Was ist das Besondere an Percé Rock?

Perce Rock ist ein imposanter monolithischer Fels aus dem Meer und ein erstaunlicher Anblick, der Tausende von Menschen im Laufe der Jahrhunderte verblüfft und inspiriert hat. Es ist eines der größten Bögen über dem Wasser der Welt und gilt sowohl als geografische als auch als historische Ikone. Die Felsformation befindet sich im Golf von Saint Lawrence in Quebec, Kanada und ist nach dem durchbohrten Loch in ihrer Struktur benannt. Aus der Ferne erscheint Perce Rock wie ein Segelschiff. Die Felsformation ist eine wichtige Touristenattraktion in der Region Gaspesie.

Benennung des Felsens

Die prächtige Felswand ist unter mehreren Namen bekannt, darunter Rocher Perce, Pierced Island oder Rock, Perce Rock und Split Rock. Der Name Perce Rock wird häufig verwendet und wird auf den durchbohrten Felsen zurückgeführt, der am südlichen Ende des Meeres einen 30 Meter hohen Bogen bildet. Der Bogen formte sich, als wäre etwas wie eine Nadel durch den Felsen gegangen. Die Felswand wurde 1607 von Samuel De Champlain Perce genannt. Er sah den Felsen zum ersten Mal 1603, als er durch den Golf von Saint Lawrence fuhr. Champlain ist auch der Gründer von Quebec City.

Geographie und Beschreibung

Die Felsenklippe ist Teil einer Reihe von Klippen, Hügeln und Buchten im südwestlichen Teil von Mal Bay. Die Merkmale dieser Bucht bestehen aus rotgoldenem Kalkstein und Schiefer. Perce Rock hat bei Ebbe eine Sandbank mit dem Festland verbunden. Zwischen dem Felsen und dem Hochkopf liegt die Perce Bay mit Perce Town an den Ufern der Bucht. Im Südwesten von Perce Rock befindet sich eine Klippe, etwa 800 m vom Ufer entfernt. Neben der Felswand liegt die Bonaventure-Insel, die zusammen die Bonaventure-Insel und den Perce-Rock-Nationalpark bildet. Der Park wurde 1985 gegründet und hat eine Fläche von ca. 3, 5 km². Perce Rock ist eine der fünf geologischen Formationen an der Spitze der Gaspe-Halbinsel.

Bei Ebbe kann Perce Rock zu Fuß erreicht werden, während ein Boot bequem durch den Bogen fährt. Die Felsformation hat an allen Seiten steile Wände und ist ungefähr 1, 2 km lang und 300 Fuß breit. An seinem höchsten Punkt steigt er auf 289 Fuß und wiegt ungefähr 5 Millionen Tonnen. Es kann allgemein als ein schmaler Stau beschrieben werden, der aus dem Wasser austritt und in einigen Winkeln einem gebleichten Supertanker ähnelt. Ihre Kalksteinformation stammt aus der Devon-Zeit vor über 400 Millionen Jahren. Die fortschreitende Erosion des Meeres „frisst“ langsam den Fels, und Geologen sagen voraus, dass er in den nächsten 15.000 bis 16.000 Jahren vollständig erodiert sein wird.

Legende von Perce Rock

Laut der lokalen Legende ist Perce Rock ein monströser Riese. Ein hübscher junger französischer Offizier Raymond de Nerac verliebte sich in ein Mädchen namens Blanche und die beiden verlobten sich. Später wurde Raymond gegen seinen Wunsch nach Quebec versetzt. Aufgrund ihrer Liebe zum Armeeoffizier reiste Blanche nach Quebec, um ihn zu heiraten. Auf ihrem Weg wurde ihr Schiff von den spanischen Piraten angegriffen und sie wurde zu dem Piratenkapitän gebracht, der vorschlug, sie zu heiraten. Sie sprang jedoch vom Schiff, bevor sie heiraten konnte. Am nächsten Tag wachten die Piraten auf und fanden einen riesigen Stein in der Nähe ihres Schiffes. Der Felsen ähnelte einem schwimmenden Schiff.

Empfohlen

Was ist die AU?
2019
Welches sind die Top 20 Exporte Japans?
2019
Was ist der Saint Lawrence Seaway?
2019