Die teuersten Durchschnittskosten für eine Nacht auf der ganzen Welt

Fragen Sie jemanden nach seinen drei Lieblingsstädten für einen Urlaub und seien Sie sicher, dass London, Paris, New York und andere Städte, die normalerweise mit hohen Lebenshaltungskosten verbunden sind, auf seiner Liste stehen. Dies zeigt den Zusammenhang zwischen der Nachfrage einer Stadt als Urlaubsziel und den durchschnittlichen täglichen Ausgaben während des Urlaubs. Es mag sich wie die üblich hohe Nachfrage und die hohen Kosten anhören, aber es gibt eine Reihe von Faktoren, die die Ferienkosten in einer Reihe von Städten tatsächlich erhöhen.

Kapitalismus

Ob zurückhaltend oder bereitwillig, der Kapitalismus wurde von praktisch der ganzen Welt aufgenommen. Es ist unnötig, die Konsequenz einer solchen Akzeptanz nach der großen Kluft zwischen Arm und Reich zu erklären. Die Minderheit der Weltbevölkerung besitzt die Mehrheit des Weltvermögens.

Infolge der unterschiedlichen sozialen Schichten ist ein sogenanntes natürliches Sortiment von Menschen entstanden, das auf Wohlstand basiert. An der Spitze stehen die Reichen, die dann dazu neigen, Orte zu suchen, die ihren Kostenpotentialen entsprechen. Die Armen werden in ihre Komfortzone gezwungen, und die Mittelschicht kann es sich nur leisten, die luxuriösen Städte für einen kurzen Zeitraum zu besuchen, damit ihre Taschen nicht trocken gemolken werden. London beispielsweise hat mit 519, 84 USD die höchsten durchschnittlichen täglichen Urlaubskosten, gefolgt von New York City mit 501, 16 USD.

Tycoon Einwanderer

Vor einem Jahr hatte Chen Guangbiao, ein chinesischer Tycoon und Philanthrop, arme und obdachlose New Yorker aufgenommen. Nun, Chen ist nur ein Beispiel für Superreiche, die in die besten Städte der Welt reisen, um ihr Geld in die Luft zu jagen. Viele der Tycoons sind in der Regel Geschäftsleute aus dem Nahen Osten, Russland, China, Singapur und Indien, um nur einige zu nennen. Dies ist eine Klasse von Personen, denen der Preis von irgendetwas egal ist. Solange sie es brauchen, kaufen sie.

Die stetige Zunahme solcher ausländischen Tycoons in London und New York im vergangenen Jahrhundert führte allmählich zur Entwicklung erstklassiger luxuriöser Unterhaltungsangebote. Diese Annehmlichkeiten haben sich dann von den traditionellen Unterhaltungsangeboten für Erwachsene und Nachtclubs zu Einkaufsplattformen und Unterbringungseinrichtungen ausgeweitet, weshalb die derzeitigen hohen Ferienkosten in solchen Städten hoch sind.

Inflation

Wenn die Preise für Grundstoffe und Dienstleistungen in einem Land steigen, sinkt die Kaufkraft seiner Währung im Allgemeinen. Es ist jedoch zu beachten, dass eine solche Preiseskalation selten pauschal erfolgt, sondern eher proportional zu den ursprünglichen Preisen in verschiedenen Regionen des Landes ist. In den letzten Jahrzehnten hatten Städte wie London, das Vereinigte Königreich Paris, Frankreich New York City, die Vereinigten Staaten Stockholm, Schweden Oslo, Norwegen Zürich, die Schweiz Kopenhagen, Dänemark Helsinki, Finnland Toronto, Kanada und Sydney, Australien konstant hohe Lebenshaltungskosten in dieser Reihenfolge, die ihre hohen Urlaubskosten widerspiegelt.

Die hohen Lebenshaltungskosten in den genannten Städten haben zur Folge, dass auch die geringste Inflation in den Volkswirtschaften der jeweiligen Länder stark zunimmt. Es sind nur wenige Fälle von ungünstigen Inflationsraten erforderlich, um die Rohstoffpreise in die Höhe zu treiben. Leider werden die Preise kaum wieder hergestellt, wenn die Wirtschaft nach den schlimmsten Inflationsperioden wieder stärker wird.

Das Fazit ist, dass so sehr die oben genannten Städte die meisten Reisenden aus unzähligen Gründen, einschließlich wunderschöner Orte, als bevorzugte Urlaubsziele ansprechen mögen, ihre hohen Urlaubskosten können als Deal Breaker ausreichen. Dies sind die Orte, die ein Reisender, der mit einem knappen Budget arbeitet, ernsthaft vermeiden sollte, nur weil sie die teuersten internationalen Städte für Urlaub sind, gemessen an den durchschnittlichen täglichen Kosten.

Die teuersten Durchschnittskosten für eine Nacht auf der ganzen Welt

RangInternationale StädteDurchschnittskosten (US-Dollar)
1London, Vereinigtes Königreich519, 86
2Paris, Frankreich509, 84
3New York City, Vereinigte Staaten *501, 16
4Stockholm, Schweden478, 27
5Oslo, Norwegen455, 70
6Zürich, Schweiz453, 52
7Kopenhagen, Dänemark421, 65
8Helsinki, Finnland379, 71
9Toronto Kanada376, 14
10Sydney, Australien374, 82

Empfohlen

Die giftigsten Schlangen der Welt
2019
Die größten Seen in Slowenien
2019
Schießerei im OK Corral und anderen berühmten amerikanischen Old West Schießereien
2019