Was ist ein Nubbin in der Geographie?

Der Begriff Noppen bezieht sich normalerweise auf Objekte, die kleiner sind als andere Objekte der gleichen Art. In der Geographie bezieht sich der Begriff Nubbin auf einen kleinen Hügel, der von erodierten Gesteinsblöcken umgeben ist. Die Blöcke werden durch Verwitterung der den Klumpen umgebenden Grundgesteinsschicht gebildet. Geologen glauben, dass die Verwitterung eine der Hauptursachen für die Entstehung eines Klumpens ist. Nubbins haben einige einzigartige Eigenschaften, die sie von ähnlichen geologischen Merkmalen wie Bornhardts und Castle Koppies unterscheiden. Eines der Hauptunterscheidungsmerkmale von Nubbins ist, dass sie in Gruppen auftreten. Trotz der Unterschiede zwischen den drei geologischen Merkmalen glauben Geologen, dass sie durch einen ähnlichen Prozess gebildet werden.

Lage von Nubbins

Nubbins sind in Regionen verbreitet, in denen Monsun und tropisches Klima herrschen. Länder wie Namibia, USA, Australien und Südafrika haben Nubbins. In den USA sind Nubbins im Südwesten des Landes verbreitet, während in Australien Nubbins in den MacDonnell Ranges zu finden sind, die sich in der zentralen Region des Landes befinden.

Bildung von Nubbins

Verwitterung und Erosion

Verwitterung und Erosion von Gesteinsmerkmalen können im Laufe der Zeit zur Bildung von Knollen führen. Nubbins entstehen aufgrund der unterschiedlichen Härte der verschiedenen Teile des Gesteins. Im Laufe der Zeit verblassen die weicheren Teile des Gesteins aufgrund des Aufpralls der Elemente, und die härteren Teile bleiben den Elementen ausgesetzt. Da der härtere Teil widerstandsfähiger gegen Erosion und Witterungseinflüsse ist, bleibt er relativ höher als die umgebenden Merkmale, die einen kleinen Hügel bilden, der als Nubbin bezeichnet wird.

Wasserströmungen

Im Laufe der Zeit können sich durch Wasserströmungen Knollen bilden. Wenn Wasser über eine Region fließt, werden lose Bodenpartikel weggetragen und die weicheren Gesteine ​​erodiert. Nachdem die weicheren Steine ​​erodiert sind, sind die härteren Steine ​​den Wasserströmungen ausgesetzt. Während der Wasserstrom weiter fließt, bleibt das härtere Gestein höher als der umgebende Bereich und bildet einen Knoten. Wenn das Wasser austrocknet, bleibt der Klumpen normalerweise frei.

Verschlechterung anderer physikalischer Merkmale

Nubbins können als Folge der Verschlechterung anderer physikalischer Merkmale wie Geburtshärten gebildet werden. Im Laufe der Zeit ist bekannt, dass Bornhardts andere geologische Merkmale abbauen und formen, und eines der gebildeten Merkmale ist der Nubbin. Bornhardts verschlechtern sich aufgrund der Einwirkung von Elementen wie Wind und Regen, die die Steine, die das Merkmal bilden, erodieren. Aus einem solchen Prozess gebildete Nubbins benötigen aufgrund der Zeitdauer, die erforderlich ist, um den Prozess abzuschließen, gewöhnlich eine lange Zeit zum Entstehen.

Bedeutung der Nubbins

Nubbins haben eine große geologische Bedeutung, da sie es Geologen ermöglichen, die geologischen Ereignisse in einem Gebiet zu verstehen. Nubbins können auch ein guter Ort für Picknicks sein, da sie normalerweise als malerisch gelten.

Empfohlen

Was ist Marxismus-Leninismus?
2019
Was ist ein schwimmender Marktplatz?
2019
Die 10 erdbebengefährdetsten Länder der Welt
2019