Was ist die Hauptstadt von Honduras?

Tegucigalpa dient zusammen mit seiner Zwillingsschwester Comayagüela als Hauptstadt von Honduras sowie als Regierungssitz der Nation. Die Stadt zählt mit über einer Million Einwohnern zu den bevölkerungsreichsten in Honduras. Es ist auch das administrative und politische Zentrum von Honduras und beherbergt 25 ausländische Botschaften und 16 zusätzliche Konsulate.

Geschichte der Hauptstadt von Honduras

Tegucigalpa wurde am 29. September 1578 von spanischen Siedlern in einer Region gegründet, die von den Einheimischen Twahkas, Pech und Tolupans bewohnt wird. Zu den ersten Gebäuden der Siedlung gehörten die Kirche der Unbefleckten Empfängnis (1788) und die Dolores Chruch (1735). Am 10. Juni 1762 wurde die Siedlung unter der Leitung des damaligen Gouverneurs Alonso Fernández de Heredia zur Real Villa de San Miguel de Tegucigalpa y Heredia. Ab 1817 ließ der damalige Bürgermeister Narciso Mallol eine Brücke bauen, die die Stadt mit Comayagüela verband. Tegucigalpa entwickelte sich 1821 zu einer Stadt und wurde am 30. Oktober 1880 als permanente Hauptstadt des Landes anerkannt. 1898 wurde beschlossen, dass die Hauptstadt sowohl von Tegucigalpa als auch von Comayagüela gebildet werden sollte. In der Folge erfuhr Tegucigalpa ein Bevölkerungswachstum, das die Urbanisierung anheizte. Tegucigalpa wurde 1998 von einem Hurrikan namens Mitch verwüstet. Der Urbanisierungsprozess in der Stadt ist weitgehend unorganisiert, und die Regierung hat versucht, diese Situation zu korrigieren.

Geographie der Hauptstadt von Honduras

Die Metropolregion Tegucigalpa und Comayagüela nimmt eine Fläche von 77, 6 Quadratmeilen ein, und die Gemeinde des Zentraldistrikts hat eine Fläche von 539, 1 Quadratmeilen. Die Stadt liegt in einem Netzwerk von Bergen, deren Höhen zwischen 3.199 Fuß und 4.800 Fuß über dem Meeresspiegel liegen. Die Region um Tegucigalpa besteht aus offenen Wäldern, die von Kiefern, Eichen, Graslichtungen, Laubwäldern, immergrünen Nadelblättern und Gestrüpp geprägt sind. Der Fluss Choluteca durchquert Tegucigalpa von Süden nach Norden. Die Landschaft von Tegucigalpa zeichnet sich durch sanfte Hügel aus, und die Berge fangen die Verschmutzung ein, sodass in der Trockenzeit eine Smogwolke sichtbar ist. Die Stadt ist auch in der Regenzeit anfällig für Überschwemmungen.

Demographie von Tegucigalpa

Bei der Volkszählung von Honduras im Jahr 2013 wurde die Bevölkerung des Zentraldistrikts mit 1.157.509 angegeben, während bei der Volkszählung von 2000 850.445 Einwohner ermittelt wurden. Bis 2029 soll sich die Metrofläche der Stadtbevölkerung verdoppeln. Die Analphabetenrate in Tegucigalpa lag 2010 bei 4, 9%, die inländische bei 15, 2%. Das durchschnittliche monatliche Einkommen lag 2010 bei 440, 49 USD. Ungefähr 90% der Einwohner von Tegucigalpa sind Mestizen, während eine kleine Minderheit weiß-spanischer Abstammung ist. Der Rest der Bevölkerung von Tegucigalpa besteht aus arabischen und chinesischen Einwanderern sowie einheimischen Afro-Honduranern und Indianern.

Wirtschaft von Tegucigalpa

Der Zentralbezirk trägt 19, 3% zur honduranischen Wirtschaft bei. Rund 57, 9% des Staatshaushalts des Landes fließen in den Zentralbezirk. Es gibt ungefähr 367.844 aktive Arbeiter im Distrikt und 56.035 davon sind im öffentlichen Sektor beschäftigt. Im Jahr 2009 lag die Arbeitslosenquote in Tegucigalpa bei 8, 1%. Einige der wichtigsten Wirtschaftsquellen von Tegucigalpa sind Zucker, Dienstleistungen, Tabak, Handel, Textilien und Baugewerbe. Die zollfreien Montagewerke von Maquiladora befinden sich in einem Industriepark im Amarateca-Tal. Zink, Silber und Blei werden weiterhin in den Außenbezirken von Tegucigalpa abgebaut.

Regierung von Tegucigalpa

Die Hauptstadt von Honduras beherbergt kommunale, abteilungsspezifische und nationale Regierungen. Obwohl der Zentralbezirk autonom ist, wird er von der nationalen Regierung beeinflusst, da das Territorium der Regierungssitz der Republik ist. Die Finanzierung wichtiger Stadtprojekte und wesentliche Änderungen der öffentlichen Ordnung werden daher dem Amt des Präsidenten vorgelegt, bevor sie von der Bezirksregierung genehmigt werden.

Empfohlen

Anämie bei Frauen - weltweite Verbreitung
2019
Tiere in Chile gefunden
2019
Die drei Nationalparks von Togo
2019