalt seiner Bewohner wurde oder wird drastisch reduziert.

Ökozid als internationales Verbrechen

Die Idee, Ökozid als fünftes internationales Verbrechen aufzunehmen, begann in den 1970er Jahren, wurde jedoch erst 2010 verwirklicht, als vorgeschlagen wurde, es in das Römische Statut für internationale Verbrechen aufzunehmen. Die Völkerrechtskommission der Vereinten Nationen, die verpflichtet war, die schrittweise Weiterentwicklung des Völkerrechts und die Systematisierung ihres Kodex sicherzustellen, erhielt das vorgeschlagene Gesetz. Das Gesetz hat die Verantwortung des Ökosystems sowohl für den Einzelnen als auch für die Regierung in seinen Bestimmungen geregelt und es als Haftungsverbrechen festgelegt, die auf Vorsatz oder Fahrlässigkeit beruhen. Damit sollte ein Verantwortungsbewusstsein gegenüber der natürlichen Umwelt geschaffen werden.

Die Leitbegriffe zur Bestimmung von Ökozid

Das Umweltmodifikationsübereinkommen der Vereinten Nationen von 1977 legte die Bedingung fest, dass Umweltschäden als Ökozid eingestuft werden. dass es langlebig, weit verbreitet oder schwerwiegend sein muss. Der Körper gibt den Begriffen die spezifische Bedeutung: langlebig wie monatelang, weit verbreitet wie auf einer Fläche von mindestens hundert Quadratkilometern und schwerwiegend wie mit schwerwiegenden oder erheblichen Störungen oder Traumata für das menschliche Leben, natürliche und wirtschaftliche Ressourcen.

Bestehende nationale Ökozidgesetze

Mindestens zehn Länder haben in Friedenszeiten den Ökozid unter Strafe gestellt, darunter Russland, Vietnam, Usbekistan, Tadschikistan, die Republik Moldau, Kirgisistan, Kasachstan, Weißrussland, die Ukraine, Georgien und die Republik Armenien. Sie haben ihre Definition aus dem Entwurf der International Law Commission (ILC) entlehnt, wonach eine Person, die absichtlich eine weitverbreitete, ausgedehnte und strenge Zerstörung des natürlichen Ökosystems verursacht oder befiehlt, unter der Voraussetzung, dass sie für schuldig befunden wird, zum Beispiel zu ... verurteilt werden soll, Vietnam hat 1990 die Art 342-Verbrechen erlassen, wonach jeder, der in Friedenszeiten oder während des Krieges an Völkermord- oder Umweltmordhandlungen teilnimmt oder das natürliche Ökosystem schädigt, für seine Handlungen haftbar gemacht wird.

Ziel des Ökozids als fünftes internationales Verbrechen gegen den Frieden

Das Hauptziel der Schaffung des Ökozidverbrechens bestand darin, sicherzustellen, dass es zu einem der wichtigsten internationalen Gesetze wurde. Bis 2015 haben 122 Länder die Gesetze des Römischen Statuts berichtigt, die nicht nur für die Staaten gelten, die unterzeichnet haben, sondern für jeden Staat. Das Gesetz verbietet weitreichende Schäden und überträgt die alleinige Verantwortung für die Bewohner, die im Zuge des Ökozids Schaden nehmen können. Im Falle des Auftretens der Straftat kann eine Lösung durch ein nationales oder internationales Gericht oder eine andere Stelle mit denselben rechtlichen Aufgaben erlangt werden.

Bis heute haben jedoch einige menschliche Aktivitäten zur Schädigung des Ökosystems beigetragen, und es wurde kein Fall vor das internationale Gericht oder ein anderes Gericht gebracht. Beispielsweise können die Massennutzung von Land, das die Umwelt und ihre Bewohner direkt zerstört hat, und die übermäßige Produktion von Treibhausgasen aus verschiedenen Ländern, insbesondere den Industrieländern, als Ökozid behandelt werden.

Empfohlen

Wo ist der tiefste Pool der Welt?
2019
Die größten Nationalparks und Reserven in Kanada
2019
Können Haie rückwärts schwimmen?
2019