Die weltbesten Länder für Ernährungssicherheit

Ernährungssicherheit bezieht sich auf eine Situation, in der Menschen sozialen, wirtschaftlichen und physischen Zugang zu nahrhaften, ausreichenden und sicheren Nahrungsmitteln haben, die ihren Ernährungsbedürfnissen und Nahrungspräferenzen für ein gesundes und aktives Leben jederzeit entsprechen. Die Ernährungssicherheit, zu der auch der Zugang zu sauberem Wasser gehört, bleibt eine der größten Herausforderungen der modernen Welt. Weltweit hatten bis 2018 rund 815 Millionen Menschen nicht genügend Nahrung für ein gesundes Leben. Ein Großteil der hungrigen Bevölkerung lebt in den Entwicklungsländern Afrikas, Südamerikas, Südasiens und Westasiens. Obwohl Subsahara-Afrika (22, 7%) nach wie vor die Region mit der weltweit höchsten Ernährungsunsicherheit ist, ist die größte Zahl der hungernden Menschen in Asien anzutreffen (525, 6 Millionen). Menschen in Industrienationen sind ebenfalls mit Ernährungsunsicherheit konfrontiert, da etwa 2% der Bevölkerung dieser Nationen aufgrund von Armut keinen ausreichenden Zugang zu Nahrungsmitteln haben. Die folgenden Länder haben die weltweit beste Ernährungssicherheit.

Die weltbesten Länder für Ernährungssicherheit

Singapur

Singapur ist das Land mit der höchsten Ernährungssicherheit, da seine Bürger Zugang zu sicheren und nahrhaften Lebensmitteln zu erschwinglichen Preisen haben. Singapur importiert jedoch 90% der Lebensmittel, die es konsumiert, und produziert lediglich 10%. Eine niedrige Bevölkerung und ein hohes Pro-Kopf-Einkommen erleichtern den Zugang zu Nahrungsmitteln.

Irland

Irland rutschte auf die zweite Position ab, aber im Gegensatz zu Singapur produzierten die irischen Produzenten einen Großteil dessen, was sie konsumierten. Das Geheimnis für die Ernährung der Bevölkerung liegt in der Übernahme von Technologie in der Lebensmittelproduktion, der Diversifizierung der Landwirtschaft, einem etablierten Netzwerk der Lebensmittelverteilung und einem verbesserten Pro-Kopf-Einkommen. Die großflächige Produktion sichert Effizienz und Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft, während das ganze Jahr über ausreichend Niederschlag fällt, um die verfügbare Fläche gleichmäßig zu nutzen.

Die Vereinigten Staaten und das Vereinigte Königreich

Die Vereinigten Staaten produzieren eine Vielzahl von landwirtschaftlichen Produkten für den lokalen Verbrauch und den Export. Eine Produktion in großem Maßstab und ein etabliertes Netzwerk von Lieferservices für Lebensmittel stellen die Verfügbarkeit von Lebensmitteln im ganzen Land sicher. Die Verfügbarkeit großer fruchtbarer Flächen und der Einsatz von Technologie sorgen für Effizienz, während die Verarbeitung von Lebensmitteln die Verschwendung verringert. Obwohl die meisten Amerikaner Zugang zu Nahrungsmitteln haben, sind 12% (38 Millionen) der Amerikaner, darunter 12 Millionen Kinder, wirtschaftlich nicht in der Lage, frische und gesunde Lebensmittel zu kaufen. Die Vereinigten Staaten teilen sich den Platz mit dem Vereinigten Königreich. Obwohl Letzteres nicht so viel Land wie Ersteres hat, erhält das Land angemessenen Niederschlag und hat eine geringere Bevölkerung, die es zu ernähren gilt. Genau wie in den Vereinigten Staaten haben einkommensschwache Familien in Großbritannien Schwierigkeiten, Lebensmittel zu kaufen, und ein Drittel der Familien verzichtet auf eine Mahlzeit, um Geld zu sparen.

Behinderung der Verfügbarkeit von Lebensmitteln

Mehrere Faktoren behindern die Ernährungssicherheit, einschließlich der Unfähigkeit, Zugang zu Nahrungsmitteln zu haben und diese zu kaufen. Eine wachsende Weltbevölkerung, ein sich verschlechterndes globales Klima und wachsende Wüsten behindern die Ernteproduktion, während Arbeitslosigkeit und Armut die Menschen davon abhalten, Lebensmittel zu kaufen, auch wenn sie verfügbar sind. Strategien und Strategien zur Bekämpfung der Nahrungsmittelknappheit auf globaler Ebene umfassen die Rückgewinnung von Land aus dem Meer und der Wüste, bessere Landnutzungsmuster, verbesserte Maßnahmen nach der Ernte, einen verstärkten Lebensmittelhandel und kontrollierte Lebensmittelpreise.

Die weltbesten Länder für Ernährungssicherheit

RangLandErnährungssicherheitsindex
1Singapur85, 9
2Irland85, 5
3Großbritannien85
4Vereinigte Staaten85
5Die Niederlande84, 7
6Australien83, 7
7Schweiz83, 5
8Finnland83, 3
9Kanada83, 2
10Frankreich82, 9

Empfohlen

Wer sind die Han-Chinesen?
2019
Warren G. Harding - US-Präsidenten in der Geschichte
2019
Was ist ein Nubbin in der Geographie?
2019