Die längsten Regierungsstillstände

Eine staatliche Abschaltung kann aus verschiedenen Gründen erfolgen. Wenn der Kongress keine Gesetze verabschiedet, die die Finanzierung von Regierungsprogrammen erleichtern, kann die Regierung schließen. Die Regierung kann auch geschlossen werden, wenn der Präsident einen vom Kongress verabschiedeten Gesetzentwurf verabschiedet. Wenn es an gesetzlichen Bestimmungen zur Bereitstellung von Haushaltsmitteln mangelt, schreiben die Verfassung der Vereinigten Staaten und das Antideficiency Act eine Abschaltung der Regierung vor. In den Vereinigten Staaten gab es seit dem Abschluss des laufenden Haushaltszuweisungsverfahrens 22 Finanzierungslücken. Vor 2018 trat die größte Finanzierungslücke während der Clinton-Administration im Jahr 1996 auf, als einige Regierungsoperationen 21 Tage lang eingestellt werden mussten. Das Herunterfahren von 2018-2019 hatte jedoch 31 Tage erreicht und dauerte bis zum 21. Januar 2019.

Längste Abschaltungen

35 Tage - 22. Dezember 2018 bis 25. Januar 2019

Diese Abschaltung übertraf die am 12. Januar 2019 als am längsten bestehende Abschaltung der Regierung. Ungefähr ein Viertel der Regierungsaktivitäten war von der Abschaltung betroffen, darunter neun Exekutivabteilungen. Rund 800.000 Beschäftigte waren betroffen, 380.000 waren beurlaubt und 420.000 arbeitslos. Präsident Trump erklärte, er werde gegen jede Gesetzesvorlage ein Veto einlegen, in der seine Forderung nach 5, 7 Milliarden US-Dollar für den Bau einer Grenzmauer entlang der Grenze zwischen den USA und Mexiko nicht enthalten sei. Am 25. Januar 2019 einigten sich Trump und der Kongress auf ein dreiwöchiges Ausgabengesetz, um die Stilllegung zu beenden und den Arbeitnehmern eine Bezahlung zu ermöglichen.

21 Tage - 15. Dezember 1995 bis 6. Januar 1996

Diese Schließung wurde durch einen Haushaltsstreit zwischen Präsident Clinton und den Kongressrepublikanern verursacht. Clinton wollte, dass mehr Geld für Bildung und öffentliche Gesundheit ausgegeben wird, im Gegensatz zu dem Wunsch des Kongresses, die Staatsausgaben zu verlangsamen. Während der Stilllegung waren ungefähr 284.000 Arbeiter beurlaubt. Es wurde ein Kompromiss erzielt, der Steuererhöhungen und bescheidene Ausgabenkürzungen beinhaltete.

19 Tage - 30. September bis 18. Oktober 1978

Die Abschaltung erfolgte, als Präsident Carter ein Veto gegen ein Gesetz über die Bereitstellung öffentlicher Arbeiten und ein vom Kongress verabschiedetes Verteidigungsgesetz einlegte. Der Präsident hielt die Finanzierung für verschwenderisch. Präsident Carters Veto verzögerte die Ausgaben für die Ministerien für Gesundheit, Bildung und Soziales. Der frühere Streit um den Einsatz von Medicaid zur Abtreibung war ebenfalls wieder aufgetaucht und hatte zu verzögerten Ausgaben geführt.

Bedeutung von Regierungsstillständen

Die vollständigen Auswirkungen einer Abschaltung werden häufig durch fehlende Daten getrübt, die nicht erfasst werden können, wenn bestimmte Regierungsstellen geschlossen werden. Einige Auswirkungen von Abschaltungen lassen sich nur schwer direkt messen und dürften in den Monaten nach einer Abschaltung Restschäden verursachen. Einige Beispiele sind zerstörte wissenschaftliche Studien, mangelnde Investitionen und zurückgestellte Wartungskosten.

Regierungsstillstände seit 1976 nach Länge

RangGesamtzahl TageTerminePräsidentMitarbeiter sind beunruhigt
13522. Dezember 2018 - 25. Januar 2019Donald TrumpJa
22115. Dezember 1995 - 6. Januar 1996Bill ClintonJa
31930. September - 18. Oktober 1978Jimmy CarterNein
4171. - 17. Oktober 2013Barack ObamaJa
51430. September - 13. Oktober 1977Jimmy CarterNein
61330. September - 12. Oktober 1979Jimmy CarterNein
71230. September - 11. Oktober 1976Gerald FordNein
81031. Oktober - 9. November 1977Jimmy CarterNein
91030. November - 9. Dezember 1977Jimmy CarterNein
10713. - 19. November 1995Bill ClintonJa
11517. - 21. Dezember 1982Ronald ReaganNein
1255. - 9. Oktober 1990George HW BushJa
13410. - 14. November 1983Ronald ReaganNein
14430. September - 3. Oktober 1984Ronald ReaganNein
fünfzehn320. - 23. November 1981Ronald ReaganJa
16330. September - 2. Oktober 1982Ronald ReaganNein
1733. - 5. Oktober 1984Ronald ReaganJa
18316. - 18. Oktober 1986Ronald ReaganJa
19318. - 20. Dezember 1987Ronald ReaganJa
20320. - 22. Januar 2018Donald TrumpJa
2111. Mai 1980Jimmy CarterJa
2219. Februar 2018Donald TrumpNein

Empfohlen

Die größten nationalen Wälder in den Vereinigten Staaten
2019
Am meisten manipulierte und korrupte Wahlen in der modernen Weltgeschichte
2019
Die höchsten Städte Südamerikas
2019