Papageienarten, die am meisten vom illegalen Handel mit lebenden Tieren bedroht sind

Papageien werden hauptsächlich als Haustiere gehandelt, und in Amerika besitzen 63% der Haushalte mindestens ein Vogelhaustier, von dem die Mehrheit Papageien sind. Diese Vögel werden aufgrund ihrer leuchtenden Farben, ihrer sozialen und intelligenten Natur und ihrer Stimmfähigkeit als Haustiere gehalten. Papageienhandel ist ein lukratives Unternehmen auf der ganzen Welt. In den meisten Ländern sind Papageien jedoch zunehmend vom Aussterben bedrohte Tierarten. Einige Länder haben den Handel mit Papageien eingeschränkt, während der Handel in anderen Ländern völlig illegal ist. Trotz des Verbots und der Beschränkungen des Handels mit diesen Vögeln ist der Papageienmarkt sowohl legal als auch illegal. Lateinamerika ist eine der Regionen mit der höchsten Anzahl illegal gehandelter lebender Papageien. Die meisten dieser Länder exportieren Vögel nach Europa, in die USA, nach Mittelamerika und in die Karibik. Die Europäische Union ist der größte Importeur von lebenden Papageien. Zu den illegal gehandelten lebenden Papageien zählen unter anderem die African Greys, Aratinga und Eupsittas, andere Gattungen und Amazon,

Verlust wilder Papageienpopulationen

Afrikanische Grautöne

Afrikanischer Graupapagei stammt aus Ländern in Afrika, einschließlich Angola, Kongo, Kenia, Ghana, Cameron, Uganda und der Elfenbeinküste. Die Population dieses Vogels wurde durch den illegalen Handel und Handel erheblich beeinträchtigt. Derzeit überleben weltweit etwa 13 Millionen afrikanische Grautöne. Afrikanische Grautöne sind vor allem wegen ihrer Schönheit und ihres gesprächigen Charakters gefragt. Diese Vögel sind auch brillant und können eine Leistung von einem 4-6-jährigen Kind erbringen. Afrikanische Grautöne sind besonders in Singapur, Europa und den USA gefragt, wo sie häufig illegal gehandelt werden. Zwischen 2007 und 2014 wurden 4779 lebende afrikanische Graupapageien von illegalen Händlern beschlagnahmt.

Aratinga und Eupsittas

Aratinga und Eupsittas sind weltweit vom Aussterben bedroht und werden hauptsächlich in Gefangenschaft gezüchtet. Aratinga-Papageien sind überwiegend gelb, grün oder orange und sind in Südamerika weit verbreitet, insbesondere in den Regionen Brasiliens, in denen sie als Jandai bezeichnet werden. Sie sind sehr soziale Vögel, die gewöhnlich in Gruppen leben. Diese Vögel werden in den meisten Häusern hauptsächlich als Haustiere gehalten, obwohl sie aufgrund ihrer Größe größere Käfige benötigen. Eupsittas sind auch wegen ihrer Schönheit verbreitet, die in den meisten Häusern ausschließlich als Haustiere dient. Sie werden illegal in großer Anzahl in Europa und den USA gehandelt. Zwischen 2007 und 2014 wurden insgesamt 2149 illegal gehandelte Papageien beschlagnahmt, die diese Nummern eingaben.

Amazonas

Amazonaspapageien sind mittelgroße Vögel, die hauptsächlich in Mexiko und der Karibik vorkommen. Dieser Vogel ist überwiegend grün und ernährt sich von Samen und Nüssen. Amazon Papageien sind wegen ihrer Fähigkeit, menschliche Sprache und Geräusche zu imitieren, sehr gefragt. Aufgrund ihrer Fähigkeit, Menschen nachzuahmen, gelten sie als Haustiere. Die meisten Amazonaspapageien werden in Käfigen aufgezogen, während ihre Existenz aufgrund der zunehmenden illegalen Jagd gefährdet ist. 1373 illegal gehandelte Personen wurden zwischen 2007 und 2014 beschlagnahmt.

Gesetze müssen durchgesetzt werden

Andere Papageienarten, die in großer Zahl illegal gehandelt wurden, sind Mönchsittiche, Brotogeris und Aras. Die meisten dieser Papageien werden in den meisten Ländern in Gefangenschaft gehalten, während Europa einen großen Markt für diese Vögel bietet. Zwischen 2007 und 2014 wurden in verschiedenen Ländern über 3000 Papageien dieser Art gefangen genommen. Wenn die Gesetze, die den Handel mit Papageien verbieten, nicht durchgesetzt werden, werden die meisten Papageien weiterhin in Gefangenschaft leben.

Illegaler Handel mit lebenden Papageien: Welche Papageien sind am meisten bedroht?

RangPapageiengattungAnzahl illegaler Sicherstellungen durch den Handel mit lebenden Papageien (2007 bis 2014)
1Afrikanische Grautöne4, 779
2Aratinga und Eupsittas2, 149
3Andere Gattungen1, 482
4Amazonas1, 373
5Mönchsittiche800
6Brotogeris457
7Aras333

Empfohlen

Verbreitung und Population von Gorillas: Wichtige Zahlen und Fakten
2019
Länder, in denen die meisten Olympischen Spiele stattfinden
2019
Welche Art von Regierung hat Südkorea?
2019