Treibhausgasemissionen nach kanadischer Provinz und Territorium

Was sind Treibhausgase?

Treibhausgase sind Verbindungen in Form von Gasen in der Atmosphäre, die Infrarotstrahlung absorbieren können. Die eingeschlossenen Strahlungen erhöhen die Wärme in der Atmosphäre, was zum Treibhauseffekt und zur globalen Erwärmung führt. Einige der Treibhausgase sind unter anderem Kohlendioxid, Methan, Lachgas und fluorierte Gase. Jedes Treibhausgas hat einen direkten Einfluss auf den Klimawandel. Dies hängt davon ab, wie viel Gas ausgestoßen wird, wie lange das Gas in der Atmosphäre bleibt und wie stark das Gas die globalen Temperaturen beeinflusst. Trotz der negativen Auswirkungen von Treibhausgasen emittieren Länder auf der ganzen Welt die Gase weiterhin in großen Mengen.

Treibhausgasemissionen in Kanada

Kanada gehört zu den weltweit größten Treibhausgasemittenten pro Kopf. Kanadas Treibhausgasemissionen beliefen sich 2014 auf etwa 730 Megatonnen Kohlendioxidäquivalent, was einem Anstieg von 20% gegenüber den Emissionen von 1990 entspricht. Die Treibhausgasemissionen lagen mit rund 20, 3 Tonnen pro Kopf deutlich über den durchschnittlichen Emissionen (12, 5 Tonnen) der OECD-Länder. Das Land verzeichnete zwischen 1990 und 2000 einen stetigen Anstieg der Emissionen über einen Zeitraum von zehn Jahren, gefolgt von einer Fluktuation zwischen 2000 und 2008. Der Anstieg der Treibhausgasemissionen zwischen 1990 und 2014 wurde durch die erhöhten Emissionen aus dem Bergbau sowie der Öl- und Gasförderung begünstigt. Öl ist für 9, 3% der Treibhausgasemissionen des Landes verantwortlich. Kanada hat sich verpflichtet, die Treibhausgasemissionen durch Energieeffizienz und den Einsatz emissionsärmerer Technologien zu reduzieren.

Treibhausgasemission nach kanadischer Provinz / Territorium

Die Treibhausgasemissionen variieren in den kanadischen Provinzen und Gebieten aufgrund von Faktoren wie der Bevölkerungsgröße, der vorherrschenden Energiequelle und der wirtschaftlichen Basis. Provinzen, deren Volkswirtschaften von der Rohstoffgewinnung abhängen, weisen höhere Emissionen auf als jene Provinzen, die auf Dienstleistungen beruhen. Provinzen, die fossile Brennstoffe als Energiequelle nutzen, weisen höhere Emissionen auf als Provinzen, die erneuerbare Energiequellen nutzen. Die Treibhausgasemissionen von Ontario und Quebec waren 2014 um etwa 12 bzw. sechs Megatonnen Kohlendioxidäquivalent erheblich niedriger als 1990. Saskatchewan, Alberta und British Columbia verzeichneten im gleichen Zeitraum höhere Emissionen als 1990. Die drei Provinzen wiesen einen Ausstoß von 30, 99 bzw. zehn Mt Kohlendioxidäquivalent auf. Zu den fünf größten Treibhausgasemittenten in Kanada gehörten Alberta, Ontario, Quebec, Saskatchewan und British Columbia. Die fünf Provinzen emittierten 2014 665 Megatonnen Kohlendioxid oder 91% der 732 Megatonnen des Landes.

Zu den niedrigsten Emittenten gehörten Nunavut, Yukon, die Nordwest-Territorien und Prince Edward Island, wobei die Provinzen 0, 3, 0, 3, 1, 5 bzw. 1, 8 Megatonnen Kohlendioxidäquivalent emittierten. Im Jahr 1990 wies Ontario die höchsten Emissionen auf, da es in der Provinz ein großes verarbeitendes Gewerbe gab. Alberta übertraf jedoch Ontario aufgrund der Zunahme der Öl- und Gasindustrie in der Provinz. Der Ausstoß von Ontario sank aufgrund der Schließung des Kohlekraftwerks. Die kombinierten Emissionen der beiden Provinzen machten 61% der nationalen Gesamtemissionen aus. Britisch-Kolumbien und Quebec haben zwischen 1990 und 2014 ein stabiles Muster und stabile Emissionen gezeigt, da sie auf Wasserkraft angewiesen sind. Die Zunahme des Verkehrssektors und der Aktivitäten in der Ölindustrie und im Bergbau haben dazu beigetragen, dass die Emissionen in Saskatchewan zwischen 2005 und 2014 um 9% gestiegen sind

Treibhausgasemissionen nach kanadischer Provinz und Territorium

RangProvinz oder GebietTreibhausgasemissionen 2014 (Megatonnen Kohlendioxidäquivalent)
1Alberta (AB)273, 8
2Ontario (ON)170, 2
3Quebec (QC)82, 7
4Saskatchewan (SK)75, 5
5Britisch-Kolumbien (BC)62.9
6Manitoba (MB)21.5
7Nova Scotia (NS)16.6
8New Brunswick (NB)14.9
9Neufundland und Labrador (NL)10.6
10Prinz Eduard Insel (PE)1.8
11Nordwest-Territorien (NT)1.5
12Yukon (YT)0, 3
13Nunavut (NU)0, 3

Empfohlen

Was ist die AU?
2019
Welches sind die Top 20 Exporte Japans?
2019
Was ist der Saint Lawrence Seaway?
2019