Was ist die Hauptstadt von Victoria?

Melbourne ist die Hauptstadt von Victoria, Australien. Der Bundesstaat Victoria ist zur Vereinfachung der Verwaltung in mehrere Gemeinden unterteilt. Es gibt neunundsiebzig Gemeinden, darunter die Landeshauptstadt Melbourne.

Melbourne

Melbourne verzeichnet die höchste Einwohnerzahl im Bundesstaat Victoria. Die Einwohnerzahl liegt nach einer Umfrage aus dem Jahr 2016 bei 4.641.636. Die Stadt wurde von einer Gruppe von Personen gegründet, die sich im Jahr 1835 als freie britische Siedler identifizierten und zwei Jahre später als offizielle Siedlung eingemeindet wurden . Sein Name war zu Ehren des damaligen Premierministers. Die Stadt hat sich auf der Weltkarte als 6. lebenswerteste Stadt der Welt positioniert. Dies ist auf Aspekte wie politische Stabilität, wachsende Wirtschaft, entwickelte Infrastruktur und ein friedliches Zusammenleben der Bewohner zurückzuführen.

Entwicklung in Melbourne

Die Stadt hat massive Investitionen von privaten Akteuren sowie der Regierung gesehen. Die nachfolgenden Auswirkungen davon waren anständige und verbesserte Infrastruktur. Von modernen Straßen, Eisenbahnstrecken, Gesundheitseinrichtungen, Sportstätten vor allem den spektakulären Kunststadien, Forschungseinrichtungen und Tourismuseinrichtungen. Diese Entwicklung ist zum Teil auf die internationalen Ereignisse zurückzuführen, die diese Stadt ausrichten durfte. Die Stadt hatte das Glück, die Olympischen Sommerspiele des Jahres 1956 und die Commonwealth-Spiele des Jahres 2006 auszurichten. Dies hatte direkte Auswirkungen auf die Infrastruktur. Weltrekorde geben Melbourne als die Stadt mit dem größten Straßenbahnnetz an.

Bildung

Melbourne ist führend im Bildungssektor in Australien, da es mehrere voll ausgestattete Lerninstitutionen gibt. Die Stadt hat sieben öffentliche Universitäten und gehört damit zu den besten Städten der Welt, in denen sie studiert. Aufgrund ihrer Bildungskapazität sind in der Stadt mehrere internationale Studenten untergebracht.

Wirtschaft

Die Wirtschaft hat ihre treibende Kraft in mehreren Sektoren. Die wichtigsten Akteure sind die Dienstleistungsbranche, das verarbeitende Gewerbe, die Forschung, Technologie, Bildung, Verkehr und der Tourismus. Vor allem der Tourismus war eine große Devisenquelle für Stadt, Staat und Land. In der Stadt befinden sich mehrere Hauptquartiere verschiedener Unternehmen, die ihre Geschäftstätigkeit im Land ausüben. Der wichtigste Seehafen des Landes, der die meisten Exporte und Importe des Landes abwickelt, befindet sich in Melbourne. Der Finanzsektor ist zu einem Schlüssel für die Schaffung von Arbeitsplätzen in der Stadt geworden, da zahlreiche Haushalte mit diesem Sektor ihr Einkommen verdienen.

Empfohlen

Wer sind die Han-Chinesen?
2019
Warren G. Harding - US-Präsidenten in der Geschichte
2019
Was ist ein Nubbin in der Geographie?
2019