Die dienstältesten Führer der Welt

An vielen Orten ist die Anzahl der Amtszeiten, für die ein Führer seinem Land dienen kann, begrenzt. Dies ist jedoch nicht überall der Fall. Diese Praxis kann auf verschiedene Faktoren wie das Fehlen von Fristen und Bürgerkriege zurückgeführt werden. Manchmal ist es jedoch eine offene Weigerung, die Macht abzugeben. Präsidenten gehen so weit, die Verfassung zu ändern, um ihre Machtgier zu befriedigen. Es ist so egoistisch und gierig, dass Mohamed Ibrahim, ein wohlhabender Sudanese, jedem langjährigen afrikanischen Präsidenten, der im Interesse der Förderung der Demokratie seinen Sitz aufgibt, eine Belohnung in Höhe von 5 Millionen Dollar zusicherte. Seit 2007 haben nur vier Präsidenten der Aufforderung gefolgt und den Preis gewonnen.

Präsidenten, die seit über 30 Jahren im Amt sind

Kamerun

Paul Biya ist seit 41 Jahren Präsident von Kamerun. Derzeit ist er 84 Jahre alt und hat Geschichte geschrieben, als er der amtierendste Präsident der Welt war. Es wird behauptet, dass er aufgrund von Betrug und Unregelmäßigkeiten, die bei Wahlen vorkommen, immer noch die Macht hat.

Äquatorialguinea, Angola, Simbabwe

In seine Fußstapfen treten die Präsidenten von Äquatorialguinea, Angola und Simbabwe, die seit 37 Jahren regieren. Teodoro Nguema wurde 1979 Präsident von Äquatorialguinea, nachdem er einen Putsch gegen seinen Onkel organisiert hatte. Seitdem hat er immer Wahlen mit über 90% der Gesamtstimmen gewonnen. Die Glaubwürdigkeit dieser Wahlen wurde jedoch immer von Menschenrechtsgruppen und der Opposition in Frage gestellt. Präsident Nguema hat zuletzt seinen Sohn Teodorin Obiang zum Vizepräsidenten gewählt.

Jose dos Santos wurde nach dem Tod des ersten Präsidenten Angolas, Agostinho Nesto, zum Präsidenten gewählt. Er wurde beschuldigt, während seiner Herrschaft Reichtum für sich angehäuft und die Opposition unterdrückt zu haben. Der andere Präsident, der seit 37 Jahren Präsident ist, ist Robert Mugabe aus Simbabwe. Er hat an seinem Machtsitz festgehalten, obwohl er in den 90ern war. Es ist auch bedauerlich, dass die Wirtschaft in Simbabwe in den vielen Jahren seiner Präsidentschaft geschrumpft ist, bis sie zu einer der schlimmsten der Welt geworden ist. Andere Präsidenten, die seit über 30 Jahren regieren, sind Ali Khamene i aus Iran, der seit 35 Jahren regiert. Nursultan Nasarbajew ist seit 33 Jahren Präsident von Kasachstan. Dann ist Hun Sen seit 32 Jahren Präsident Kambodschas.

Auswirkungen auf das Land

Die meisten Präsidenten, die sehr lange gedient haben, sind Diktatoren. Sie unterstützen keine Demokratie und es ist üblich zu hören, dass die Bemühungen der Opposition, einen neuen Herrscher zu haben, oft vereitelt werden. Ein weiterer Effekt solch langer Präsidentschaften ist Korruption und mangelnde Entwicklung. Länder wie Angola weisen eine hohe Korruptionsrate auf und Simbabwe hat die schlechteste Wirtschaft in Afrika. Diese Nationen vertreten selten die Rechtsstaatlichkeit und praktizieren nicht die Menschenrechte, wie sie von den Vereinten Nationen vertreten werden.

Herausforderungen meistern

Die erste Maßnahme, die ergriffen werden muss, besteht darin, sicherzustellen, dass jede Nation eine Amtszeitbegrenzung für die Präsidenten hat. Dies sollte in ihren Verfassungen dargelegt werden. Zweitens braucht es Mehrparteilichkeit und starke Opposition, um die Regierung auf den Prüfstand zu stellen. Drittens muss die internationale Gemeinschaft Sanktionen gegen solche Regierungen verhängen, damit die Präsidenten zurücktreten. Es ist auch das Vorrecht der Bürger, in den Führern zu stimmen, die sie wollen. Sie sollten keine Drohungen beachten, die sie von den bestehenden Regierungen erhalten.

Aktuelle Führungskräfte, die am längsten gedient haben

RangName des AnführersLandAmtsdauer, Jahre
1Paul BiyaKamerun41
2Teodoro Obiang Nguema MbasogoÄquatorialguinea37
3Jose Eduardo dos SantosAngola37
4Robert MugabeZimbabwe37
5Ali KhameneiIch rannte35
6Nursultan NasarbajewKasachstan33
7Hun SenKambodscha32
8YoweriUganda31
9Omar al-BashirSudan27
10Idriss DebyTschad26
11Isaias AfwerkiEritrea26
12Emomali RahmonTadschikistan24
13Paul KagameRuanda22
14Alexander LukaschenkoWeißrussland22
fünfzehnDenis Sassou NguessoRepublik Kongo19
16Kim Yong-namNord Korea18
17Tuilaepa Aiono Sailele MalielegaoiSamoa18
18Abdelaziz BouteflikaAlgerien18
19Ismail Omar GuellehDschibuti18
20Wladimir PutinRussland17

Empfohlen

Schlechtester Zugang zum Hochgeschwindigkeitsinternet in der Welt
2019
10 US-Bundesstaaten mit der höchsten Anzahl von Legehennen
2019
Was ist ein Kulturherd?
2019