Was ist die Staatsblume von Kansas?

Die einheimische wilde Sonnenblume ( Helianthus annuus ) ist das bezeichnete Blumenemblem und die Staatsblume von Kansas. Es wurde 1903 adoptiert. Die Sonnenblume kennzeichnet im Kansas-Viertel Staatsflagge und ist der Grund, warum Kansas als "der Sonnenblumen-Staat" bekannt ist. Ironischerweise hatten die staatlichen Gesetzgeber nur ein Jahrzehnt, bevor sie den offiziellen Status erlangten, erfolglos die Ausrottung der Sonnenblume gefordert, die sie als „schädliches Unkraut“ bezeichnete. Die Blume repräsentiert die Grenztage von Kansas, die weglosen Prärien, kurvenreiche Pfade und die USA Gegenwart und Zukunft des Staates. Sonnenblumen gedeihen im ganzen Staat; Sie wachsen in wilden, kommerziellen Farmen und sogar in Vorstadthöfen. Während des Sommers sprießen Sonnenblumenfelder entlang der Straßen im Westen von Kansas.

Merkmale der Sonnenblume

Sonnenblumen sind ziemlich hohe Pflanzen, die bis zu drei Meter hoch werden können. Sie haben langbeinige Stiele, leuchtende Kirschgesichter und breite runde Köpfe. Sie sind faszinierend für Fotografen, und oft sieht man Fahrer, die vorbeifahren, um Fotos zu machen. Die Sonnenblume sieht aus wie eine einzelne einfache Blume, besteht jedoch aus mehreren Blüten, die in einem symmetrischen Muster angeordnet sind. Der äußere Teil ist entweder orange, rot, kastanienbraun oder die häufigere gelbe Farbe. Kleinere Blüten, sogenannte Scheibenblüten, entwickeln sich spiralförmig im Inneren der Blütenscheibe und reifen zu Sonnenblumenkernen. Die Sonnenblume ist nicht nur schön, sondern auch eine wertvolle Ressource. Es wird zur Herstellung von Sonnenblumen-Speiseöl verwendet, während die Samen in Salaten, Brot und als Snack verwendet werden. Dank technologischer Fortschritte konnte Sonnenblumenöl geerntet und als Alternative zu Biodieselkraftstoff verwendet werden.

Fakten über die Sonnenblume

  • Frühe Siedler von Kansas feierten die Sonnenblume und 1903 wurde sie durch ein Gesetzgebungsverfahren als offizielle Staatsblume angenommen.
  • Der wissenschaftliche Pflanzenname " Helianthus " leitet sich vom griechischen Wort " Helios " für "Sonne" und " Anthos " für "Blume" ab. Der spezifische Name " annuus " bedeutet "jährlich".
  • Die Sonnenblume wächst in jeder Ecke von Kansas, da sie sich an verschiedene Böden von Ton bis Sand anpassen kann. Es ist auch tolerant gegen trockene Bedingungen und kann in mittelfeuchten Böden überleben.
  • Im Gegensatz zur Folklore folgen Sonnenblumen nicht der Richtung der Sonne, sondern zeigen bei der Reifung in der Regel nach Osten.
  • Die Sonnenblume ist auch das Blumenemblem von Peru und eines der Symbole von Kitakyushu City, Japan.

Empfohlen

Die besten kanadischen Städte zum Leben
2019
Kunstbewegungen in der Geschichte - Neoklassische Kunst
2019
Die acht Nationalparks der Elfenbeinküste
2019