Was ist die Währung von Australien?

Der Holey Dollar war die erste Währung, die in Australien in der damaligen Kolonie New South Wales geschlagen wurde. Der Holey-Dollar war im Wesentlichen ein spanischer Dollar, wobei der mittlere Teil der Münze ausgestanzt wurde, um zwei Arten von Münzen zu bilden. Die größere Münze mit einem Loch wurde als Holey-Dollar bezeichnet und die kleine Münze als Dump. Aufgrund der Veränderung des ursprünglichen spanischen Dollars während der Herstellung des Holey-Dollars war die Währung nur in New South Wales wertvoll und wurde nirgendwo anders verwendet.

Australisches Pfund

Ein plötzlicher Rückgang des Angebots an spanischen Dollars im frühen 19. Jahrhundert veranlasste das Imperial British Empire, die Verwendung des Holey-Dollars in seiner Kolonie in New South Wales zu überdenken. Im Jahr 1816 führte das Vereinigte Königreich den Goldstandard ein, der das britische Empire dazu veranlasste, in allen seinen Kolonien die Verwendung von Pfundmünzen zuzulassen. Die Bank of New South Wales wurde 1817 gegründet und begann mit der Ausgabe von Pfund-Banknoten. Andere Regionen begannen jedoch auch, ihre eigene Währung zu prägen. Sydney begann 1855 mit der Prägung von Souveränen und halben Souveränen, Adelaides Government Assay Office begann 1852 mit der Ausgabe von Goldpfundmünzen und die Regierung von Queensland gab 1893 ihre eigenen Banknoten aus .

Anfang des 20. Jahrhunderts hat die australische Regierung eine Politik festgelegt, die mit der Einführung einer gemeinsamen Landeswährung im Einklang steht. Das australische Pfund wurde 1910 adoptiert und bestand aus Untereinheiten, die als Schilling bekannt sind, wobei 20 Schilling einem australischen Pfund entsprechen. Das australische Pfund war an den Geldmärkten unter dem Kürzel AE bekannt. Die Verwendung des Australischen Pfunds wurde während des Zweiten Weltkriegs durch das Kaiserlich Japanische Reich auf die Nachbarinseln übertragen. Das australische Pfund wurde in Münzen und Banknoten ausgegeben, wobei Münzen in 1 Schilling, 6 Pence, 3 Pence, 1 Penny und einem halben Penny ausgegeben wurden, während Banknoten in 1000, 100, 50, 20, 10, 5, 1 Pfund ausgegeben wurden und 10 Schilling Stückelung. Die Währung wurde 1966 durch den australischen Dollar ersetzt.

Australischer Dollar

Der australische Dollar ist derzeit die offizielle Währung im Commonwealth of Australia, zu der Australien, die Weihnachtsinsel, die Keeling-Inseln, Kiribati, Nauru und Norfolkinsel gehören. Der australische Dollar ist an den Geldmärkten durch die Abkürzungen A $ oder AU $ bekannt. Es besteht aus Untereinheiten, die als Cent bezeichnet werden, wobei 1 australischer Dollar 100 Cent entspricht. Der australische Dollar wurde erstmals am 14. Februar 1966 ausgegeben und ersetzte das australische Pfund. Vor der Einführung der Währung durch die Regierung gab es einen Streit bei der Bestimmung ihres Namens, wobei unter anderem Namen wie Roo, Emu, Boomer, Zac und Ming vorgeschlagen wurden. Der australische Dollar war nach dem US-Dollar, dem Euro, dem Yen und dem Pfund Sterling die fünfthäufigste Handelswährung der Welt.

Münzen und Banknoten

Der australische Dollar wird von der Reserve Bank of Australia ausgegeben und die Währung besteht aus geprägten Münzen und Banknoten. Die Münzen des australischen Dollars werden in Stückelungen von 2, 1, 50, 20, 10 und 5 Cent ausgegeben. Der Banknotenumlauf umfasst Stückelungen von 100 AUD, 50 AUD, 20 AUD, 10 AUD und 5 AUD.

Empfohlen

Länder mit den am besten ausgebildeten Frauen
2019
Was ist ein Korallenriff?
2019
Mammoth Hot Springs, Wyoming - einzigartige Orte auf der ganzen Welt
2019