Die weltweit führenden Bauxit produzierenden Länder

Bauxit ist ein weiches Limonit-Eisenerzgestein, bei dem Teile seiner Eisenzusammensetzung durch Aluminium ersetzt sind. Bauxit entsteht, wenn Kieselsäure aus dem Lateritboden auslaugt. Bauxit weist keine bestimmte Zusammensetzung auf, sondern ist lediglich eine Zusammenstellung von Tonmineralien, Aluminiumhydroxiden und wasserhaltigen Aluminiumoxiden. Unlösliche Mineralien gehören zwar ebenfalls zu seiner Zusammensetzung, nämlich Siderit, Magnetit, Quarz, Goethit und Hämatit. Es kommt hauptsächlich in feuchten subtropischen oder tropischen Klimazonen vor und ist das wichtigste Ausgangsmaterial für die weltweite Aluminiumproduktionsindustrie. Seine Hauptquellen für Aluminium sind die Erze Bohmit, Diaspor und Gibbsit. Es hat eine pisolithische Struktur, eine rotbraune Färbung und ein niedriges spezifisches Gewicht von 2, 0-2, 5.

Bauxit-Hauptproduktionsgebiete

Gewinnung des Mineralerzes

Bauxit ist ein Gestein, das in vielen Ländern der Welt in großen Mengen vorkommt. Tatsächlich verfügen einige Länder über Reserven an Bauxit im Wert von mehr als 100 Jahren. Das Gestein wird leicht durch Tagebau gewonnen. Durch Sprengen oder Bohren wird die Bauxitschicht unter dem Mutterboden freigelegt, die dann gebrochen und zum Zerkleinern und Waschen auf Lastwagen verladen werden, bevor sie zu Raffinerien für Aluminiumoxid transportiert werden. Die folgenden Zahlen für die Bauxitproduktion nach Ländern stammen aus dem Jahr 2014.

Australien

Der Bauxitproduzent Nummer eins in der Welt ist heute Australien mit einer jährlichen Bauxitproduktion von 81.000 Tonnen. Es wird in fünf Minen gefördert, die sieben Raffinerien versorgen, die sechs Schmelzhütten in Australien versorgen.

China

Nummer zwei ist China mit rund 47.000 Tonnen Bauxitproduktion pro Jahr. Chinas Bauxitreserven sind aufgrund der weltweit gestiegenen Nachfrage nach Aluminium und seinen Nebenprodukten kleiner geworden. China hat sich für den Import von Bauxit aus Indien, Australien und Malaysia entschieden.

Brasilien

Nummer drei ist Brasilien mit einer jährlichen Bauxitproduktion von 32.500 Tonnen. Brasilien hat die weltweit größte Aluminiumoxidraffinerie, die ihre Versorgung aus zwei Minen im Bundesstaat Para bezieht. Es verfügt über eine einzigartige unterirdische Pipeline für den Transport des Rohbauxits zu den Raffinerien.

Guinea

Nummer vier ist Guinea mit einer jährlichen Bauxitproduktion von 19.300 Tonnen. Guinea hat angeblich die größten Bauxitvorkommen der Welt. Obwohl Guinea bisher keine Raffinerien hat, werden die Steine ​​in die Raffinerien der Ukraine verschifft. Die Minen befinden sich jedoch alle im Besitz ausländischer Unternehmen.

Indien

Nummer fünf ist Indien mit einer jährlichen Bauxitproduktion von 19.000 Tonnen. Indien hat sieben Bauxit produzierende Staaten. Es verfügt über sieben Schmelzanlagen und neun Raffinerien für Aluminium.

Andere führende Bauxithersteller

Es folgen Jamaika mit 9.800 Tonnen, Kasachstan mit 5.500 Tonnen, Russland mit 5.300 Tonnen, Suriname mit 32.700 Tonnen und Venezuela mit 2.200 Tonnen.

Wofür wird Bauxit verwendet?

Der französische Geologe Henri Rouvere entdeckte das Gestein Bauxit 1821 in Les Baux-de-Provence in Südfrankreich. Rouvere benannte seine Gesteinsentdeckung nach dem Dorf Les Baux. Bauxit wird heutzutage auf vielfältige Weise verwendet, beispielsweise für Chemikalien auf Aluminiumbasis, Aluminiummetall, Zemente, Schleifmittel und feuerfeste Materialien. Chemikalien auf Aluminiumbasis werden in Deodorants und anderen Kosmetika verwendet. Es wird auch in Kläranlagen eingesetzt. Aluminiummetalle werden zur Herstellung von Elektrokabeln, Karosserien, Flugzeughäuten, Bierdosen und elektronischen Schalen verwendet. Feuerfeste Materialien werden in Öfen, Öfen, Feuerstellen und Kaminen verwendet. Aluminiumhaltige Schleifmittel werden zum Schleifen von Kohlenstoffstahl und Schnellarbeitsstahl verwendet. Es wird auch in elektrischen Isolatoren und Schleifpapierprodukten verwendet.

Die weltweit führenden Bauxit produzierenden Länder

RangLandBauxitproduktion (in Tausend Tonnen), 2014
1Australien81.000
2China47.000
3Brasilien32.500
4Guinea19.300
5Indien19.000
6Jamaika9.800
7Kasachstan5.500
8Russland5.300
9Suriname2.700
10Venezuela2.200

Empfohlen

Gehört Finnland zu Skandinavien?
2019
Die weltweit größten Ölreserven nach Ländern
2019
Durban Strände, Südafrika - einzigartige Orte auf der ganzen Welt
2019