Die schlimmsten Hurrikane aller Zeiten

Wirbelsturm, Taifun, Hurrikan - je nachdem, wo auf der Welt sie auftreten, werden diese massiven, zerstörerischen Tropenstürme möglicherweise einen anderen Namen haben. Ungeachtet ihres Titels haben die Windböen und plötzlichen Überschwemmungen, die diese Stürme mit sich bringen, schreckliche Folgen für die Zivilbevölkerung und die Infrastruktur. Das Folgende ist eine Liste der schlimmsten Hurrikane, die je in Bezug auf Menschenopfer verzeichnet wurden.

10. Monterrey Hurricane, 1909 - 4.000 Opfer

1909 traf der zerstörerische Hurrikan Monterrey Mexiko. Schätzungen gehen von rund 4.000 Opfern aus. Zusätzlich zu diesem tragischen Todesfall wurden Zehntausende Menschen obdachlos, und der Sachschaden war enorm. Es bleibt einer der schlimmsten Hurrikane, die es je gab.

9. Hurrikan Okeechobee, 1928 - 4.075 Opfer

Am 13. September 1928 traf der tödliche Hurrikan Okeechobee die Bevölkerung auf den Inseln Guadeloupe, Martinique, Nevis und Montserrat in der Karibik. Der Hurrikan erreichte wenige Tage später Florida in den Vereinigten Staaten. Winde mit einer Geschwindigkeit von bis zu 260 km / h hatten verheerende Auswirkungen auf die Umgebung. Der Sturm verursachte heute umgerechnet 1, 4 Milliarden Dollar Schaden.

8. Newfoundland Hurricane, 1775 - 4.000 bis 4.163

Bereits 1775 traf ein großer Hurrikan die heutige ostkanadische Provinz Neufundland. Der Hurrikan hatte katastrophale Auswirkungen auf die lokale Fischereiindustrie und war für mindestens 4.000 Todesfälle verantwortlich. Die meisten dieser Opfer waren Seeleute. Dieses Ereignis ist nach wie vor die schlimmste Naturkatastrophe, die Kanada je getroffen hat.

7. Hurrikan in der Bucht von Pointe-à-Pitre, 1776 - 6.000 Opfer

Der Hurrikan von Pointe-à-Pitre Bay aus dem Jahr 1776, einer der ältesten Hurrikane auf dieser Liste, ist wegen seiner Massenvernichtung in die Geschichte eingegangen. Schätzungsweise 6.000 Menschen kamen dabei ums Leben. Über dieses tragische Ereignis ist jedoch nicht viel bekannt. Bekannt ist, dass die Auswirkungen vor allem auf Guadeloupe zu spüren waren, der Insel, auf der die Stadt Pointe-à-Pitre liegt.

6. Dominikanische Republik, 1930, 2.000 - 8.000 Opfer

1930 erlebte die Dominikanische Republik einen der tödlichsten Hurrikane aller Zeiten. Schätzungen zufolge liegt die Zahl der Todesopfer zwischen 2.000 und 8.000. Wie der Name vermuten lässt, war die Dominikanische Republik am stärksten vom Sturm betroffen, auch auf anderen Inseln der Kleinen Antillen. Die dominikanische Hauptstadt Santo Domingo wurde durch den Sturm besonders beschädigt.

5. Hurricane Flora, 1963 - 7.193 Opfer

Die Hurrikanflora von 1963 wirkte sich auf eine große Fläche aus, von der südlichen Karibik bis zum Atlantik im Norden Kanadas. Die meisten Opfer wurden in Haiti (5.000) und Kuba (1.750) gemeldet. Der Hurrikan Flora verursachte auch unglaublich große Sachschäden und zerstörte Tausende von Häusern. Die wirtschaftlichen Auswirkungen des Hurrikans Flora waren jahrelang aufgrund seiner Zerstörung von Kulturpflanzen und Infrastruktur zu spüren. Der Hurrikan Flora gilt heute als einer der schlimmsten Hurrikane der Geschichte.

4. Hurrikan Orlene, 1974 - 8.200 Opfer

1974 traf der Hurrikan Orlene Gebiete in Jamaika, Mexiko, Belize, Guatemala und Honduras und verursachte katastrophale Schäden und Todesfälle. Ursprünglich Hurricane Fifi genannt, war Hurricane Orlene in Honduras, wo fast 182 Städte über Nacht zerstört wurden, besonders schlimm. Die totale Zahl der Todesopfer durch den Hurrikan Orlene ist bis heute ungewiss. 8.200 Verluste werden als gering eingeschätzt.

3. Galveston Hurricane, 1900 - 6.000 - 12.000 Opfer

6.000 bis 12.000 Menschen starben im Great Galveston Hurricane von 1900, einem der tödlichsten Hurrikane aller Zeiten. Der Hurrikan mit einer Windgeschwindigkeit von 233 km / h landete am 8. September 1900 in Galveston, Texas. Aufgrund widersprüchlicher Prognosen waren die Menschen in Galveston nicht bereit, der großen Gefahr zu begegnen. Als der Hurrikan Galveston auf der Inselstadt Galveston landete, waren die Menschen schockiert. Eine 15-Fuß-Sturmflut löschte große Teile der Stadt aus, die nur 8 Fuß über dem Meeresspiegel lag. Viele Leben wurden auch verloren. Der Hurrikan Galveston hat die Anfälligkeit von Galveston für Naturkatastrophen im Zusammenhang mit Hurrikanen deutlich gemacht. Nach dem Hurrikan von Galveston wurde die Insel Galveston um 17 Fuß angehoben und ein 17 Fuß hoher Damm errichtet.

2. Hurrikan Mitch, 1998 - 11.374 Opfer

Der Hurrikan Mitch, einer der schlimmsten Hurrikane in der Geschichte, war der zerstörerischste Hurrikan der Atlantik-Hurrikansaison 1998. Der Hurrikan war mit anhaltenden Winden von 290 km / h verbunden. Es bildete sich am 22. Oktober 1998 in der Karibik und gewann allmählich an Stärke, um ein Hurrikan der Kategorie 5 zu werden. Der sich langsam bewegende Hurrikan verursachte mutwillige Zerstörung, wo immer es ging. Historische Niederschlagsmengen ereigneten sich in Honduras, Nicaragua und Guatemala. 11.000 Menschen wurden getötet, und fast die gleiche Anzahl fehlte. Fast 2, 7 Millionen Menschen wurden obdachlos und es entstand ein Sachschaden in Höhe von 6 Mrd. USD.

1. Der große Hurrikan von 1780 - 20.000 bis 27.500 Opfer

Der tödlichste Atlantik-Hurrikan in der Geschichte geht auf das Jahr 1780 zurück, als der Große Hurrikan von 1780 20.000 bis 22.000 Menschen in der gesamten Region der Kleinen Antillen tötete. Das Ereignis ereignete sich zwischen dem 10. und 16. Oktober und es wird geschätzt, dass der Hurrikan mit Windgeschwindigkeiten von über 320 km / h in Verbindung gebracht wurde. Nachdem er Barbados getroffen hatte, brüllte der Große Hurrikan von 1780 über Martinique, St. Lucia und andere karibische Inseln. Da der Hurrikan mitten in der amerikanischen Revolution stattfand, erlitten französische und britische Flotten, die um die Kontrolle über ihre Kolonien kämpften, schwere Verluste.

Die stärksten und tödlichsten Hurrikane, die jemals aufgezeichnet wurden

RangName des HurrikansGeschätzte Zahl der TodesopferBetroffene BereicheJahr
1Großer Hurrikan von 178020.000 - 27.500Kleine Antillen1780
2Mitch11, 374Mittelamerika, Halbinsel Yucatan, Vereinigte Staaten (Florida)1998
3Galveston6.000 - 12.000Texas, Karibik1900
4Orlene8.200Jamaika, Mittelamerika, Mexiko1974
5Flora7, 193Florida, Karibik1963
6Dominikanische Republik2.000 - 8.000Dominikanische Republik1930
7Bucht von Pointe-à-Pitre6.000Guadeloupe, Vereinigte Staaten (Louisiana), Antigua, Martinique1776
8Neufundland4, 163Neufundland), USA (Virginia, North Carolina)1775
9Okeechobee4, 075Kleine Antillen, Florida, Puerto Rico1928
10Monterrey4.000Mexiko, Große Antillen1909

Empfohlen

Anämie bei Frauen - weltweite Verbreitung
2019
Tiere in Chile gefunden
2019
Die drei Nationalparks von Togo
2019