Seen mit dem ältesten Wasser

Was ist die Wasserretentionszeit?

Als Verweilzeit, Spülzeit oder Wasserzeitalter wird auch die Zeit bezeichnet, in der Wasser oder eine gelöste Substanz in einem See verbleibt. Diese Zeit ist eine berechnete Größe, die sich ergibt, indem einfach das Volumen des gesamten Sees durch den Zufluss oder den Abfluss des Sees geteilt wird. Forscher und Betroffene verwenden diese Zahl, um die Zeit zu bestimmen, die ein Stoff oder ein Material benötigt, um in den See zu fließen. Diese Zahl ist beispielsweise wichtig, um die Zeit zu bestimmen, die unerwünschte Substanzen wie Schadstoffe im See verbringen.

Es gibt auch eine globale Verweilzeit und eine spezifische Verweilzeit. Die globale Zeit wird erhalten, indem das Gesamtvolumen des Sees ermittelt und durch die mittlere Rate des einströmenden Wassers oder durch die mittlere Rate des gesamten ausströmenden Wassers geteilt wird, beispielsweise durch Versickerung und Verdunstung. Dies ist jedoch eine allgemeine Annahme, dass Wasser nicht in Schichten vorliegt, sondern gemischt, das heißt, dass alles Wasser das gleiche ist. In Wirklichkeit sind die Gewässer meist in Schichten. Um genauere Zeiten zu erhalten, müssen die Mengen der Schichten gegen ihren Abfluss und Zufluss abgewogen werden.

Seen mit den längsten Retentionszeiten

Der Wostoksee in der Antarktis hat das älteste Wasser der Welt mit einem Alter von 13.300 Jahren. An zweiter Stelle, wenn auch in weiter Ferne, befindet sich der Tanganjikasee in Afrika, dessen Wasseralter 5.500 Jahre beträgt. Der Qaban-See in Russland steht an dritter Stelle, da das Wasser mehrere tausend Jahre alt ist. Obwohl nicht klar ist, wie alt es ist, sagen Experten, dass es an vierter Stelle älter ist als der australische See Eucumbene, dessen Gewässer 1.953 Jahre alt sind.

Wostoksee, Antarktis

Der Ostsee ist der größte subglaziale See in der Antarktis. Es befindet sich ungefähr 4.000 m unter der Oberfläche der ostantarktischen Eisdecke. An der breitesten Stelle misst es 50 km und ist 250 km lang. Es ist der 16. größte See mit einer Fläche von 12.500 km2 und der 6. größte mit 5.400 km3. Es wird vermutet, dass das Wasser seit ungefähr 15 bis 25 Millionen Jahren isoliert wurde, was zu der Hypothese führte, dass der See ein fossiles Reservat sein könnte, das ungewöhnliche Lebensformen enthält, die seit Jahrtausenden nicht mehr zu sehen waren. Die Verweilzeit des Wassers des Wostoksees beträgt 13.300 Jahre.

Tanganjikasee, Afrika

Der Tanganjikasee erstreckt sich über Teile von vier afrikanischen Ländern, nämlich Tansania, die Demokratische Republik Kongo, Burundi und Sambia. Es ist der längste Süßwassersee der Welt (673 km) sowie der zweitgrößte (18.900 km3) und zweittiefste (1.470 m) See der Welt. Die Verweilzeit des Tanganjikasees beträgt 5.500 Jahre.

Faktoren, die die Wasserretention beeinflussen

Einer der Faktoren, die die Wasserretentionszeit beeinflussen, ist die Porosität (auch als Hohlraumfraktion bekannt). Einfach definiert bezieht sich dies auf die Größe der leeren Räume in einem physischen Objekt. Bei diesem Faktor sind zwei Dinge wichtig, nämlich die Größe der Poren und ihre Dichte. Ein gutes Beispiel für diesen Faktor ist das Fließen von Wasser durch Ton und Kies oder ein sandiges Medium. Das durch den Kies fließende Wasser fließt schneller als der Ton.

Ein weiterer Faktor ist die hydraulische Leitfähigkeit (HRT) des Materials, dh wie leicht eine Flüssigkeit durch ein Material wie Böden, Gefäßpflanzen und Gesteine ​​fließt. Ein weiterer Faktor, der ins Spiel kommt, ist die Zu- und Abflussrate. Zum Beispiel haben Seen an Orten mit einer hohen Verdunstungsrate definitiv eine kürzere Verweilzeit als solche, die dies nicht sind. Das Niveau der Schichten kann auch ein Faktor sein. Niedrigere Wasserschichten können eine höhere Verweilzeit haben, insbesondere wenn der Abfluss nicht unterirdisch erfolgt.

Seen mit dem ältesten Wasser

RangSeeOrtDurchschnittsalter des Wassers (Jahre)
1WostokseeAntarktis13.300
2Der TanganjikaseeBurundi, DR Kongo, Tansania, Sambia5.500
3Seen QabanRussland~ 1.000s
4See EucumbeneAustralien1, 953
5TiticacaseePeru, Bolivien1, 343
6Lake TahoeVereinigte Staaten650
7BaikalseeRussland330
8Kaspisches MeerAserbaidschan, Iran, Kasachstan, Russland, Turkmenistan250
9Lake SuperiorKanada, Vereinigte Staaten191
10Crater LakeVereinigte Staaten157
11Great Bear LakeKanada124
12Lake YosemiteVereinigte Staaten121

Empfohlen

Religiöse Überzeugungen und Freiheiten im Irak
2019
Was ist ein Schneesturm?
2019
Was sind die Auswirkungen von Grundschleppnetzen auf die Umwelt?
2019