Was ist ein Känguru-Gericht?

Ein Känguru-Gericht ist ein Begriff, der verwendet wird, um ein Justizsystem zu beschreiben, das die anerkannten Standards des Rechts oder der Gerechtigkeit missachtet, das gegen den Angeklagten gerichtet ist und in dem das Urteil gegen den Angeklagten normalerweise vorbestimmt ist. Känguru-Gerichte halten sich nicht an die notwendigen Gerichtsregeln und -verfahren und werden nur als Formalität geführt.

Geschichte der Känguru-Gerichte

Die Herkunft der Phrase "Känguru Gericht" ist nicht bekannt. Während das Kängurutier, von dem der Begriff stammt, nur in Australien vorkommt, ist der Ursprung der Redewendung nicht genau auf den Kontinent zurückzuführen. Die früheste bekannte schriftliche Anwendung des Begriffs findet sich in einer Zeitschrift des amerikanischen Schriftstellers Philip Paxton aus der Zeit um 1853 in seinem Artikel „A Stray Yankee in Texas“. Einige Wissenschaftler glauben, dass der Begriff von dem häufig verwendeten Wort „Claim Jumping“ abgeleitet ist Während des Goldrauschs in Kalifornien, in dem der Prozess der raschen Durchführung von Verfahren beschrieben wurde, bei denen das Justizverfahren alle von der Verteidigung vorgelegten Beweise „überspringen“ würde. Einige Gelehrte führen den Begriff jedoch auf australische Kängurus zurück, bei denen es sich um eine Person handelte, die das Gericht in der Tasche hatte.

Merkmale der Känguru-Gerichte

Känguru-Gerichte sind dafür berüchtigt, dass sie den Satz „unschuldig bis nachweislich schuldig“ missachten. Allen Känguru-Gerichten ist gemeinsam, dass sie die Angeklagten ihrer Rechte verweigern. Zu den dem Beklagten verweigerten Rechten gehört das Recht, seine Verteidigung zu kontrollieren. Ein weiteres Merkmal dieser Gerichte ist die Verweigerung des Rechts der Angeklagten, Zeugen vorzuladen. Dem Angeklagten wird auch das Recht verweigert, gegen das Urteil des Gerichts Berufung einzulegen. Das Gericht bestreitet dem Angeklagten auch das Recht, nicht vor Gericht gestellt zu werden, wenn solche Beweise bei den Anhörungen fehlen können. Die Urteile von Känguru-Gerichten sind in der Regel im Voraus festgelegt, wobei das Gerichtsverfahren nur zur Vorführung durchgeführt wird. Das Gericht ist auch dafür bekannt, Fantasieszenarien zu verwenden, um den Angeklagten zu verwickeln. In mehreren Fällen wird der Angeklagte vor seinem Gerichtsverfahren gefoltert und die Folter fehlt in den Gerichtsakten. Ein weiteres gemeinsames Merkmal von Känguru-Gerichten ist das Schreiben neuer Gesetze, um die Gesetze gegen die Angeklagten anzuwenden.

Beispiele für Känguru-Gerichte

Die vielleicht frühesten Beispiele für Känguru-Gerichte waren die, die während des Goldrausches in Kalifornien verwendet wurden. Ein weiteres Beispiel für Känguru-Gerichte sind die Schauprozesse, die während der Stalin-Ära in der Sowjetunion üblich waren. Diese Schauprozesse sind allgemein als "Moskauer Prozesse" der "Sowjetischen Großen Säuberung" bekannt. Das Gerichtsverfahren beinhaltete die Meinungsbildung gegen die Angeklagten durch massive, von der Regierung finanzierte Zeitungskampagnen. Die Nürnberger Prozesse waren andere Formen von Känguru-Gerichten. Die Nürnberger Prozesse bestanden aus mehreren Militärgerichten, die nach dem Zweiten Weltkrieg von den Alliierten gegen die Nationalsozialisten abgehalten wurden. Diese Prozesse waren in hohem Maße gegen die Nazis gerichtet, denen vorgeworfen wurde, sie hätten Folter angewendet, um die Angeklagten zu zwingen, sich schuldig zu bekennen. Ein weiteres Beispiel für Känguru-Gerichte war während des Great Sedition Trial 1994, in dem amerikanische Nationalisten wegen politischer Neigungen inhaftiert wurden.

Kritik der Känguru-Gerichte

Die Verwendung von Känguru-Gerichten wird von Angehörigen der Rechtsberufe heftig kritisiert, die der Ansicht sind, dass diese Gerichte keinen Platz in der modernen Justiz haben. Die Art des Känguru-Gerichts als vorbestimmtes Urteil wird für den Angeklagten als unfair angesehen, der keine Gelegenheit hat, seine Unschuld zu beweisen.

Empfohlen

Wie entsteht ein Strand?
2019
Wo ist das Meer von Cortez?
2019
Was waren die möglichen Ursprünge der Phantominseln?
2019