Die grünsten Städte Nordamerikas

Mit der Feier von Feiertagen wie dem Tag der Erde und neuen, weitergegebenen und genehmigten Gesetzen für verschiedene Bereiche, die vom Bergbau bis zur Industrie reichen, sind Initiativen für eine umweltfreundlichere Erde zu einem wichtigen öffentlichen und privaten Thema weltweit geworden.

Die Vereinigten Staaten von Amerika und Kanada wurden mit sozialen und politischen Kampagnen, die auf die Verbesserung und Nutzung erneuerbarer Energien und anderer Techniken abzielen, um die möglichen Umweltschäden so gering wie möglich zu halten, als führend in der grünen Bewegung anerkannt. und zu versuchen, das Auftreten weiterer Schäden zu verhindern, in der Hoffnung, bereits geschädigte Gebiete wie den Klimawandel und die Umweltverschmutzung zu reduzieren. Der Index der grünsten Städte Kanadas und der USA im Jahr 2010, der von der Economist Intelligence Unit erstellt wurde, gibt Aufschluss darüber, welche Städte in diesen Ländern bei solchen grünen Initiativen führend sind und warum.

10. Minneapolis

Obwohl Minneapolis zu den kleinsten Großstädten der USA gehört, ist es aufgrund der aufstrebenden Fertigungsindustrie und des hohen Durchschnittseinkommens bemerkenswert, dass es in der Lage ist, mit zunehmenden Umweltbedenken umzugehen. Die Stadt war eine der ersten in den USA, die der ökologischen Nachhaltigkeit höchste Priorität einräumte, auch im Rahmen der gesamten Stadtplanung. Die Ergebnisse dieser Entscheidung sind eindeutig: Minneapolis weist im Vergleich zum BIP den niedrigsten Stromverbrauch unter den im Index enthaltenen auf, hat das größte städtische Solar-Array im gesamten Mittleren Westen installiert und einen Großteil seiner Abhängigkeit von Kohle in ein umweltfreundliches Land umgewandelt Vertrauen auf sauberere Erdgase.

9. Toronto

Wird als eine der grünsten Städte in Kanada angesehen; Es war die erste Stadt, die einen Plan zur Erweiterung des Grüngürtels innerhalb seiner Grenzen befürwortete. Dies ist nur eine der vielen grünen Verbesserungen, die diese Stadt vorgenommen hat und die sie für die Zukunft plant. Auf der Liste können wir die tiefe Wasserkühlung des Sees, die Gewinnung von Methangas aus Mülldeponien, die Ausrüstung von Eisbahnen und das Ausschalten der Lichter der Wolkenkratzer bei Nacht zählen, damit die Zugvögel dort ankommen, wo sie sein sollten. Für zukünftige Projekte in Toronto werden hoffentlich Offshore-Windturbinen arbeiten und Energie in das Stromnetz einspeisen.

8. Washington DC

Die Stadt hat mehr als 6.000 Menschen konsultiert und erreicht, um sich nicht nur zu einer großen nachhaltigen Stadt in Amerika, sondern auch zum gesündesten Wohnort zu machen. Die Stadt, die bereits die größte Menge an umweltbewussten Gebäuden besitzt, hat die Gesetze dazu gebilligt Kredite für den Bau von mehr von ihnen zu bieten, hat begonnen, Bäume zu pflanzen und die Nutzung von Fahrrädern zu fördern, und hat sich zur Bekämpfung des Klimawandels verpflichtet.

7. Los Angeles

Die grünste Stadt Nummer vier und schon bald auf dem Vormarsch. Es gibt so viele Zukunftsprojekte, die es in die Lage versetzen, die grünste Stadt der Vereinigten Staaten zu werden. Basierend auf unseren Untersuchungen der jährlichen Umfrage des US-Energieministeriums von 2013 haben die Programme der Stadt zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen um 90.000 Tonnen gesenkt. Los Angeles war die einzige Stadt, die damit begann, Brennstoffzellenfahrzeuge in ihren Alltag zu integrieren. Los Angeles will die große grüne Stadt in Amerika sein, und wenn es so weitergeht, wird es das sehr bald schaffen.

6. Boston

Als erste Stadt in den Vereinigten Staaten von Amerika, die den Bau umweltfreundlicher Gebäude nach ihren Anforderungen tatsächlich zur Einhaltung der Zertifizierungsstandards verpflichtet hat, liegt sie mit ihrer Initiative, ihren Bewohnern die verschiedenen Möglichkeiten einer Umweltverschmutzung näher zu bringen, an fünfter Stelle in diesem Index Ein umweltfreundlicherer Lebensstil ging mit dem Vorschlag einher, Hybridautos als Transportmittel, zum Einbau von Sonnenkollektoren, zur Wiederverwendung von Wasser und zur Energiegewinnung zu verwenden.

5. Denver

Die Energiepolitik dieser Stadt ist sehr ordentlich und gut organisiert, und ihre Autoritätsleistung macht unter vielen anderen einen großen Unterschied. Sie haben ein erweitertes Programm, das berechtigt ist, mit Unternehmen und Konzernen zusammenzuarbeiten und ihnen dabei zu helfen, ihre Zukunft nicht nur durch das Unternehmensglas, sondern auch durch das Grünglas zu planen, durch das sich die Stadt entwickeln kann. Damit die Zukunft klar ist, muss sie grün sein, und Denver weiß das und arbeitet sehr hart daran, sie zu bekommen.

4. Seattle

Mehr als 2.000 Bäume wurden in den Gärten der Bewohner dieser Stadt gepflanzt, Gärten, weil sie alle so nahe bei ihnen wohnen, als würden Sie in Ihren Hinterhof gehen, mit einem Recyclingprogramm für Abfälle, das sich allein im letzten Jahr verdreifacht hat, und einem Mit 140% umweltfreundlichem Gewerbebau leistet es einen wichtigen Beitrag zu einer umweltfreundlichen Initiative. Das Büro für Nachhaltigkeit und Umwelt liefert die innovativsten Politiken und Programme, die sich als effizient erwiesen haben.

3. New York City

Obwohl New York die bevölkerungsreichste Stadt der USA ist, hat es New York City aufgrund einer Vielzahl von Regierungs- und Bürgerinitiativen auch geschafft, zu den grünsten Städten des Landes zu gehören. Ein Großteil der Bevölkerung pendelt mit umweltfreundlichen Transportmitteln wie Fahrrädern, öffentlichen Verkehrsmitteln oder einfach zu Fuß zur Arbeit. Die Verkehrserfolge der Stadt sind auch auf staatliche Maßnahmen zurückzuführen, wie die rasche Installation von Fahrradwegen und die Erweiterung von Fußgängerzonen. Die Stadt hat sich auch zur Schaffung von Grünflächen verpflichtet und 2007 das Million Trees Program mit dem Ziel ins Leben gerufen, bis 2017 1 Million Bäume zu pflanzen. Dieser Plan liegt bereits vor dem Zeitplan.

2. Vancouver

Vancouver ist im Moment auf dem neunten Platz und spricht über die grünsten Städte der Welt. Wir sind jedoch sicher, dass die Strategie des Aktionsplans für die Stadt, die Nummer eins auf der Liste der nachhaltigen Städte zu erreichen, so lange Bestand hat, bis die gewünschte Anzahl erreicht ist einer von der Liste. Vancouver arbeitet derzeit mit Einwohnern, Räten, Organisationen, Branchen und allen Regierungsebenen zusammen, um diesen Plan umzusetzen. Die starke lokale Wirtschaft am Laufen zu halten, integrative Gemeinschaften zu bilden und nacheinander an jedem Ziel zu arbeiten, sind nur einige der Ziele, die sie in den kommenden Jahren vor Augen haben.

1. San Francisco

San Francisco hat im Alleingang gezeigt, dass man mit riesigen Deponien mit über 44.000 Tonnen Abfall beginnen und diese praktisch vollständig beseitigen kann. Die Stadt wandelte Mülldeponien durch Recyclingprogramme und Kompostierung um, was sowohl für die Wirtschaft als auch für die Umwelt ein Ziel ist. Darüber hinaus verbesserte die Stadt den Energieverbrauch, die Flächennutzung, die Umweltverträglichkeit von Gebäuden und den Verkehr und senkte gleichzeitig den Ausstoß von Kohlenmonoxid drastisch.

Empfohlen

Die Regionen von England
2019
Wo ist das größte Kaufhaus der Welt?
2019
Die einheimischen Vögel von Nigeria
2019