Die besten Athleten der olympischen Geschichte - Wer hat die meisten Goldmedaillen gewonnen?

Die Olympischen Spiele sind für die Athleten von Bedeutung, da die besten Athleten aus der ganzen Welt in ihrem gewählten Handwerk gegeneinander antreten und sehen können, wer wirklich der Beste der Welt ist. Außerdem können die Athleten ihre Nation auf der Weltbühne vertreten und dann antreten und möglicherweise eine Medaille mit nach Hause nehmen, die eine wichtige Quelle des Nationalstolzes sein kann. Ein Athlet, der eine Medaille bei den Olympischen Spielen gewinnt, ist mit dem Stolz seiner Nation verbunden, weil er den größten Teil seines Lebens damit verbracht hat, zu trainieren und um die Ehre zu kämpfen, für sein Land als eines der besten der Welt anerkannt zu werden. Um dann eine Medaille für ihr Land nach Hause zu bringen, zeigt sich, dass sich all ihre harte Arbeit und die Investition ihres Landes in sie ausgezahlt hat.

Die besten Olympioniken aller Zeiten

Die Top-Gewinner der Vergangenheit

Carl Lewis

Carl Lewis ist ein amerikanischer Leichtathlet, der im Weitsprung und in den 100- und 200-Meter-Rennen antrat. Lewis ist einer von nur zwei Männern, die sein 100-Meter-Gold bei zwei Olympischen Spielen verteidigen und der einzige, der sein Weitsprunggold bei zwei Olympischen Spielen verteidigt. Er gewann tatsächlich die Goldmedaille im Weitsprung für vier Olympische Spiele in Folge, was beispiellos ist. Lewis gewann auch zwei Goldmedaillen in der 4x100-Staffel und eine Gold- und Silbermedaille in der 200-Meter-Marke.

Paavo Nurm i

Paavo Nurmi, ein finnischer Langstreckenläufer, nahm an 1500-, 3000-, 5000- und 10000-Meter-Rennen sowie an Langlaufrennen teil. Bei den Olympischen Spielen im Rücken an Rücken verteidigte Nurmi sein Gold im Cross Country und half Finnland dabei, dasselbe im Team-Cross Country-Event zu erreichen. Er gewann auch ein Gold im 1500-Meter-Rennen, eines im 3000-Meter-Team-Rennen, eines im 3000-Meter-Hindernisrennen, eine Goldmedaille und zwei Silbermedaillen im 5000-Meter-Rennen und zwei Goldmedaillen im 10000-Meter-Rennen.

Mark Spitz

Mark Spitz ist ein amerikanischer Schwimmer, der einen der größten olympischen Siege aller Zeiten hatte. Bei den Spielen von 1968 enttäuschte Spitz, weil er in einem Einzelrennen kein Gold holte. Er gewann Bronze im 100-Meter-Freistil und Silber im 100-Meter-Schmetterling. Er gewann Gold bei den Staffelwettbewerben der Teams 4x100 und 4x200. Bei den nächsten Olympischen Spielen im Jahr 1972 dominierte er, gewann die Goldmedaille und stellte bei allen sieben Wettbewerben Weltrekordzeiten auf. Sein Rekord von sieben Goldmedaillen bei einer Olympiade hielt bis 2008 an.

Larisa Latynina

Larisa Latynina ist eine russische Turnerin, die die meisten Gesamt- und Einzelmedaillen aller Turnerinnen in der olympischen Geschichte gewonnen hat. Latynina gewann Medaillen in 18 der 19 olympischen Wettkämpfe, an denen sie teilnahm, und hatte den Rekord für die meisten Gesamtmedaillen. Die meisten Medaillen wurden einzeln gewonnen, bis sie bei den Olympischen Spielen 2012 und 2016 jeweils gebrochen wurden.

Die Top Active Gewinner

Usain Bolt

Usain Bolt ist ein jamaikanischer Leichtathlet, der bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking internationale Bekanntheit erlangte, indem er die Goldmedaille gewann und den Weltrekord bei den 100-Meter-, 200-Meter- und 4x100-Team-Staffelläufen brach. 2012 gewann er erneut Gold in allen drei Wettbewerben und wurde der erste, der Gold auf den 200 Metern verteidigte, und nur der zweite, der dies auf den 100 Metern tat. Bei den Olympischen Spielen 2016 war Bolt der erste Mann, der dreimal in Folge Gold im 100-Meter-Rennen gewann. Er hat noch die 200 Meter und 4x100 vor sich und hat angekündigt, dass dies seine letzten Olympischen Spiele sein werden.

Ryan Lochte

Ryan Lochte ist ein US-amerikanischer Schwimmer, der die zweitmeisten Olympischen Medaillen aller Zeiten im Schwimmen hat. Bei den Olympischen Spielen 2008 gewann Lochte Gold und stellte den Weltrekord im 200-Meter-Rücken auf. Lochte hat angedeutet, dass 2016 nicht seine letzten Olympischen Spiele sein werden, da er möglicherweise zu den Spielen 2020 in Tokio gehen wird.

Micheal Phelps

Micheal Phelps ist ein US-amerikanischer Schwimmer und der am besten geschmückte Olympiasieger aller Zeiten. Phelps hat mit 23 die meisten Goldmedaillen aller Zeiten, die meisten Gesamtmedaillen aller Zeiten mit 28 und die meisten Medaillen bei Einzelwettbewerben mit 16. Mit seinem 13. Sieg 2016 brach Phelps sogar einen 2168 Jahre alten Olympiarekord von Leonidas von Rhodos Goldmedaille bei einer Einzelveranstaltung, die ihm bei einzelnen olympischen Veranstaltungen die meisten Siege einbrachte. Bei den Olympischen Spielen 2008 brach Phelps in die Szene ein, stellte sieben Weltrekorde auf und brach Mark Spitz den Rekord für die meisten Goldmedaillen bei einer Olympiade, als Phelps acht davon gewann. Phelps hat wie Usain Bolt gesagt, dass die Olympischen Spiele 2016 seine letzte sein werden.

Lebensverändernde Siege

Das Gewinnen der olympischen Medaillen kann das Leben eines Athleten auf viele verschiedene Arten verändern. Über Nacht kann ein Athlet in seinem Land berühmt oder sogar weltberühmt werden. Sportler bekommen alle Arten von Aufmerksamkeit von nationalen und sogar internationalen Medien, die Interviews mit ihnen machen, sie im Fernsehen haben, Vermerke machen und vieles mehr. In vielen Ländern werden auch Athleten für Medaillengewinne bezahlt, wobei die Höhe je nach Medaille und Land unterschiedlich ist. Die wenigen olympischen Athleten, die weltberühmt werden, können ihren Erfolg sogar dazu nutzen, viel Geld mit Sponsoring und mehr zu verdienen.

Die Top-Athleten der Olympischen Spiele: Wer gewann die meisten Goldmedaillen?

RangAthletNationSportJahreGoldSilberBronzeGesamt
1Michael PhelpsVereinigte StaatenSchwimmen2004–2016233228
2Larisa LatyninaSowjetunionGymnastik1956–196495418
3Paavo NurmiFinnlanddie Leichtathletik1920–192893012
4Mark SpitzVereinigte StaatenSchwimmen1968–197291111
5Carl LewisVereinigte Staatendie Leichtathletik1984–199691010
6Ole Einar BjørndalenNorwegenBiathlon1998–201484113
7Bjørn DæhlieNorwegenSkilanglauf1992–199884012
8Birgit FischerDeutschlandKanusport1980–200484012
9Sawao KatoJapanGymnastik1968–197683112
10Jenny ThompsonVereinigte StaatenSchwimmen1992–200483112
11Matt BiondiVereinigte StaatenSchwimmen1984–199282111
12Ray EwryVereinigte Staatendie Leichtathletik1900–19088008
13Nikolai AndrianovSowjetunionGymnastik1972–1980753fünfzehn
14Boris ShakhlinSowjetunionGymnastik1956–196474213
fünfzehnVěra ČáslavskáTschechoslowakeiGymnastik1960–196874011
16Viktor ChukarinSowjetunionGymnastik1952–195673111
17Aladár GerevichUngarnFechten1932–196071210
18Usain BoltJamaikadie Leichtathletik2008–20167007
19Edoardo MangiarottiItalienFechten1936–196065213
20Ryan LochteVereinigte StaatenSchwimmen2004–201663312
21Marit BjørgenNorwegenSkilanglauf2002–201463110

Empfohlen

Was ist die Währung von Burundi?
2019
Was ist die Armstrong-Grenze?
2019
Gebirgs- und Gletscherlandschaften: Was ist ein Cirque?
2019