Was bedeuten die Farben und Symbole der Flagge von Haiti?

Die Flagge von Haiti besteht aus zwei verschiedenfarbigen waagerechten Bändern, in deren Mitte sich das Staatswappen befindet. Das obere Band ist hellblau, während das untere Band rot ist. Das Wappen von Haiti besteht aus zwei gelblich-goldfarbenen Kanonen, die auf einem grünen Hügel in entgegengesetzte Richtungen gerichtet sind. Eine Trommel mit zwei Achsen befindet sich zwischen den Kanonen und sechs Flaggen befinden sich hinter den Kanonen (3 auf jeder Seite). In der Mitte dieses Bildes rinnt eine Palme mit Hut, die als Liberty Cap bekannt ist. Am Fuße des Hügels befindet sich ein weißes Banner mit der lateinischen Bezeichnung „Stärke in der Einheit“. Die Flagge von Haiti wurde am 26. Februar 1986 offiziell angenommen, als das Land mit dem Übergang zur Demokratie begann. Das Design der Flagge wurde jedoch zuvor von 1859 bis 1964 unter der Ersten Haitianischen Republik verwendet.

Symbolik der Flagge von Haiti

Die Einwohner von Haiti feiern am 18. Mai jeden Jahres den Nationalflaggentag. An diesem Tag feiern die Haitianer die ursprüngliche Entstehung der Flagge. Der ursprüngliche Entwurf wurde vermutlich von Jean-Jacques Dessalines entworfen, der die haitianische Revolution anführte. Mündliche Überlieferungen deuten darauf hin, dass die revolutionäre Figur die französische Flagge auseinandergerissen und ihr weißes Mittelband entfernt und weggeworfen hat. Dessalines gab seiner Patentochter Catherine Flon die restlichen blauen und roten Teile, damit sie sie zusammennähen konnte. Die Aufrechterhaltung dieser Geschichte und zwei der drei Farben der französischen Flagge symbolisieren die Geschichte Haitis und seine Fähigkeit, Unabhängigkeit zu erlangen. Einige Berichte deuten darauf hin, dass die Farben Blau und Rot die in diesem Land lebenden ethnischen Gruppen repräsentieren sollen. Zusätzlich soll das Wappen Unabhängigkeit und Freiheit repräsentieren, die durch die Palme in der Mitte und die Waffen auf dem Hügel symbolisiert werden.

Variationen der Flagge

Bei einer Variante der aktuellen Flagge von Haiti fehlt das mittlere Bild des Wappens. Diese einfache zweifarbige Flagge wird als Zivilflagge verwendet, was bedeutet, dass sie von Zivilisten und Privatunternehmen geflogen wird. Die Variante dient auch als Nationalflagge, das heißt, sie wird auf einer Reihe von Nichtregierungsschiffen geflogen.

Von 1625 bis 1804, bevor Haiti von Frankreich unabhängig wurde, war seine Flagge weiß mit dem Bild der französischen Krone über einem blauen Schild, der drei Lilie hielt. Nach der Revolution nahm Haiti ein vertikales Bicolor von Schwarz und Rot an, das nur zwei Jahre lang verwendet wurde. Dieser Flagge folgte von 1806 bis 1811 die Flagge des Staates Haiti, die jedoch das Dunkelblau durch die schwarze Farbe ersetzte. Als Königreich kehrte Haiti zur schwarz-roten zweifarbigen Flagge zurück, änderte jedoch die Position der Farben. Von 1811 bis 1814 zeigte die Flagge ein goldenes Bild von zwei Löwen, die einen Schild mit einem aus den Flammen aufsteigenden Vogel hielten. Im Jahr 1814 wurde dieses mittlere Bild in eine blaue Scheibe mit einer Krone oben geändert. Die Farben der aktuellen Flagge wurden erstmals 1848 übernommen, obwohl das mittlere Bild zwei Löwen mit einem Schild und einem Vogel sowie die heute verwendete königliche Palme enthielt.

Empfohlen

Anämie bei Frauen - weltweite Verbreitung
2019
Tiere in Chile gefunden
2019
Die drei Nationalparks von Togo
2019