Die Regionen von England

England hat neun Verwaltungsregionen, die früher als Government Office Regions (GORs) bezeichnet wurden. Von 1994 bis 2011 übten diese Regionen dezentrale Funktionen der Regierung aus. Die Regionen sind zu statistischen und administrativen Zwecken erforderlich und werden absichtlich zur Festlegung von Regionen für Wahlen zum Europäischen Parlament verwendet.

Nordosten

Newcastle Upon Tyne, England.

Die Region North East ist eine der neun Regionen Englands, die Northumberland, Tyne and Wear, die Grafschaft Durham und das Tees Valley umfasst. Die Nordostregion hat drei große Ballungsräume, nämlich Wearside, Tyneside und Teesside. Diese Region hat drei Städte, darunter Newcastle Upon Tyne, Sunderland und Durham. Newcastle ist die größte Stadt in der Region. Die Region hatte eine Bevölkerung von 2.597.000 Menschen nach den Aufzeichnungen der Volkszählung 2011. Middlesbrough, Hartlepool, Darlington und Gateshead sind die anderen Hauptsiedlungsgebiete. Die Küste dieser Region ist bekannt für ihre natürliche Schönheit, da sie den Northumberland National Park und Teile der Pennines beherbergt.

East Midlands

Die East Midlands gehören zu den neun Regionen Englands, die aus Leicestershire, Derbyshire, Northamptonshire, Lincolnshire, Nottinghamshire und Rutland bestehen. Diese Region umfasste eine Fläche von 15.627 km2 und hatte nach den Daten der Volkszählung von 2011 eine Bevölkerung von über 4, 5 Millionen Menschen. Die East Midlands haben vier große städtische Zentren: Leicester, Derby, Northampton und Nottingham. Andere bemerkenswerte Zentren sind unter anderem Boston, Mansfield, Chesterfield, Lincoln, Kettering, Hinckley und Corby. Der wichtigste Flughafen in der Region ist der Flughafen East Midlands, der sich in einer Entfernung von etwa 20 km von Derby befindet.

Yorkshire und der Humber

Yorkshire und die Humbler-Region umfassen das Yorkshire einschließlich des West Yorkshire, des South Yorkshire, des Shire County, des East Riding of Yorkshire und der City of York. Nach der Volkszählung von 2011 hatten die Region Yorkshire und der Humbler eine Bevölkerung von 5.284.000. Diese Region hat sieben Städte, darunter Leeds, Bradford, Sheffield, Kingston upon Hull, York, Ripon und Wakefield. Wichtige Städte in Yorkshire und Humbler sind Doncaster, Barnsley, Huddersfield, Grimsby, Scunthorpe und Halifax. In dieser Region befindet sich auch der Scammonden Dam, der höchste Damm Großbritanniens. Die Gegend von Yorkshire and the Humbler ist bekannt für ihre Blaskapellen.

Südwesten

Bristol, England.

Die Region Südwesten ist mit einer Gesamtfläche von 23.800 km2 die größte der neun Regionen. In dieser Region leben verschiedene Grafschaften wie Bristol, Gloucestershire, Wiltshire, Dorset, Cornwall, Somerset und Devon. Laut der Volkszählung von 2011 hatte die Region Südwesten eine Bevölkerung von 5.288.935. Diese Region ist historisch für ihre kulturellen und traditionellen Bräuche bekannt. Die Südwestregion hat die längste Küste Englands.

West Midlands

Die Region West Midlands umfasst das Gebiet, das traditionell als Midlands bezeichnet wird. In dieser Region lebt Birmingham, die zweitgrößte Stadt Großbritanniens. Andere berühmte Städte sind Wolverhampton und Coventry. Die großen Städte in dieser Gegend sind West Bromwich, Dudley, Solihull und Walsall. Der Severn, der längste Fluss des Vereinigten Königreichs, durchquert diese Region. Die Region West Midlands hat fünf Gebiete von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit: Cannock Chase, Malvern Hills, Shropshire Hills, Wye Valley und Cotswold. Diese Region hatte eine Bevölkerung von 5.601.857 bei der Volkszählung 2011 und eine Bevölkerungsdichte von 430 / km2.

Ostengland

Cambridge, England.

Der Osten Englands gehört zu den neun 1994 gegründeten Regionen Englands. Die Region hat Grafschaften wie Bedfordshire, Essex, Cambridgeshire, Hertfordshire, Suffolk und Norfolk. East of England Region hatte eine Bevölkerung von 5.847.000 bei der Volkszählung 2011 mit Essex die bevölkerungsreichste Grafschaft. Zu den berühmten Städten der Region zählen Ipswich, Colchester, Norwich, Southend-on-Sea, Luton, Bedford, Basildon, Peterborough, Cambridge und Chelmsford. Der Osten Englands enthält Gebiete, die früher als East Anglia bekannt waren. Diese Region ist als einer der trockensten Teile des Vereinigten Königreichs bekannt, da dort durchschnittlich 450 mm bis 750 mm Niederschlag fällt.

Nordwest

Die Region North West hatte eine Bevölkerung von 7.052.000 nach der Volkszählung von 2011 und war die drittgrößte Region in Großbritannien. Diese Region machte nur 13% der Gesamtbevölkerung Englands aus. Das Gebiet besteht aus fünf Grafschaften, nämlich Cumbria, Cheshire, Lancashire, Merseyside und Greater Manchester. In der Region North West befindet sich Windermere, der größte natürliche See Englands. Die beiden größten Städte der Region sind Manchester und Liverpool. Die anderen großen Städte sind Blackpool, Bolton, Blackburn, Preston und Wigan, Warrington und Stockport.

London

Diese Region ist auch als Greater London bekannt und bildet die Verwaltungsgrenze von London. Die Region London hatte bei der Volkszählung 2011 eine Bevölkerung von 8.174.000 Einwohnern und umfasst eine Fläche von 1.572 km2. Die Stadt besteht aus 33 Bezirken und 32 Londoner Bezirken. Die Stadt London ist eine separate Grafschaft, die Teil der Region Greater London ist. Die Greater London Authority unter der Leitung eines gewählten Bürgermeisters von London und der Londoner Versammlung befindet sich in Southwark und ist für die strategische Kommunalverwaltung in der gesamten Region verantwortlich. Der Großraum London hat keinen Stadtstatus, aber die Krone hat den Städten London und Westminster den formellen Stadtstatus verliehen. Die größte religiöse Gruppe in den Regionen sind Christen mit 48, 4%, gefolgt von Muslimen mit 12, 4% und Hindus mit 5, 1%.

Süd-Ost

Der Brighton Pier in England.

Die Region South East hatte 2011 eine Bevölkerung von über 8.634.750 Einwohnern und ist im Vergleich zu den anderen Regionen stark besiedelt. Mit einer Fläche von 19.096 km2 ist die Region South East die drittgrößte der neun anderen Regionen Englands. Diese Region hat keine gewählte Regierung. Guildford ist der Sitz der Regierungsbehörden der Region. Die Region South East in England umfasst Städte wie Brighton und Hove, Oxford, Canterbury, Portsmouth, Chichester, Winchester und Southampton. Reading, Milton und Keynes sind die anderen wichtigen Siedlungen der Region. Dieses Gebiet ist auch bekannt für die beiden Nationalparks South Downs und New Forest. In der Region South East befindet sich die Oxford University, eine der besten Universitäten der Welt.

Empfohlen

Länder, die am stärksten von Stromausfällen betroffen sind
2019
Wo ist das Enewetak Atoll?
2019
Was für Tiere sind Orthopteren?
2019