Was ist die Hauptstadt von New Mexico?

Beschreibung von Santa Fe

Santa Fe ist die Hauptstadt von New Mexico. Der Bundesstaat New Mexico liegt im Südwesten der USA. Es wird normalerweise als einer der Gebirgsstaaten angesehen. New Mexico ist der fünftgrößte der 50 US-Bundesstaaten. Bezogen auf die Bevölkerung ist es der 36. bevölkerungsreichste Staat. Santa Fe ist der Sitz des Santa Fe County und Javier Gonzales ist der Bürgermeister. Es hat die höchste Erhebung einer Landeshauptstadt in den USA und liegt 7.199 Fuß über dem Meeresspiegel.

Geschichte von Santa Fe

Die einheimischen Tanoaner waren die ersten Bewohner von Santa Fe. Sie lebten am Rio Grande in Pueblo-Dörfern. Die Tanoaner und andere Pueblo lebten entlang des Santa Fe River, um einfachen Zugang zu Wasser und Transportmitteln zu haben. Im Jahre 1598 wurde die Region jedoch von den Spaniern kolonialisiert und zur Provinz Neuspanien erhoben. Dies war frustrierend für die Pueblo-Leute, die sich 1680 im Pueblo-Aufstand gegen die Spanier auflehnten. Anschließend erlangten sie das Gebiet zurück und behielten ihre Unabhängigkeit bis 1692, als die Spanier die Kontrolle zurückerlangten. 1810 brach der mexikanische Unabhängigkeitskrieg aus. 14 Jahre später erlangten die Menschen in Santa Fe ihre Unabhängigkeit. Im Jahr 1912 wurde New Mexico als 47. Bundesstaat der USA mit Santa Fe als Hauptstadt aufgenommen.

Wirtschaft von Santa Fe

Die Wirtschaft von Santa Fe basiert hauptsächlich auf dem Tourismus und der Finanzierung durch die Regierung. Leichtindustrie und Gesundheitswesen sind ebenfalls Schlüsselsektoren der Wirtschaft. Die Stadt bietet exzellenten Service. Zum Beispiel haben die Dienstleistungen des St. Vincent Regional Medical Center die Gesundheitsversorgung in der Region verbessert. Darüber hinaus hat die medizinische Einrichtung, die sieben verschiedene Bezirke versorgt, zahlreiche Mitarbeiter beschäftigt. Neben dem Gesundheitswesen gibt es in Santa Fe auch Unternehmen, die Textilien, Weberei und Elektronik herstellen. Das Santa Fe ist die Heimat vieler Künstler, die ihre Arbeiten in Orten wie dem George O'Keeffe Museum und dem Mexico Museum of Art ausstellen. Diese Praxis hat zur Entwicklung eines enormen künstlerischen Nachwuchses in Santa Fe geführt.

Bemerkenswerte Leute, die in Santa Fe gelebt haben

Bemerkenswerte Leute, deren Wurzeln in der Stadt Santa Fe liegen, sind David W. Alexander, ein Politiker und Sheriff aus dem 19. Jahrhundert, Florence Birdwell, eine Musikerin, Alix Generous, eine Anwältin für psychische Gesundheit und eine Schriftstellerin, Anna Gun, eine Emmy-ausgezeichnete Schauspielerin, und Jeffe Kennedy, der berühmte Schriftsteller.

Sehenswürdigkeiten in Santa Fe

Der Tourismus ist wie in vielen anderen Städten ein wichtiger Teil der Wirtschaft von Santa Fe. Die meisten Touristen genießen das günstige Klima in Santa Fe, so dass sie Outdoor-Aktivitäten wie Skifahren nachgehen können. Einige Touristen besuchen Santa Fe in der zweiten Septemberwoche, um einfach zu sehen, wie sich die Sangre de Cristo-Berge gelb färben, während der Himmel klar und blau ist. Andere Orte, die sowohl einheimische als auch ausländische Touristen anziehen, sind der Museum Hill, der Santa Fe International Folk Market, das Bandelier National Monument und die jährliche Wallfahrt von Santuario de Chimayo.

Empfohlen

New Hampshire-Staatsflagge
2019
Höchste private Investition in die öffentliche Verkehrsinfrastruktur nach Ländern
2019
Wo ist Baker Island?
2019