Was ist die Währung von Botswana?

Währung Von Botswana

Pula ist die offizielle Währung von Botswana. Die wörtliche Bedeutung von Pula ist Regen, und der Name der Währung kam zustande, da es in Botswana kaum Regen gibt. Daher ist das Geld genauso wertvoll wie der Regen und ebenso ein Segen wie der Regen. Die Untereinheiten der Währung werden als thebe ausgedrückt, was "Schild" bedeutet, und der ISO-4217-Code lautet BWP.

Geschichte von Pula

Die ursprüngliche Währung von Botswana war der südafrikanische Rand, und die Einführung von Pula im Jahr 1976 ersetzte ihn. Im Jahr 2005 wertete Pula um 12% ab, aber aktuell gehört es immer noch zu den stärksten Währungen in Afrika.

Pula-Münzen-Stückelungen

Bei der Einführung von Pula im Jahr 1976 waren die Münzwerte 1, 5, 10, 25 und 50 Thebe sowie 1 Pula. Für die eine Thebe-Münze wurde Aluminium verwendet, während die fünf Thebe-Münzen aus Bronze bestanden. Alle Münzen waren rund, mit Ausnahme der 1-Pula-Münze, die eine überbackene Form hatte. 1981 wurde die zwölfeckige Zwei-Thebe-Münze eingeführt, nach 1985 wurde ihre Verwendung jedoch eingestellt. Die Ersetzung der fünf Thebe-Bronzemünzen durch bronzierte Stahlmünzen erfolgte 1991, zusammen mit der Ersetzung der 10, 25 und 50 Thebe-Kupfernickel-Münzen durch die vernickelten Stahlmünzen. Im selben Jahr gab es auch den Übergang der 1-Pula-Münze zu einer Nickel-Messing-Münze, die kleiner als die erste Münze war. Die Münze hatte auch sieben Seiten und war eine gleichseitige Kurve.

Später, 1994, wurde die 2-Pula-Münze eingeführt, die eine ähnliche Form wie die kleinere 1-Pula-Münze hatte und aus Nickel-Messing bestand. Die 2-Pula-Münze war im Jahr 2004 kleiner als die vorherige und bestand aus Stahl mit einer Messingplatte. 1998 wurden die 1- und 2-Münzen aus dem Verkehr gezogen. Infolgedessen wurden Thebe-Münzen mit 5, 10, 25 und 50 Stückelungen in Umlauf gebracht. Die 5 und 25 Thebe hatten sieben Seiten, während die 10 und 50 Münzen noch rund waren. Im Jahr 2000 gab es die Einführung einer 5-Pula-Bimetall-Münze, die eine Mopan-Raupe zeigte, die sich von einem Ast eines Mopan-Baumes ernährte. Die Zusammensetzung der Münze war der Aluminium-Nickel-Bronze-Ring über dem Kupfernickelzentrum. 2013 wurde eine neue Folge von Pula-Münzen eingeführt.

Banknoten

Die Einführung der Pula-Noten in der Bank of Botswana erfolgte am 23. August 1976. Die Stückelung der Noten betrug 1, 2, 5 und 10 Pula-Noten. Später, am 16. Februar 1978, wurde die 20-Pula-Banknote eingeführt, während 1991 und 1994 die 1- und 2-Pula-Banknoten durch Münzen ersetzt wurden. Die 50-Pula-Banknoten wurden am 29. Mai 1990 in Umlauf gebracht. Darüber hinaus wurden die 100-Pula-Banknoten am 23. August 1993 ausgegeben. Im Jahr 2000 ersetzte eine Münze auch die 5-Pula-Banknoten und die Demonstration der 1, 2 und 5 pula notes haben am 1. Juli 2011 stattgefunden.

Empfohlen

Wie entsteht ein Strand?
2019
Wo ist das Meer von Cortez?
2019
Was waren die möglichen Ursprünge der Phantominseln?
2019