Umgebung

Buffalo Facts: Tiere Nordamerikas

Physische Beschreibung Der amerikanische Bison (Bison Bison) oder Büffel gilt heute als das größte in Nordamerika lebende Landtier. Ein männlicher Büffel kann, gemessen vom Huf bis zur Schulter, sechs Fuß hoch werden. Diese "Bullen" können zwischen 1.000 und 2.000 Pfund wiegen. Andererseits kann ein typischer weiblicher Bison (eine "Kuh") eine Körpergröße von fünf Fuß erreichen und zwischen 800 und 1.000 Pfund w

Coyote Facts: Tiere Nordamerikas

Physische Beschreibung Der Kojote ist wissenschaftlich unter dem Binomnamen Canis latrans bekannt und gehört zur selben Familie wie Haushunde, Füchse und Wölfe. Es gibt etwa zwanzig Unterarten innerhalb der gemeinsamen Kojotenarten, darunter die Plains, Mexican, Salvador und Mountain Coyote. Diese Unterarten weisen jeweils geringfügige Unterschiede im Fellmuster und in der Größe auf, die sie voneinander unterscheiden. Da e

Pfeilschwanzkrebs - Tiere der Ozeane

Physische Beschreibung Viele von uns haben die stereotypen roten und gelben Krabben auf ihren Strandspaziergängen gesehen, aber der allseits beliebte Pfeilschwanzkrebs , auch Limulus polyphemus genannt , ist weitaus seltener anzutreffen. Tatsächlich sorgten im Jahr 2008 Pfeilschwanzkrebse für Aufsehen, als russische Kämpfer behaupteten, in der Nähe von Tscheljabinsk einen „prähistorischen Fisch“ gefunden zu haben. Die Gesc

Jumping Spider Facts - Tiere aus Nordamerika

Physische Beschreibung Bei Erreichen der körperlichen Reife einer springenden Spinne im Erwachsenenalter kann diese winzige kleine Spinne zwischen 0, 59 und 0, 86 Zoll (15 und 22 Millimeter) groß werden und über Entfernungen springen, die dreimal so groß sind wie ihre eigene Größe. Diese beeindruckende Sprungkraft ist ein Mechanismus, der als Jagdtechnik verwendet wird und von diesen Spinnen im Laufe der Jahrhunderte entwickelt wurde. Um s

Killerwal Fakten: Tiere Nordamerikas

Physische Beschreibung Der Killerwal, auch Orca-Wal genannt, ist eine 4000-Kilogramm-Killermaschine, die über viele Zeitalter überlebt und sich weiterentwickelt hat. Mit einer durchschnittlichen Länge von 8, 7 Metern und einer Masse von fast 5 Tonnen gehört der Killerwal zu den furchterregendsten Fleischfressern im Meer. Or

Mondquallen Fakten: Tiere Nordamerikas

Physische Beschreibung Die Mondqualle, deren wissenschaftlicher Name Aurelia aurita ist , kommt in der Regel in Gruppen vor oder wird in Küstengebieten auf der ganzen Welt als "Beigeschmack" bezeichnet. Obwohl es praktisch unmöglich ist, die vielen verschiedenen Unterarten dieses Organismus zu unterscheiden, ohne ihre DNA eingehend zu untersuchen, sind sie alle durch das Auftreten von vier Fortpflanzungsorganen oder "Gonaden" gekennzeichnet, die jeweils die Form eines Hufeisens haben und klar erkennbar sind gesehen durch ihre einzelnen, transparenten "Glocken", die

Berglöwen Fakten: Tiere Nordamerikas

Physische Beschreibung Der Berglöwe, auch Cougar, Puma oder Panther genannt, ist ein großes Landtier. Die meisten Rassen stammen aus Nordamerika. Nach dem Jaguar ist es die zweitgrößte Katze und eines der beeindruckendsten in der Wildnis lebenden Säugetiere der westlichen Hemisphäre. Es hat einen runden Kopf mit aufrechten Ohren. Sein

Bergziege Fakten: Tiere von Nordamerika

Physische Beschreibung Die Bergziege, oder was wissenschaftlich als Oreamnos americanus bekannt ist , wird auch allgemein als Rocky Mountain-Ziege bezeichnet. Sie gedeiht sehr häufig in den Bergen, Klippen und kalten Hochländern Nordamerikas. Bergziegen zeichnen sich durch große Hufe, längliche Gesichter, stämmige Schwänze und schwarze Hörner aus. Barth

Grauwal Fakten: Tiere Nordamerikas

Physische Beschreibung Grauwale gelten als mittelgroße Wale und werden bis zu 14 Meter lang. Mit einem Gewicht von bis zu 33 Tonnen (30.000 Kilogramm) sind sie oft mit weißen Flecken bedeckt, die sich aus über 181 Kilogramm parasitären Seepocken und Walläusen zusammensetzen. Die Weibchen dieser Art sind typischerweise größer als die Männchen, obwohl beide ein ähnliches Aussehen haben. Grauwal

Fringe-Toed Lizard Fakten: Tiere von Nordamerika

Physische Beschreibung Die Randzehenechse ist ein kleines bis mittelgroßes Reptil mit fünf Zehen, körnigen Schuppen, einer spitzen Schnauze und einem langen, zarten Schwanz. Seine Zehen haben spezielle spitze Schuppen, die einem Rand ähnlich sind. Diese randartigen Schuppen ermöglichen es ihm, auf losen Sand zu laufen, und ermöglichen es der Eidechse, sich zu graben, indem sie beim Graben von Schmutz und Sand hilft. Die

Mustang Fakten: Tiere Nordamerikas

Physische Beschreibung Der amerikanische Mustang ist ein großes Säugetier, das auf allen vier Beinen steht, auch wenn es ruht. Wie andere Pferde hat der Mustang Hufe, einen tief angesetzten Schwanz, einen verlängerten Kopf und Hals sowie kurze, gespitzte Ohren, die oben auf dem Kopf des Tieres sitzen. D

Kaiserpinguin Fakten: Tiere der Antarktis

Physische Beschreibung Der Kaiserpinguin oder Ptenodytes forsteri, um seinen binomischen Namen zu verwenden, ist der schwerste und größte der Pinguine. Sowohl das Männchen als auch das Weibchen sind in Gefieder und Körpergröße identisch - sie werden 48 Zoll groß und wiegen zwischen 49 und 99 Pfund. Alle

Pocket Gopher Fakten: Tiere Nordamerikas

Physische Beschreibung Ein Pocket Gopher ist ein grabendes Nagetier mit Schwanz, kleinen Ohren und Augen. Die Fellfarbe reicht von hellbraun bis fast schneeweiß. Pocket Gophers haben lange gekrümmte Krallen an ihren proportional großen Vorderbeinen und scharf gekrümmte Schneidezähne. Die Lippen eines Pocket Gopher schließen sich hinter ihren hervorstehenden Schneidezähnen. Ihre

Fischadler-Tatsachen: Tiere von Nordamerika

Physische Beschreibung Fischadler oder Pandion haliaetus sind fischfressende Greifvögel mit einer großen Größe und einem spektakulären Erscheinungsbild. Die Größe dieses Vogels liegt normalerweise zwischen 21 und 23 Zoll (54 und 58 Zentimeter) mit einem Gewicht von ungefähr 2, 3 bis 3 Pfund (1, 2 bis 1, 4 Kilogramm), wobei sich die Flügelspannweiten auf ungefähr 5 oder 6 Fuß (1, 5 bis 1, 8 Meter) erstrecken ). Die Rücke

Wanderfalke Fakten: Tiere Nordamerikas

Physische Beschreibung Der Wanderfalke ist ein Raubvogel mit langen, breiten, spitzen Flügeln und einem kurzen Schwanz. Seine Augenhöhle und die oberen Teile seines Schnabels sind gelb. Die Federn an den Oberkörpern sehen blaugrau aus, die an den Köpfen sind schwarz. Ihre unteren Körperfedern sind weiß, obwohl sie oft grau gefärbt sind. Im au

Olive Ridley Sea Turtle Fakten: Tiere Nordamerikas

Physische Beschreibung Die olivgrünen Ridley-Meeresschildkröten ( Lepidochelys olivacea ), die nach ihren olivgrünen, herzförmigen Panzern (Muscheln) benannt sind, gehören zu den kleinsten Meeresschildkrötenarten der Welt. Erwachsene dieser Art sind 62-70 cm lang und wiegen nur 45 kg. Die Panzer der Olive Ridley Turtles tragen eine variable Anzahl von Wirbel- und Rippenschuppen, die eines der einzigartigen Erkennungsmerkmale dieser Art darstellen. 1 od

Rotfuchs: Tiere Nordamerikas

Physische Beschreibung Der Rotfuchs, dessen wissenschaftlicher Name Vulpes vulpes ist , ist ein kleines, hundeartiges Säugetier und gehört zu den bevölkerungsreichsten Mitgliedern des Ordens der Fleischfresser. Während der Rotfuchs am besten für seinen großen Fuzzy-Schwanz bekannt ist, der ein Drittel seiner gesamten Körperlänge ausmacht, hat er auch ein scharfes, spitzes Gesicht und Ohren, einen beweglichen und leicht gebauten Körper und einen Mantel aus glänzendem langem Fell. Während

Die schlimmsten Vulkanausbrüche in der Geschichte

Vulkane kommen nicht billig Vulkane können sich für die Verwaltungen, privaten Unternehmen und Anwohner der Gebiete, in denen sie vorkommen, als katastrophal erweisen, wenn man die weitreichenden Kosten von Vulkanschäden berücksichtigt. Angesichts der Tatsache, dass Hunderte und Tausende von Menschen arbeitslos werden, unzählige an Gesundheitsproblemen leiden und die Vulkanasche anschließend entsorgt werden muss, gehören Vulkane möglicherweise zu den kostspieligsten Naturkatastrophen, die der Menschheit bekannt sind. EM-DAT

Was ist Gold?

Beschreibung Gold ( Au , Ordnungszahl 79) ist ein Übergangsmetall, das in seiner reinsten Form durch seine deutlich leuchtende, rötlich-gelbe Farbe gekennzeichnet ist. Es ist bekannt für seine geringen Reaktivitätseigenschaften und wird im festen Zustand auf der Erde unter den meisten normalen Temperatur- und Druckbedingungen gefunden. Re

Am stärksten von Naturkatastrophen betroffene Länder

Naturkatastrophen können das Leben der Menschen ruinieren und sogar beenden, die sich ihnen in den Weg stellen. Ob Sie jedoch wahrscheinlich von einer Naturkatastrophe betroffen sind oder nicht, hängt stark davon ab, wo auf der Welt Sie leben, da einige Länder anfälliger für Naturkatastrophen sind als andere. Im

Was ist Kohle?

Beschreibung Kohle ist ein brennbares Sedimentgestein von bräunlich-schwarzer oder sogar ganz schwarzer Farbe. Kohle besteht hauptsächlich aus Kohlenstoff mit kleineren, variierenden Mengen an Wasserstoff, Stickstoff, Schwefel und Sauerstoff. Je nach Zusammensetzung und Entstehungszeitpunkt wird es in verschiedene Typen eingeteilt.

Känguru-Fakten: Tiere aus Ozeanien

Physische Beschreibung Alle Kängurus haben einen muskulösen Schwanz, kräftige Hinterbeine, große Füße, kurzes und samtiges Fell und lange, spitze Ohren. Weibliche Kängurus haben als Beuteltiere eine Besonderheit, die sie von plazentaren und monotremen Säugetieren unterscheidet. Sie haben Beutel mit Milchdrüsen, in denen ihre Babys leben können, bis sie alt genug sind, um sich zu entwickeln. Die Größ

Fakten zum Roten Panda: Tiere Asiens

Physische Beschreibung Der gelesene Panda ist ein kleines, baumartiges Säugetier. Obwohl es einen Namen mit dem schwarz-weißen Riesenpanda teilt, sind sie eigentlich nicht eng miteinander verwandt. Der rote Panda ist viel kleiner und wird normalerweise ungefähr so ​​groß wie eine gewöhnliche Hauskatze. Es hat

Fakten über Zwergkaninchen: Tiere Nordamerikas

Physische Beschreibung Die Zwergkaninchen ( Brachylagus idahoensis ) sind die kleinsten in Nordamerika vorkommenden Kaninchen mit einer Länge zwischen 23, 5 und 29, 5 cm und einem Gewicht zwischen 398 und 462 g. Die erwachsenen Weibchen dieser Art sind im Allgemeinen größer als die Männchen. Diese Kaninchen werden oft mit jugendlichen Baumwollschwänzen verwechselt, da beide ein ähnliches Aussehen haben. Der

Roadrunner Facts: Tiere Nordamerikas

Physische Beschreibung Der Roadrunner (latinisiert als Geococcyx californianus ) ist ein großer, schwarz-weiß melierter Bodenvogel mit einem markanten Kopfkamm. Es hat starke Füße, die für seine schnellen Lauffähigkeiten sorgen, einen langen Schwanz mit weißer Spitze und eine übergroße Rechnung. Roadrun

Giant Panda Facts - Tiere aus Asien

Physische Beschreibung Der Riesenpanda ist ein Mitglied der Bärenfamilie. Es hat einen schwarz-weiß gefärbten, dicken, wolligen Mantel, der den Rumpf seines Körpers bedeckt. Überwiegend schwarzes Fell bedeckt die Augen, die Schnauze, die Beine, die Schultern und die langen Handgelenksknochen. Erwachsene Riesenpandas wiegen bis zu 300 kg. Von

Giraffe Fakten - Tiere Afrikas

Der Hals einer Giraffe kann den Boden nicht erreichen, wenn sie steht. Aus diesem Grund muss eine Giraffe ihre Vorderbeine spreizen oder niederknien, um einen Schluck Wasser zu sich zu nehmen. Giraffen sind die größten Säugetiere der Welt. So groß, dass ihre Beine größer sind als die der meisten Menschen. Gira

Schneegans Fakten: Tiere Nordamerikas

Physische Beschreibung Die Schneegans gehört zur Familie der Anatidae, die in Nordamerika weit verbreitet ist und andere Gänse sowie Enten und Schwäne umfasst. Die Schneegans ist bekannt für ihre weißen Federn, obwohl es ein verbreiteter Irrtum ist, dass alle Schneegänse einen so eisig aussehenden weißen Mantel schmücken. Im Geg

Prairie Chicken Facts: Tiere Nordamerikas

Physische Beschreibung Das Greater Prairie Chicken ( Tympanuchus cupido ), auch Pinnated Groose oder Boomer genannt, ist in der Tat überhaupt kein echtes Huhn. Während es, wie das gemeine Huhn, in der Familie Phasianidae ist , ist das Präriehuhn tatsächlich mit bestimmten Auerhahnarten enger verwandt. Di

Was ist Diorit?

Beschreibung Diorit ist ein magmatisches Gestein aus unterirdisch kristallisiertem Magma und besteht aus Plagioklasfeldspat, Quarz, Hornblende, Pyroxen und Biotit. Sorten ohne Hornblende werden als "Leukodiorit" bezeichnet. Die Farbe von Diorit variiert von grau über dunkelgrau bis schwarz, gesprenkelt mit helleren Farben, die weiß erscheinen können. D

Wolverine Facts: Tiere Nordamerikas

Physische Beschreibung Der Vielfraß ist das größte terrestrische Mitglied der Mustelid-Familie, zu der auch Wiesel, Dachs, Otter, Frettchen und Nerze gehören. Es hat einen breiten Kopf, kleine Augen und kurze, abgerundete Ohren. Sein Körper ist mit öligem, dunkelbraunem Fell überzogen, was ihn frostbeständig macht. Es hat

Westindisches Manatis: Tiere Nordamerikas

Physische Beschreibung Die westindische Seekuh ist ein großes Wassertier, das im Durchschnitt etwa 3 m lang ist und im Erwachsenenalter zwischen 800 und 1.200 Pfund wiegt. Sie sind mit zäher, faltiger, brauner bis grauer Haut bedeckt, aus der Borsten sprießen, die den Seekühen eine Möglichkeit geben sollen, Druckänderungen im Wasser zu erkennen. Die

Wasser Mokassin Fakten: Tiere von Nordamerika

Physische Beschreibung Der Wassermokassin, dessen wissenschaftlicher Name Agkistrodon piscivorus ist , ist eine giftige Schlange und in der Tat eine Art von Grubenotter. Es gehört zu den größten Arten der Gattung Agkistrodon. Nach dem Schuppenmuster ihrer äußeren Haut gibt es sechs bis neun supralabiale und acht bis zwölf infralabiale Schuppen. Um i

Blauzungenskink: Tiere Ozeaniens

Physische Beschreibung Der Blauzungenskink, treffend benannt nach seiner charakteristischen blauen Zunge, ist eine große Eidechse, die bis zu 60 Zentimeter lang werden kann. Ihr durchschnittliches Gewicht liegt zwischen 10 und 18 Unzen, und ihre Färbung kann beträchtlich variieren, obwohl sie im Allgemeinen hellbraun bis cremefarben sind, wobei dunkelbraune und orangefarbene Balken ihren Körper hinunterlaufen. De

Die 10 größten Wüsten der Welt

Eine Wüste ist ein Gebiet, in dem es sehr wenig Niederschläge gibt. Es kann entweder heiße oder kalte Wüsten geben. Die meisten Wüsten sind ziemlich karg, da die trockenen Lebensbedingungen zu feindlich sind, um die meisten Pflanzen- und Tierarten zu beherbergen. Schätzungen zufolge ist etwa ein Drittel der Landoberfläche der Erde entweder trocken oder halbtrocken. Wüste

Gargoyle-Gecko-Tatsachen: Tiere von Ozeanien

Physische Beschreibung Der Gargoyle-Gecko ( Rhacodactylus auriculatus ) hat eine durchschnittliche Größe und Masse von etwa 20 cm bzw. 60 g. Die Farbe dieser Geckos variiert zwischen melierten Weiß-, Grau-, Braun- und Gelbtönen, die sich durch ein fleckiges und gestreiftes Aussehen auszeichnen. Die Krallen dieser Reptilien ermöglichen es ihnen, raue Stützen zu greifen, obwohl sie mit diesen Krallen keine glatten Oberflächen wie Glas erklimmen können. Ihr ge

Spadefoot Toad Facts: Tiere aus Nordamerika

Physische Beschreibung Die Schaufelfußkröten Nordamerikas besitzen die üblichen krötenähnlichen Merkmale, einschließlich eines runden und stämmigen Körpers mit hervorstehenden Augen und kurzen Füßen. Ihr Name leitet sich von den harten, keratinösen Vorsprüngen in den Hinterfüßen ab, die es ihnen ermöglichen, effizient rückwärts in den Boden zu graben. Diese Vorsprüng

Mandarin Duck Facts: Tiere Asiens

Physische Beschreibung Mandarinenenten ( Aix galericulata ) sind berühmt für das farbenfrohe Aussehen ihrer Männchen. Die männliche Ente ziert ein dramatisches Farbenspiel, einschließlich des ikonischen roten Schnabels, des mehrfarbigen Kamms mit überlappenden Schwarz-, Grün-, Blau- und Kupfertönen und einer insgesamt goldenen Erscheinung, an der helle, goldorange Federn hängen Hals wie eine Mähne. Ein sich

Bartkaiser Tamarin Fakten: Tiere Südamerikas

Physische Beschreibung Der bärtige Kaiser-Tamarindenaffe ist eine Unterart des Kaiser-Tamarins. Es ist bemerkenswert für seinen lustig aussehenden, hängenden weißen Schnurrbart. Frauen und Jugendliche haben auch den Schnurrbart. Der Rest des bärtigen Tamarins ist grau, oft mit gelben oder braunen Flecken übersät. Es is

Pygmäenflusspferd Fakten: Tiere Afrikas

Physische Beschreibung Das Zwergnilpferd ist eine kleinere Version des bekannteren gemeinen Nilpferds, die beide zur Familie der Nilpferde gehören . Es besitzt einen tonnenförmigen Körper und seine Hautfarbe ist entweder schwarzbraun oder grauviolett. Das Zwergflusspferd hat eine breite Schnauze und kurze, gedrungene Beine. S