Jugendimpfraten nach Land

In einigen Ländern kann die Nichteinhaltung der Impfung Ihres Kindes gegen bestimmte Krankheiten zu einer strafrechtlichen Verfolgung führen. Eltern sind nach den Gesetzen des Landes verpflichtet, ihre Kinder zur Impfung mitzunehmen, und sie haben keine andere Wahl, als sich daran zu halten. Mehrere Länder haben Maßnahmen ergriffen, um bestimmte Krankheiten zu reduzieren, und dies wurde in geeigneter Weise erreicht, indem sichergestellt wurde, dass Kinder angemessen geimpft werden.

Impfraten als Indikator für die Gesundheitspolitik

Während die Welt voranschreitet und mehr Menschen Zugang zu einer besseren Gesundheitsversorgung erhalten, sehen wir viele einst weit verbreitete Krankheiten, die kurz vor der Ausmerzung stehen. Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten) und Tetanus sind in der Liste der Seuchengefahr enthalten, die moderne Gesundheitssysteme gerne von der Landkarte gestrichen sehen würden. Aus diesem Grund erhalten Kinder in vielen Ländern im Kindesalter ein- oder mehrmals eine kombinierte Impfung gegen Diphtherie-Pertussis-Tetanus (DPT). Von diesen haben einige Länder die Anzahl der gegen DPT geimpften Kinder aufgrund einer besseren Gesundheitspolitik und eines klaren politischen Engagements zur Beseitigung der Geißel kontinuierlich erhöht, so dass fast alle Kinder nach Alter 2 geimpft werden. In Bezug auf die DPT-Impfstatistik gehen wir davon aus Die Daten sind von Land zu Land unterschiedlich, da die Geburtenraten unterschiedlich sind, das Bruttonationaleinkommen pro Kopf unterschiedlich ist und die Regierung regelmäßig Impfungen durchführt. In vielen Ländern ist es gelungen, eine Impfrate von 99% gegen DPT bei Kindern im Alter zwischen 12 und 23 Monaten zu erreichen. Dies deutet darauf hin, dass solche Länder sehr engagiert sind, um Diphtherie, Pertussis und Tetanus gleichermaßen zu eliminieren. Diese Krankheiten haben in der Vergangenheit viele Menschen getötet, aber in den Industrieländern ist es heutzutage ungewöhnlich, jemanden zu sehen, der mit Tetanus infiziert ist oder an Diphtherie leidet. Die Erkenntnis, dass Vorbeugen besser ist als Heilen, hat viel zu dieser „neuen Norm“ beigetragen.

Führende Nationen in der DPT-Impfung für Kleinkinder

Die Gesundheitsdienste in den Inselnationen Antigua und Barbuda werden über ein Netzwerk von kommunalen Gesundheitskliniken in Anspruch genommen. Der Zugang zu Gesundheitseinrichtungen wird erheblich verbessert, und der Teamansatz der Ärzte zur Erbringung von Dienstleistungen hat dazu geführt, dass vermeidbare Krankheiten fast zu 100% durch Impfungen abgedeckt werden. Länder wie Belgien und Bahrain verfügen auch über gute Gesundheitssysteme und angemessene Regierungsrichtlinien, die eine nahezu perfekte Erfolgsquote bei der Immunisierung von Kindern gegen DPT gewährleisten. Um die Bevölkerungszahl zu kontrollieren, hat China Maßnahmen getroffen, um die Geburtenrate von Kindern im Land zu begrenzen. Es ist jedoch gut für die Gesundheitsfürsorge seiner Neugeborenen geeignet und hat einen hohen Prozentsatz an Impfungen für Säuglinge. Ruanda hat nach dem Völkermord von 1994 viel zur Verbesserung seiner Wirtschaft und seines Gesundheitssystems beigetragen. Die dortige politische Führung hat Maßnahmen ergriffen, um die Kindersterblichkeit zu senken und bei allen Kindern eine Impfung gegen vermeidbare Krankheiten durchzuführen. Die meisten in ruandischen Krankenhäusern geborenen Kinder erhalten die erforderlichen Impfungen, und wie in anderen Ländern mit einfachem Zugang zu Gesundheitsdiensten lassen ruandische Eltern ihre Kinder im Allgemeinen frühzeitig impfen.

Eine Warnung vor Selbstgefälligkeit bei Immunisierungsbemühungen

Die meisten dieser Krankheiten sind in den modernen Entwicklungsländern nicht sehr verbreitet. Einige Leute haben noch nie jemanden gesehen, der mit Tetanus infiziert ist oder an Keuchhusten leidet. Hohe Impfraten gegen DPT haben dafür gesorgt, dass neue Infektionsfälle vielerorts auf ein Minimum reduziert werden. Da die meisten Länder darauf hinarbeiten, Diphtherie, Keuchhusten und Tetanus vollständig zu beseitigen, sollte nicht außer Acht gelassen werden, dass Selbstgefälligkeit zu katastrophalen Ausbrüchen führen und sogar viele der erzielten Gewinne rückgängig machen kann. Es ist daher wichtig, dass alle Länder weiterhin umfassende Impfungen gegen diese Präventionskrankheiten durchführen, um eine vollständige Tilgung zu gewährleisten. Leider bleiben Diphtherie, Pertussis und Tetanus sehr reale Bedrohungen in Bereichen, in denen breite Impfprogramme noch nicht durchdrungen sind.

Jugendimpfraten nach Land

  • Informationen anzeigen als:
  • Liste
  • Diagramm
RangLandImmunisierungsrate durch DPT vor dem Alter von zwei Jahren
1Antigua und Barbuda99, 00%
2Belgien99, 00%
3Bahrain99, 00%
4Brunei Darussalam99, 00%
5Bhutan99, 00%
6China99, 00%
7Zypern99, 00%
8Tschechische Republik99, 00%
9Fidschi99, 00%
10Frankreich99, 00%
11Griechenland99, 00%
12Ungarn99, 00%
13Ich rannte99, 00%
14Südkorea99, 00%
fünfzehnSt. Lucia99, 00%
16Sri Lanka99, 00%
17Luxemburg99, 00%
18Marokko99, 00%
19Monaco99, 00%
20Malediven99, 00%
21Malta99, 00%
22Mongolei99, 00%
23Oman99, 00%
24Polen99, 00%
25Katar99, 00%
26Ruanda99, 00%
27Seychellen99, 00%
28Thailand99, 00%
29Usbekistan99, 00%
30Albanien98, 00%
31Finnland98, 00%
32Ghana98, 00%
33Guyana98, 00%
34Jordan98, 00%
35Japan98, 00%
36Nicaragua98, 00%
37Portugal98, 00%
38Saudi Arabien98, 00%
39Schweden98, 00%
40Swasiland98, 00%
41Turkmenistan98, 00%
42Tunesien98, 00%
43St. Vincent und die Grenadinen98, 00%
44Andorra97, 00%
45Weißrussland97, 00%
46Dominica97, 00%
47Spanien97, 00%
48Grenada97, 00%
49Kambodscha97, 00%
50St. Kitts und Nevis97, 00%
51Mauritius97, 00%
52Malaysia97, 00%
53Russische Föderation97, 00%
54Singapur97, 00%
55Slowakei97, 00%
56Tadschikistan97, 00%
57Tansania97, 00%
58Bahamas96, 00%
59Kanada96, 00%
60Schweiz96, 00%
61Kuba96, 00%
62Deutschland96, 00%
63Gambia96, 00%
64Irland96, 00%
65Kirgisische Republik96, 00%
66Lesotho96, 00%
67Niederlande96, 00%
68Truthahn96, 00%
69Burundi95, 00%
70Bangladesch95, 00%
71Belize95, 00%
72Botswana95, 00%
73Cabo Verde95, 00%
74Algerien95, 00%
75Großbritannien95, 00%
76Kroatien95, 00%
77Kasachstan95, 00%
78Kuwait95, 00%
79Mazedonien, EJR95, 00%
80Palau95, 00%
81Sao Tome und Principe95, 00%
82Slowenien95, 00%
83Uruguay95, 00%
84Vietnam95, 00%
85Vereinigte Arabische Emirate94, 00%
86Argentinien94, 00%
87Aserbaidschan94, 00%
88Bolivien94, 00%
89Barbados94, 00%
90Dänemark94, 00%
91Ägypten94, 00%
92Eritrea94, 00%
93Israel94, 00%
94Italien94, 00%
95Libyen94, 00%
96Rumänien94, 00%
97Sudan94, 00%
98Vereinigte Staaten94, 00%
99Armenien93, 00%
100Brasilien93, 00%

Empfohlen

Die giftigsten Schlangen der Welt
2019
Die größten Seen in Slowenien
2019
Schießerei im OK Corral und anderen berühmten amerikanischen Old West Schießereien
2019