Nationen, in denen Neugeborene am ehesten das 65. Lebensjahr erreichen

Die Lebensqualität und die allgemeine Gesundheit eines Landes können anhand verschiedener Messgrößen geschätzt werden, darunter die durchschnittliche Lebenserwartung und die Überlebensrate einer Bevölkerung. Mithilfe einer neuen Statistik werden die Überlebensraten von Neugeborenen bis zum Alter von 65 Jahren projiziert. Die Ergebnisse geben einen Einblick in die Lebensqualität und die medizinischen Einrichtungen in einem Land. Umweltverschmutzung, menschliche Entwicklung und Anpassungen des gesunden Lebensstils tragen ebenfalls zu den Faktoren bei, die die Lebenserwartung beeinflussen. Eine hohe Überlebensrate für Neugeborene spiegelt den proaktiven Ansatz der Eltern zur Verbesserung der Lebensqualität ihrer Kinder wider.

Demografie

Es kann eine starke Korrelation zwischen Ländern mit hohen Überlebensraten und menschlichem Entwicklungsindex festgestellt werden. Die meisten der zehn wichtigsten Länder (8 von 10) befinden sich in Europa, wo die Qualität des Gesundheitswesens und der allgemeinen sozialen Dienste höher ist als anderswo auf der Welt. Singapur und Hongkong (beide in Asien) vervollständigen die Liste der zehn Länder mit den höchsten Überlebensraten für Säuglinge bis zum Alter von 65 Jahren.

Qualität im Gesundheitswesen

Eine qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung ist der Hauptgrund für eine hohe Überlebensrate eines Babys. Bessere Leistungen für Mutter und Kind senken die Kindersterblichkeit, und eine qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung gewährleistet, dass das Kind während seines gesamten Lebens gesünder bleibt. Impfstoffe für viele tödliche Krankheiten sind weit verbreitet und Präventivmaßnahmen und medizinische Fortschritte verbessern die Lebenserwartung auf der ganzen Welt. Island, Hongkong und Schweden gehören allgemein zu den Ländern mit den besten Gesundheitssystemen der Welt.

Umweltfaktoren

Alle Länder dieser Liste sind dafür bekannt, dass sie im Vergleich zu anderen Ländern eine relativ geringe Verschmutzung von Land, Luft und Wasser aufweisen. Sauberes Wasser und saubere Luft sind die beiden wichtigsten Faktoren bei der Bestimmung der durchschnittlichen Lebenserwartung.

Lebensstil

Es wurde festgestellt, dass der durchschnittliche Lebensstil der Bevölkerung dieser Länder eine gesundheitsbewusstere Ernährung und Bewegung als Teil des Tagesablaufs der meisten Erwachsenen umfasst. Darüber hinaus werden Kinder ermutigt, an außerschulischen Aktivitäten ihrer Eltern teilzunehmen, zu denen auch Aktivitäten wie Sport und Tanzen gehören. Eltern, die sich aktiv für die Entwicklung ihrer Kinder interessieren und aktiv für sich selbst sorgen, erhöhen die Lebenserwartung ihrer Kinder.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Bürger in den Top 10 der aufgeführten Länder ein gesundes Leben führen, einen ausgewogenen Lebensstil haben und Zugang zu hervorragenden Gesundheitssystemen haben. Fortschritte in den Bereichen Medizin und Technologie haben auch zu einer dramatischen Verbesserung der Lebenserwartung beigetragen. Infolgedessen genießen mehr Kinder die Kindheit mit einem ausgewogenen Verhältnis von Ernährung und körperlicher Aktivität, während sie sich zu Erwachsenen entwickeln. Dies verbessert nicht nur die Produktivität des Landes, sondern auch seinen Lebensstil im Allgemeinen. Ein gesunder Lebensstil führt die Bürger in das Rentenalter, während sie noch in guter Verfassung sind, und sie können sich auf viele Jahre über das 65. Lebensjahr hinaus freuen.

Nationen, in denen Neugeborene am ehesten das 65. Lebensjahr erreichen

RangLandVoraussichtliche Überlebensrate bis zum 65. Lebensjahr bei Neugeborenen
1Island90%
2Hongkong90%
3Schweden90%
4Schweiz89%
5Italien89%
6Niederlande89%
7Malta89%
8Singapur89%
9Guernsey89%
10Jersey89%

Empfohlen

12 Länder mit den niedrigsten Handy-Abonnement-Raten
2019
Die Kultur von Malawi
2019
Welche US-Bundesstaaten beginnen mit W?
2019