Die schlimmsten Schlammlawinen der Geschichte

Schlammlawinen sind Naturkatastrophen, die zum Tod, zur Zerstörung von Eigentum und zur weitverbreiteten Zerstörung führen. Die Hauptursachen für Schlammlawinen sind auf natürliche Weise Erdbeben, Vulkanausbrüche, Überschwemmungen, Erdrutsche, Wirbelstürme usw. Damit Schlammlawinen als Naturkatastrophe gelten, müssen sie Todesfälle, Zerstörung von Eigentum und tiefgreifende Umwelteinflüsse verursacht haben. Schlammlawinen können ziemlich gefährlich sein, da sie den Tod von bis zu 4 Millionen Menschen verursachen können, wie es in China geschehen ist.

In den letzten Jahren waren Schlammlawinen und sogar Naturkatastrophen eine ernsthafte Gefahr für den Menschen. Deshalb haben Organisationen wie die Environmental and Social Justice Organization verstärkt, um die Menschen aufzuklären und sogar solche Umweltkatastrophen zu bewältigen.

Die Weltschlammlawinen aller Zeiten

1999 Vargas Tragödie

Im Dezember 1999 führten übermäßige Niederschläge im Hochland von Venezuela zu tödlichen Schlammlawinen, die das Land verwüsteten. Die Schlammlawinen verursachten Massenvernichtung, da Tausende von Menschen auf ihrem Weg lebten, viele von ihnen in informellen Wohnsituationen. Schätzungen zufolge haben bis zu 30.000 Menschen ihr Leben verloren. 10% der Bevölkerung des Staates.

1985 Tragödie von Armero

Dieser Schlammlawine entstand durch den Ausbruch des Stratovulkans Nevado del Ruiz in Tolima, Kolumbien. Schätzungen zufolge wurden 20.000 der 29.000 Einwohner der Stadt Armero auf der Rutsche getötet. Zusätzlich zu seiner Tragödie war das Ereignis umstritten, da viele glauben, die Regierung hätte mehr tun können, um die Bürger vor Schaden zu schützen.

2013 Indien Monsune

2013 verursachten schreckliche Überschwemmungen im nordindischen Bundesstaat Uttarakhand Schlammlawinen und den Tod von 6.000 Menschen. Das Ende der Veranstaltung wurde insbesondere von Menschen verursachten Faktoren zugeschrieben, darunter der Bau einer touristischen Infrastruktur in einem Gebiet, in dem der Boden nicht für die Entwicklung geeignet ist.

Was ist der Unterschied zwischen einem Erdrutsch und einem Schlammlawinen?

Obwohl die Begriffe "Erdrutsch" und "Schlammlawine" oft synonym verwendet werden, sind sie nicht dasselbe. Der Hauptunterschied ist, dass ein Schlammlawine mit dem losen Fallen von Trümmern verbunden ist. Erdrutsche treten auf, wenn große Steine ​​auf einen Abhang fallen. Darüber hinaus treten Erdrutsche auf, wenn die Landschaft gestört ist, meistens durch Erdbeben, Vulkanausbrüche oder sehr extreme Dürren. Schlammlawinen werden in der Regel durch Überschwemmungen verursacht, da sie durch wasserführende Ablagerungen in einem definierten Bereich verursacht werden.

Berühmte Schlammlawinen durch Todesfälle

RangName der SchlammlawineOrtGeschätzte Todesfälle
11999 Vargas TragödieVargas, Venezuela30.000
21985 Tragödie von ArmeroTolima, Kolumbien20.000
32013 Indien MonsuneUttarakhand, Indien6.000
42010 Gansu SchlammlawineZhouqu County, China1, 471
52017 Sierra Leone SchlammlawineFreetown, Sierra Leone1.000
62011 Morro do Dede SchlammlawineNova Friburgo, Brasilien555
71967 Caraguatatuba SchlammlawineSao Paulo, Brasilien437
82014 Afghanistan SchlammlawineAab Bareek, Afghanistan350
92010 Uganda SchlammlawineMount Elgon, Uganda350
101985 Mameyes Mudflow DisasterTibes, Puerto Rico300
112015 Guatemala-SchlammlawineSanta Catarina Pinula, Guatemala280
122017 Kolumbien SchlammlawinePutumayo, Kolumbien250
132010 Rio de Janeiro Überschwemmungen und SchlammlawinenRio de Janeiro, Brasilien249
142010 India MudslidesLeh, Indien200
fünfzehn2017 Philippinen SchlammlawinenMindanao, Philippinen200

Empfohlen

Die Regionen von England
2019
Wo ist das größte Kaufhaus der Welt?
2019
Die einheimischen Vögel von Nigeria
2019