Was ist das Nationaltier von Irland?

Einführung

Ein Nationaltier muss wie jedes andere Staatssymbol eine symbolische Bedeutung haben, um ein Land darstellen zu können. Irland ist keine Ausnahme. Da das Land jedoch erst 1922 aufgeteilt wurde, stehen viele nationale Symbole für die Zeit Irlands vor der Teilung.

Der Nationalvogel

Im Jahr 1990 erklärte das Irish Wildlife Conservancy den Nordkiebitz zum Nationalvogel der Republik Irland, während der Eurasische Austernfischer als Nationalvogel für Nordirland fungierte. Diese Entscheidung wurde 1961 inoffiziell getroffen. Mehrere Vögel wurden als geeignete Kandidaten für die nationale Vogelposition vorgeschlagen. Zu diesen Vögeln gehörten Arten wie der Wanderfalke, der Brachvogel (Eurasian Curlew), der Seidenschwanz (Bohemian Waxwing), der Schnelle und der Spießente.

Fisch

Der Nationalfisch von Irland ist der Nordhecht. Süßwasserfische wurden als Irlands Nationalfisch bezeichnet. Sie werden auch grober Fisch genannt. Diese Kategorie umfasst Brassenbarsche und Karpfen.

Hunderasse

Die nationale Hunderasse für die Republik Irland ist der Irish Wolfhound, obwohl einige Leute die Idee bestreiten und den Kerry Blue Terrier als Ersatz vorschlagen.

Säugetier

Das nationale Landtier ist nicht sehr klar, obwohl der irische Hase als nationales Tier behandelt wurde. Es kann festgestellt werden, dass der Hase nicht die ursprüngliche Idee für ein Nationaltier war. Ursprünglich war der irische Elch das Nationaltier, ein Kult-Säugetier, das in ganz Nordeuropa gefunden wurde. Da dieses Säugetier nicht mehr existiert, war der nächste mögliche Anwärter auf den Fleck das Rotwild. Dies wurde nicht gut aufgenommen, da auch seine Herkunft nicht sehr klar war. Manche Menschen betrachten das Rotwild immer noch als das Nationaltier. Es ist vom Aussterben bedroht, da seine Population so stark zurückgegangen ist, dass ein Naturschutzprojekt nur zum Schutz der Arten ins Leben gerufen wurde.

Fazit

Der Schneehase wurde als Nationaltier vereinbart. Dieses Tier ist einzigartig in Irland und an keinem anderen Ort zu finden. Trotz ihrer Bedeutung ist diese Unterart leider auf einem langsamen Rückgang. Die Zahl der Schneehasen hat sich allmählich auf die Besorgnis vieler Menschen in Irland reduziert, die das Tier lieben. Laut einer Umfrage, die in landwirtschaftlichen Betrieben in Berggebieten durchgeführt wurde, muss das Tier möglicherweise vor dem Verzehr geschützt werden.

Empfohlen

Länder mit den am besten ausgebildeten Frauen
2019
Was ist ein Korallenriff?
2019
Mammoth Hot Springs, Wyoming - einzigartige Orte auf der ganzen Welt
2019