Uranus: der kälteste Planet im Sonnensystem

Wie weit ist Uranus von der Sonne entfernt?

Uranus befindet sich in einer Entfernung von etwa 2, 88 Milliarden km oder 19, 2 AE von der Sonne. Da der Planet einer elliptischen Umlaufbahn folgt, um seine Umdrehung um die Sonne zu vollenden, stellt die obige Abbildung nur die durchschnittliche Entfernung zwischen dem Planeten und der Sonne dar. An seinem sonnennächsten Punkt, der auch als Perihel-Position bezeichnet wird, befindet sich Uranus 2, 75 Milliarden km oder 18, 4 AE von der Sonne entfernt. An der Aphelposition oder am entferntesten Punkt ist Uranus durch eine Entfernung von 3 Milliarden km oder 20, 1 AE von der Sonne getrennt.

Wie weit ist Uranus von der Erde entfernt?

Die Entfernung zwischen der Erde und Uranus variiert ständig in Abhängigkeit von den Bewegungen beider Planeten um die Sonne. Die nächstgelegene Entfernung zwischen den beiden Planeten beträgt 2, 57 Milliarden km und die am weitesten entfernte 3, 15 Milliarden km.

Wer hat Uranus entdeckt?

Sir William Herschel, ein britischer Astronom, beobachtete den Planeten am 13. März 1781. Er zeichnete seine Beobachtungen im Garten seines Hauses in Somerset, England, auf und berichtete am 26. April 1781, wo er den Planeten als Kometen falsch identifizierte.

Wie hat Uranus seinen Namen bekommen?

Der Name des Uranus leitet sich direkt vom Namen einer Figur in der griechischen Mythologie ab, Uranus, der griechischen Gottheit des Himmels.

Was ist die Dichte von Uranus?

Die Dichte von Uranus beträgt 1, 27 g pro Kubikzentimeter und ist damit der zweitkleinste Planet des Sonnensystems.

Was ist der Durchmesser von Uranus?

Der Durchmesser von Uranus beträgt 51.118 km und ist damit viermal so groß wie der Durchmesser unseres Planeten Erde.

Wie viele Erden würden in Uranus passen?

Uranus hat ein Gesamtvolumen von 6, 833 × 10 ^ 13 Kubikkilometern. Das bedeutet, dass 63 Erden in Uranus passen würden!

Woraus besteht Uranus?

Uranus ist nach Saturn der zweitkleinste Planet im Sonnensystem. Die Tatsache gibt einen Hinweis auf die Zusammensetzung des Planeten. Verschiedene Eisarten wie Methan, Ammoniak und Wasser machen den Planeten aus. Die Masse des Eises in Uranus ist nicht genau bekannt und es wird angenommen, dass sie zwischen 9, 3 und 13, 5 Erdmassen variiert. Nichteismasse, Wasserstoff und Helium trugen zur verbleibenden Masse des Planeten bei. Uranus kann in drei Schichten unterteilt werden: einen inneren Felskern, einen mittleren Eismantel und eine äußere Gasschicht aus Wasserstoff und Helium.

Wie viele Ringe hat Uranus?

Uranus hat 13 bekannte Ringe, deren Radien von ungefähr 38.000 km bis ungefähr 98.000 km reichen. Die Ringe bestehen aus großen Körpern mit einem Durchmesser von 0, 2 bis 20 m.

Die Atmosphäre von Uranus

Uranus hat eine einzigartige Atmosphäre, die aus drei Schichten besteht: der Troposphäre, der Stratosphäre und der Thermosphäre. Die Atmosphäre des Planeten ist die kälteste des Sonnensystems und die Temperaturen fallen auf 49 K. Die unteren Schichten der Atmosphäre sind reich an flüchtigen Stoffen wie Methan, Wasser und Ammoniak. Die obere Atmosphäre besteht hauptsächlich aus Wasserstoff und Helium.

Wie viele Monde hat Uranus?

Uranus hat 27 Monde oder natürliche Satelliten. Die Monde des Uranus sind jedoch die am wenigsten massiven unter den Monden der Riesenplaneten des Sonnensystems. Der größte Mond von Uranus, Titania, hat einen Radius von 788, 9 km und ist damit der achtgrößte Mond im Sonnensystem. Die Monde bestehen hauptsächlich aus Gestein und Eis in einem Verhältnis von ungefähr 1: 1.

Was ist die Temperatur von Uranus?

Uranus ist der kälteste Planet im Sonnensystem. Die Temperatur in der Nähe der Wolkendecken des Planeten beträgt etwa -216 Grad Celsius. Die niedrigste in der Uranus-Tropopause gemessene Temperatur beträgt -224 Grad Celsius.

Kann Uranus das Leben unterstützen?

Es ist schwierig, die Frage zu beantworten, ob Uranus das Leben unterstützen kann, da der Planet Bedingungen hat, die sowohl das Überleben der Lebewesen fördern als auch entmutigen. Der Planet hat Methan in Hülle und Fülle, eine Schlüsselbiosignatur. Es besteht die Möglichkeit, dass sich in der Nähe des Kerns ein flüssiger Ozean aus Wasser befindet. Die schlechte Nachricht ist jedoch, dass im Kern des Planeten ein immenser Druck herrscht, der keine uns bekannte Lebensform unterstützen würde. Außerdem hat Uranus die kälteste Atmosphäre im Sonnensystem. Kein erdgebundenes Leben kann unter solch extremen Bedingungen überleben, aber speziell angepasstes außerirdisches Leben könnte es überleben!

Wie lang ist ein Tag auf Uranus?

Ein Tag in Uranus ist kürzer als der auf der Erde und dauert 17 Stunden, 14 Minuten und 24 Sekunden.

Was ist die Länge eines Jahres auf Uranus?

Uranus braucht 84 Erdjahre, um die Sonne einmal zu umkreisen.

Ist Uranus ein innerer oder ein äußerer Planet?

Uranus ist ein äußerer Planet des Sonnensystems, der durch seine Entfernung von der Sonne bestimmt wird.

Empfohlen

Religiöse Überzeugungen und Freiheiten im Irak
2019
Was ist ein Schneesturm?
2019
Was sind die Auswirkungen von Grundschleppnetzen auf die Umwelt?
2019