Die höchsten Gebäude in Indien

Indien ist ein Land in Südasien. Die Hauptstadt von Indien ist Neu-Delhi und die größte Stadt ist Mumbai. Indien ist eines der Länder der Dritten Welt, das sich sehr schnell entwickelt. es gehört zu den führenden Ländern in Bezug auf das BIP. Überall auf der Welt wurden hohe Gebäude und Wolkenkratzer errichtet, um Wahrzeichen zu sein oder die Entwicklung einer Stadt zu demonstrieren. Indien hat eines der höchsten Gebäude der Welt. Dieser Artikel beschreibt die vier höchsten Gebäude in Indien. Ein großer Prozentsatz der höchsten Gebäude in Indien befindet sich in Mumbai.

Die höchsten Gebäude in Indien

Die 42

Das 42 ist das größte Gebäude in Indien und misst 268 Meter. Es ist ein Wolkenkratzerwohngebäude, das in Kolkata errichtet wird. Der Bau dieses Gebäudes wurde bereits 2008 vorgeschlagen, 2010 jedoch begonnen. Das Gebäude wurde von Hafeez entworfen und von der Mani Sattva Group, der Diamond Group und der Alcove Realty Group entwickelt. Es verfügt über 62 Stockwerke, denen verschiedene Funktionen zugewiesen wurden. Vor der Fertigstellung dieses Gebäudes ging die ITC Company zum Obersten Gerichtshof von Kalkutta und erhob Klage gegen dessen Bau. ITC beschwerte sich, dass die Höhe des Gebäudes ihnen das Recht verweigere, Licht und Luft zu erhalten. Infolgedessen wies das Gericht die Bauträger von The 42 an, keine Fortschritte zu erzielen.

Ein Avighna Park

Das One Avighna Park befindet sich im Zentrum von Lower Pare in der Stadt Mumbai. Es ist ein 266 Meter hoher Doppelturm; Es ist das zweithöchste Wohngebäude in Indien. Ein Avighna Park ist ein 61-stöckiges Gebäude, in dem verschiedene Funktionen ausgeführt werden. Das Gebäude besteht aus sieben Sanierungstürmen und attraktiven Wohntürmen.

Kaiserturm I

Der Imperial Tower I befindet sich in Mumbai. Dieses Gebäude ist eine Wohnanlage. Der Bau dieses Gebäudes wurde im Jahr 2002 begonnen und im Jahr 2010 abgeschlossen. Der Imperial Tower I ist das dritthöchste Gebäude in Indien nach dem One Avighna Parka und dem 42. Dieses Gebäude hat eine maximale Höhe von 256 Metern und umfasst 60 Stockwerke. Es ist auch eine der Kreationen des Architekten Hafeez. Bemerkenswerterweise wurde das Gebäude aus einem Elendsviertel südlich von Mumbai erbaut.

Kaiserturm II

Der Imperial Tower II ist der Zwillingsturm des Imperial Tower I. Genau wie der Imperial Tower I befindet sich dieses Gebäude in Süd-Mumbai. Mit einer Höhe von 256 Metern ist dieses Gebäude das dritthöchste in Indien. Der Imperial Tower II besteht aus 60 Stockwerken und enthält 17 Aufzüge. Sowohl der kaiserliche Turm I als auch der kaiserliche Turm II werden gemeinhin als kaiserliche Türme bezeichnet.

Zukünftige Strukturen

Nach einem Bericht der Hindustan Times entwickelt Indien den Dubai Creek Tower zu einem der höchsten Gebäude der Welt. Es wird erwartet, dass das neue Gebäude Geschäftsbüros, Büroräume und Räume für Unterhaltungszwecke umfasst.

Die höchsten Gebäude in Indien

RangGebäudeOrtHöhe (m)
1Die 42Kolkata268
2Ein Avighna ParkMumbai266
3Kaiserturm 1Mumbai256
3Kaiserturm 2Mumbai256
4Ahuja-TürmeMumbai248, 5
5Wappen der WeltMumbai223
6Lodha Venezia AMumbai213, 5
7Lodha Bellissimo Turm 1Mumbai197, 5
7Lodha Bellissimo Tower 2Mumbai197, 5
8Raheja RevantaGurgaon195

Empfohlen

Anämie bei Frauen - weltweite Verbreitung
2019
Tiere in Chile gefunden
2019
Die drei Nationalparks von Togo
2019