Was bedeuten die Farben und Symbole der Flagge von Panama?

Die Flagge von Panama

Die Flagge Panamas besteht aus vier gleich großen rechteckigen Abschnitten. Der obere linke und der untere rechte Quadrant haben eine weiße Farbe, während der obere rechte Quadrant rot und der untere linke Quadrant blau ist. Ein fünfzackiger blauer Stern befindet sich in der oberen linken Ecke und ein fünfzackiger roter Stern befindet sich in der unteren rechten Ecke. Der Entwurf, in spanischer Sprache als Bandera von Panama bekannt, wurde am 25. März 1925 offiziell angenommen. Der aktuelle Entwurf basiert auf dem Originalentwurf von Panamas Flagge, der 1903 von María de la Ossa de Amador entworfen wurde. De La Ossa diente später zwischen 1904 und 1908 als First Lady von Panama. Heute wird sie oft als "Mutter der Nation" bezeichnet. Am 4. November wird in Panama der Flaggentag gefeiert, der Tag, an dem Panama seine Unabhängigkeit von Kolumbien erklärt hat.

Symbolik der Flagge von Panama

Obwohl das Design von Panamas Flagge im Jahr 1925 erstellt wurde, wurde seine Beschreibung erst 1949 durch das Gesetz 15 offiziell aufgezeichnet. Das rote, weiße und blaue Design der Flagge hat für die Einwohner Panamas eine bedeutende Bedeutung, da es angeblich darstellt das politische Umfeld von Panama in den 1920er Jahren. Während dieser Zeit hatten zwei politische Hauptparteien, die Liberalen und die Konservativen, die Kontrolle über Politik und Regierung, und die rote Farbe soll die Liberale Partei darstellen, während die blaue Farbe die Konservative Partei darstellen soll. Der blaue Stern in der oberen linken Ecke symbolisiert die Ehrlichkeit, die während des gesamten Lebens in Panama erfahren wurde, und der rote Stern in der unteren rechten Ecke symbolisiert die Achtung der Gesetze und Vorschriften, die die Menschen in Panama befolgen. Schließlich wird angenommen, dass die weiße Farbe Reinheit und Frieden darstellt.

Variationen der Flagge von Panama

Vor der Unabhängigkeit des Landes war Panama bis Anfang des 19. Jahrhunderts eine spanische Kolonie und wurde dann ein kolumbianisches Departement. Während dieser beiden Perioden in der Geschichte des Landes war Panama durch die spanische Flagge und die kolumbianische Flagge vertreten. Panamas erste Flagge der Unabhängigkeit war fast identisch mit der aktuellen Flagge. Das Design der ersten Flagge hatte ein blaues und rotes Rechteck oben auf der Flagge und die untere Hälfte war weiß. Als sich die politischen Parteien nach der Unabhängigkeit bildeten, wurde Blau zur Vertretung der Konservativen Partei gewählt. Infolgedessen wurde die blaue Farbe in die untere linke Ecke verschoben.

Das erste Flaggendesign wurde von Madame Bunau-Varilla eingereicht. Ihr Design war dem Design der US-Flagge nachempfunden und umfasste die Farben der spanischen und kolumbianischen Flagge. Es hatte 13 horizontale Streifen und ein blaues Rechteck in der oberen linken Ecke, wie die US-Flagge. Die Streifen waren jedoch rot und gelb wie die kolumbianischen und spanischen Flaggen der Zeit. Madame Bunau-Varillas Entwurf enthielt zwei gelbe Sonnen im blauen Feld, die durch einen horizontalen gelben Balken verbunden waren. Die Sonnen repräsentierten Nord- und Südamerika, während die Verbindungsstange Panama zwischen den beiden Kontinenten repräsentierte. Aufgrund der Ähnlichkeit mit der US-Flagge wurde das Design jedoch nicht akzeptiert.

Empfohlen

Die größten nationalen Wälder in den Vereinigten Staaten
2019
Am meisten manipulierte und korrupte Wahlen in der modernen Weltgeschichte
2019
Die höchsten Städte Südamerikas
2019