Reisen nach Kanada? Lassen Sie sich nicht mit einer gefälschten eTA betrügen

Wissen Sie alles, was Sie brauchen, bevor Sie Kanada besuchen? Manche Menschen reisen nur mit ihrem Visum nach Kanada, um es am Flughafen oder bei der Ankunft zurückzugeben. Vergewissern Sie sich vor Ihrem Besuch des Landes, dass Sie über die elektronische Reisegenehmigung verfügen (falls dies für Sie erforderlich ist), und stellen Sie sicher, dass Sie diese bei den richtigen Personen zum richtigen Preis erwerben.

Elektronische Reisegenehmigung

Vor zwei Jahren hat die kanadische Regierung eine neue Reiseregelung eingeführt. Die Regierung verlangt von Personen, die nach Kanada fliegen oder einreisen, eine elektronische Reisegenehmigung. Die elektronische Reisegenehmigung gilt für alle, die nach Kanada reisen, außer für amerikanische Staatsbürger, die für die Einreise nach Kanada kein Visum benötigen.

Obwohl der Kauf und die Autorisierung der eTAs für die meisten Reisenden einfach und effizient sind, sind mehr als 1.000 Personen auf Online-Betrug hereingefallen. Diese Betrügereien werden häufig von Websites Dritter begangen, die eine Nische gefunden haben, um die Reisenden von ihrem hart verdienten Geld zu befreien. Laut einem Bericht von Travel and Leisure haben die meisten betroffenen Antragsteller Beschwerden wegen Überlastung eingereicht. Travel and Leisure warnte die Antragsteller weiterhin davor, mehr als 7 kanadische Dollar für die eTA zu zahlen. Die Post zeigt, dass diejenigen, die höhere Preise verlangen, oft Betrüger sind. Besser noch, den Antragstellern wird empfohlen, ihre elektronische Reisegenehmigung von der offiziellen Website der kanadischen Regierung zu beziehen.

Außerhalb der Kontrolle der Regierung

Die kanadische Regierung hat zwar versucht, Bewerber daran zu hindern, sich dem Betrug zu unterwerfen, sie kann jedoch keine rechtlichen Schritte gegen diese Websites Dritter einleiten, da sie ihre fehlende Zugehörigkeit zur kanadischen Einwanderungsbehörde oder zur kanadischen Regierung anzeigt. Zu den Methoden, mit denen die Regierung vor diesen Betrügereien gewarnt hat, gehören Videos wie "Don't Get Scammed", die im Oktober veröffentlicht wurden. Das Fehlen von Informationen über die eTA und das Antragsverfahren durch die meisten Reisenden könnte für sie ein Grund sein, Betrügern zum Opfer zu fallen. Die meisten Reisenden haben ihre Flüge verpasst und folglich wichtige Verpflichtungen aufgrund mangelnden Bewusstseins für die Reiseanforderungen.

Zweck der eTA

Die elektronische Reisegenehmigung ist ein elektronisches Dokument, das für visumbefreite Reisende nach Kanada gilt. Das Dokument wurde im August 2016 eingeführt und im November 2016 in Betrieb genommen. Die kanadische Regierung gestattete eine Einführungsphase zwischen 2015 und 2016, damit Reisende mit den neuen Reisevorschriften vertraut gemacht werden konnten. Die Autorisierung ist ein Pre-Screening-Prozess, bei dem Reisende ein Online-Formular ausfüllen und einige Fragen gegen eine Gebühr von 7 CAD beantworten. Um das Dokument zu erwerben, benötigen Sie außerdem einen gültigen Reisepass, eine Kredit- oder Debitkarte und eine E-Mail-Adresse. Die elektronische Reisegenehmigung hat eine Gültigkeitsdauer von fünf Jahren. Die eTA kann auch mit Ablauf des Reisepasses erlöschen.

Empfohlen

Seltene Vögel der Welt
2019
Thomas Jefferson - US-Präsidenten in der Geschichte
2019
Abholzung ausgelöst durch Holzkohleproduktion auf der ganzen Welt
2019